tote maus bitte um hilfe

C

Claudi_22

Benutzer
Mitglied seit
22. September 2013
Beiträge
58
Hallo Ihr lieben,
nun hat Kitty die zweite Maus gebracht und sie stolz in die Wohnung getragen das ist mir nun gar nicht recht die erste hat sie nur auf dem Balkon liegen lassen aber mit der zweiten hat sie noch gespielt. Ich habe nix das sie Mäuse fängt obwohl ich schon welche hatte, nur bekomme ich morgen besuch von drei unter dreijährigen wo einer noch krabbelt und möchte die Maus nicht drinnen haben.
sie will rein aber wenn die Maus draußen ist gleich wieder raus ab wann darf ich sie entsorgen ??
bitte um schnelle Hilfe
Danke Claudi
 
Werbung:
Hexi

Hexi

Forenprofi
Mitglied seit
25. Oktober 2006
Beiträge
6.535
Alter
57
Ort
Düsseldorf
Bei mir klappt hervorragend der Austausch gegen ein Leckerli. Sowas lasse ich überhaupt nicht lange liegen.

Der Kater kriegt seine Belohnung, währenddessen wird die Maus unauffällig in die Mülltonne entsorgt.
 
Pettersson

Pettersson

Forenprofi
Mitglied seit
28. März 2008
Beiträge
4.800
Ort
Hoch im Norden...
Erstens freu dich, dass deine Katze eine so tolle Mäusejägerin ist und dass sie dir eine Maus mitbringt.

Ich meine, du kannst die Maus ziemlich sofort entsorgen, wenn es deine Katze zulässt. Vergiss nicht, deine Katze zu loben. Sie tut ja nur, was ihr angeboren ist.
 
Linnyy

Linnyy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. August 2010
Beiträge
685
Ort
Marburg
Ich bedanke mich recht herzlich beim Katertier und nehme ihm dann direkt die Maus - im Austausch gegen was Leckeres - ab. Manchmal wird der Maus dann nach draußen gefolgt, manchmal ist sie aber beim Anblick des Leckerchens auch gleich vergessen.

Mach dir da keine Gedanken über das "wann". Wegnehmen, rausbringen, fertig. Wenn Besuch da ist, muss ja kein riesen Trara drum gemacht werden, grad wenn kleine Kinder dabei sind.
 
C

Claudi_22

Benutzer
Mitglied seit
22. September 2013
Beiträge
58
danke, dann bin ich beruhigt will ihr ja nicht den Erfolg gleich nehmen aber das mit dem Austausch hat super geklappt sie ist schon wieder unterwegs und hat gleich einen Regenwurm gebracht mal schauen was noch so kommt :grin:
 
C

Claudi_22

Benutzer
Mitglied seit
22. September 2013
Beiträge
58
die erste hat mein Sohn (fast fünf) entdeckt und wirklich super reagiert wir haben ja zwei Hamster daher wollte er sie leider zu ihnen legen habe aber ihm versucht es zu erklären und hat es wacker aufgenommen das das nicht geht.
 
Pettersson

Pettersson

Forenprofi
Mitglied seit
28. März 2008
Beiträge
4.800
Ort
Hoch im Norden...
Na siehst du. Alles in Butter. :D
 
Hexi

Hexi

Forenprofi
Mitglied seit
25. Oktober 2006
Beiträge
6.535
Alter
57
Ort
Düsseldorf
Du solltest nur aufpassen, dass du die "Mitbringsel" direkt erwischt. Sonst werden die nämlich unter oder hinter irgendwelche Möbel gespielt - vorzugsweise hinter solche, die man nicht hochheben oder abrücken kann.

Wird im Sommer immer wieder gerne genommen... massig Fliegen an den Fenstern inklusive :cool:
 
C

Claudi_22

Benutzer
Mitglied seit
22. September 2013
Beiträge
58
Ja da mache ich mich schon mal auf was gefasst wenn ich im Sommer nicht mehr die Gewalt habe sie rein zu lassen wenn die Tür immer offen ist :grin:
 
ELIA

ELIA

Forenprofi
Mitglied seit
26. November 2010
Beiträge
9.780
  • #10
Filou bringt mir oft lebende Mäuse,ich muss ja schliesslich lernen,wie man die Maus dann auch Katzengerecht erlegt:hmm:
Die Maus hat natürlich erst mal das dringende Bedürfnis sich in Sicherheit zu bringen,und dass ist meist in den klitzekleinsten Ritzen hinter dem Schrank usw.
Dann kriech ich in die Ecken,verrücke Schränke,immer begleitet von Filou und auch von den anderen Katzen,die dann mal gucken kommen,was so los ist.
Da kommt Freude auf,wird bei dir bestimmt auch so kommen.
besorg dir schon mal dicke Lederhandschuhe,Mäuse können ganz schön beissen,damit du sie unbeschadet wieder in die Freiheit entlssen kannst.
Fiou glaubt,wenn ich sie denn habe,ich würde alles in seinem Sinne erledigen.
dass ich die Maus wieder rausbringe kriegt er nicht mehr mit:D
 
abraka

abraka

Forenprofi
Mitglied seit
21. August 2012
Beiträge
6.375
Ort
bei München
  • #11
Du solltest nur aufpassen, dass du die "Mitbringsel" direkt erwischt. Sonst werden die nämlich unter oder hinter irgendwelche Möbel gespielt - vorzugsweise hinter solche, die man nicht hochheben oder abrücken kann.

Wird im Sommer immer wieder gerne genommen... massig Fliegen an den Fenstern inklusive :cool:

Die Fliegen würden ja gehen... aber der Geruch *börks*

2 tote Mäuse und ein toter Vogel unter der Couch ... schon gut verwest mit Maden... gaanz lecker *börks* Geht im Sommer auch sehr schnell. Bis wir es gerochen haben, hat es schon wieder gelebt *börks*
 
Werbung:
ensignx

ensignx

Forenprofi
Mitglied seit
3. Juli 2010
Beiträge
3.570
Alter
42
  • #12
Ich kann ja verstehen, daß man die Mäuse nicht in der Wohnung haben will. Aber warum lasst ihr euren Katzen ihre selbsterjagte Mahlzeit nicht?

Zum einen ists halt völlig natrliches Verhalten zum anderen ist der Tod der Maus völlig sinnlos, wenn sie in der Mülltonne landet. So wird die Maus tatsächlich zum Spielzeug degradiert.
 
abraka

abraka

Forenprofi
Mitglied seit
21. August 2012
Beiträge
6.375
Ort
bei München
  • #13
Die unseren fressen die Maus nicht... ansonsten würd ich sie mit Maus nach draußen befördern und dort könnten sie sie verspeisen.
Aber die spielen nur damit bis sie die Lust verlieren. Und an einer toten Maus ist die Spielfreude schnell weg.
 
Omelly

Omelly

Forenprofi
Mitglied seit
26. Dezember 2006
Beiträge
5.092
Ort
so was von im Ruhrpott
  • #14
Ich kann ja verstehen, daß man die Mäuse nicht in der Wohnung haben will. Aber warum lasst ihr euren Katzen ihre selbsterjagte Mahlzeit nicht?

Zum einen ists halt völlig natrliches Verhalten zum anderen ist der Tod der Maus völlig sinnlos, wenn sie in der Mülltonne landet. So wird die Maus tatsächlich zum Spielzeug degradiert.

Tja, so sehe ich das eigentlich auch, aber dennoch muss auch hier entsorgt werden. Leider jagen meine Kater bzw. einer von ihnen nur, aber fressen ihre Beute nicht. Tut mir dann auch immer doppelt leid für die Maus. :(
 
Tilawin

Tilawin

Forenprofi
Mitglied seit
24. September 2012
Beiträge
4.184
Ort
Oberbayern
  • #15
Wenn er die Beute isst, dann ist das für mich okay. Ich finde auch, das is normal und er kann das auch in der Wohnung tun, wenn er allerdings auf einem Teppich ist, wird er mitsammt der Maus auf den Balkon geworfen. Außerdem ist die Maus dann nicht "grundlos" gestorben. Am schlimmsten fand ich als Mogli ein Amseljunges gebracht und getötet hat und dann nichtmal gegessen hat... das war so sinnlos :(

Sobald das Interesse an der Beute abflaut werden die Überreste entsorgt und geputzt. Natürlich lob ich Merlin dann auch ganz toll, er ist ja sooooo stolz auf seine Mäuse!
 

Ähnliche Themen

T
Antworten
22
Aufrufe
4K
nandoleo
nandoleo
I
Antworten
4
Aufrufe
701
I
S
Antworten
38
Aufrufe
2K
Miausüchtel
Miausüchtel
K
Antworten
16
Aufrufe
2K
Katzenfamilie?
K
E
Antworten
4
Aufrufe
393
E

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben