Trockenfutter einweichen?

  • Themenstarter Minsemann
  • Beginndatum
  • Stichworte
    nassfutter trockenfutter whiskas
Minsemann

Minsemann

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12. Februar 2008
Beiträge
158
Ort
Finnentrop-Ostentrop
Schönen guten Tag, ich hätte da mal wieder eine Futterfrage. :rolleyes:

Jetzt habe ich endlich hier ein Nassfutter gefunden, das zwar noch nicht perfekt, aber besser als Whiskas ist. Nachdem Lilly das anfänglich gefiel, frisst sie nun nur noch das nötigste und bekommt in unregelmäßigen Abständen Kotzanfälle. Ich habe es vier Wochen versucht und gebe nun auf. Meine neue Futterstrategie: Morgens und abends RC Trockenfutter (gibt hier nix anderes), einen Abend Frischfleisch, einen Abend Whiskas Nassfutter. Insgesamt stehen drei Wassernäpfe für sie in der Wohnung, die sie auch sehr gut benutzt. Wegen des Flüssigkeitsbedarfs habe ich überlegt, das Trockenfutter nass zu machen. So lässt sich auch das zusätzliche Taurin leichter füttern. Die Kroketten saugen sich dann irgendwann damit voll.

Jetzt endlich zu meinen Fragen: Bringt das was? Kann das schädlich sein?
 
Werbung:
Los Gatos

Los Gatos

Forenprofi
Mitglied seit
23. März 2008
Beiträge
8.196
Alter
59
Ort
Oberbayern
Schädlich ist das sicher nicht. Wenn das Trockenfutter hochwertig ist, wie RC ja zu sein scheint, so spricht nichts dagegen. Hauptsache, es schmeckt.
 
Minsemann

Minsemann

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12. Februar 2008
Beiträge
158
Ort
Finnentrop-Ostentrop
Naja, hochwertig ist RC sicher nicht ... Aber leider gibt es hier nix anderes.
 
Brezel

Brezel

Forenprofi
Mitglied seit
30. April 2008
Beiträge
2.456
Ort
Hessen
Wir füttern Tiggi nur sehr weniug Trofu, aber weil er wenig trinkt, geben wir immer etwas Wasser dazu. Er nimmt es gut an und es hat bisher nicht geschadet. Hauptsache Trofu ist hochwertig.:)
LG
 
G

Gwion

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
35.231
Ort
Österreich
Doch das kann schädlich sein.
Während der Herstellung setzen sich Bakterien an der Oberfläche ab und bleiben im Trocknungsvorgang erhalten. Durch das Einweichen werden sie sozusagen wieder aktiviert.

Although the cooking process kills bacteria in the ingredients, the final product can pick up more bacteria during the subsequent drying, coating, and packaging process. Some experts warn that getting dry food wet can allow the bacteria on the surface to multiply and make pets sick. Do not mix dry food with water, milk, canned food, or other liquids
Quelle: Get the facts

Soweit die Theorie.

Gemacht wird es dessen ungeachtet von vielen, einen Krankheitsfall mit direkten Zusammenhang habe ich auch noch nicht gelesen (was nicht heißt, daß es keine gibt) - ist die Frage, wie hoch Du persönlich das Risiko einschätzt.
 
Minsemann

Minsemann

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12. Februar 2008
Beiträge
158
Ort
Finnentrop-Ostentrop
Na toll ... Nicht nur, dass sie dann weniger Flüssigkeit bekommt, sondern auch, dass ich nicht weiß, wie ich das Taurin füttern soll, ohne es aufzulösen.

Danke für eure Beiträge!
 
Wolfgang

Wolfgang

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16. Dezember 2007
Beiträge
384
Ort
Augsburg
Klar löse das Trofu auf, kein Problem, fressen meine auch wenn sie nicht alles an Trofu gefressen haben!!
 

Ähnliche Themen

M
Antworten
9
Aufrufe
1K
laurita
laurita

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben