Transport zum TA mittels Rescuetropfen

  • Themenstarter SueundOtis
  • Beginndatum
  • Stichworte
    jungkatze rescuetropfen tierarzt transport

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
S

SueundOtis

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23. Juni 2014
Beiträge
1
Hallo ihr Lieben!
Vor zwei Monaten haben wir eine kleine Kätzin (ca.6Monate)aus dem Tierheim geholt.Sehr ängstlich,da "draußen geboren"und immer in Fluchtverhalten.Mittlerweile hat die Arbeit sich bezahlt gemacht und sie lässt sich ab und an kraulen :pink-heart:
Nun soll es zum zweiten Mal zum TA gehen(Kastration/Chip).Sie geht aber nicht in ihre Box.Wir haben ALLES ausprobiert (Box bleibt immer direkt im Wohnzimmer stehen,es wird darin gefüttert(ich sitze daneben),Decke mit Baldrian drin,Spielzeug,Zylkene,Feliway....).Die kleine Mistbohne geht höchstens mit den Vorderläufen und ist zu flink,als dass ich sie reinschiebe und gut ist.So schlimm kann die Box aber nicht sein,sie sitzt sogar öfters darauf :grr: Beim ersten Mal(Konrolluntersuchung) klappte es noch mit Rohfleisch,letzte Woche(eigentlicher Kastrationstermin)endete mit einer getürmten Kitte und uns zwei Stunden nach der Maus suchend.Sie ist viel zu schlau :dead:
Nun wollen wir sie morgen einlullen,indem wir ihr die volle Dröhnung mit einem schön stinkenden Baldriankissen geben:D .Gerne wollen wir noch Rescuetropfen (für Tiere,ohne Alkohol) für den Notfall bereit halten,ein Betäubungsgel wollen weder der TA noch ich verabreichen.Welche Verabreichung der Tropfen bevorzugt ihr und welche Dosierung?Vier Tropfen sind nämlich für Hunde nicht so intensiv wie für kleine Jungkatzen(obwohl die Packung immer von vier Tropfen ausgeht).Und lieber über minimales Futter(1Hühnerherz darf sie vor der OP zum Locken) oder ins Fell?
Danke schonmal! Lg Sue,Kara und Otis
 
Werbung:

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben