Trockenfutter Sucht und Milben

T

Tauphi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. Februar 2012
Beiträge
604
Hallo zusammen
Ich mache mir etwas Sorgen um meinen Kater. Beide Brüder essen trockenfutter und einer der beiden hat haarausfall.

Da tests auf Äußerlichkeiten nichts hervor brachten denke ich nun, dass er vll eine trockenfutter unverträglichkeit hat - stichwort Trockenfutter milben?
Er leckt sich hektisch am rücken nachdem er davon isst. ... wir füttern Granatapet.
Natrlich is TROFU nicht gut, daher eigentlich nur als Leckerlie, leider sind wir da immer inkonsequent und haben nicht so den Überblick wie viel sie dann doch verschlingen

wir haben nun versuht das TROFU wegzulassen aber offenbar isser süchtig .... er verweigert das nassfutter etwas, wir sehen ihn schon MAL essen aber er ist abgemagert :-(

Nun liegt natürlich fr uns die idee nahe, so böse das ist, wieder TROFU zu geben, damit er nicht so dürr ausschaut



:eek::(
 
Werbung:
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2007
Beiträge
17.360
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
Was für Naßfutter hast du denn gefüttert?
Und hast du probiert es langsam mit dem Trockenfutter zu mischen so daß er sich besser daran gewöhnt?

Es wäre sehr sehr sehr sinnvoll konsequent umzustellen und gleichzeitig sicherzustellen daß er genug frisst.

Sind Milben und Pilz und Flöhe und andere Ursachen für das lecken und den Haarausfall ausgeschlossen?
Was sagt der Tierarzt dazu?
Wurde ein Allergietest gemacht?
 
Glasherz_2002

Glasherz_2002

Forenprofi
Mitglied seit
23. Januar 2010
Beiträge
4.812
Alter
55
Ort
NRW
Trockenfutter einfrieren über 20 Stunden, tötet die Vorratsmilben ab, was nicht heißen soll, dass du TroFu füttern sollst. Es geht nur manchmal nicht ohne, ich kenne das selber nur zu gut.
 
J

Jessue

Forenprofi
Mitglied seit
10. November 2013
Beiträge
1.537
Ort
Monschau
Wobei bei schon vorhanden Milben das abtöten im Bezug auf Allergien nichts bringt und ja auch nichts bringen kann, sowohl die Milben, als auch die vorher entstandenen Ausscheidungen sind ja dann noch da.

Was hat der Arzt denn schon alles getan? ist eine organische Ursache für das Abmagern/den Fellzustand ausgeschlossen worden? Kannt du die Blutergebnisse vllt mal hier einstellen?

Wie viel Nassfutter fressen sie denn über den Tag? Und welche Marken habt ihr noch ausprobiert?
 
T

Tauphi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. Februar 2012
Beiträge
604
Mache ich alles die Tage noch

Vl sind es ja auch psychische Ursachen :-(
Chronische Langeweile oder so



:oops:
 

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben