Tötung von Kormoranen am Bodensee - Protestaktion

Sunshine82

Sunshine82

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18. Oktober 2006
Beiträge
254
Alter
38
Ort
Wernau
Diese E-Mail habe ich heute von einem NABU-Mitglied bekommen:

Liebe Mitglieder im E-Mail-Verteiler der NABU-Landesgeschäftsstelle,

das Regierungspräsidium Freiburg möchte den gesamten Kormoran-Nachwuchs am
deutschen Bodensee vernichten - und zwar mitten im Naturschutzgebiet und
mitten im Vogelschutzgebiet.

Das darf nicht sein!

Helfen Sie, diese Kormoranvernichtung zu stoppen und schreiben Sie jetzt
sofort eine Protest-E-Mail an den verantwortlichen Regierungspräsidenten.
Weitere Infos und eine vorformulierte Mail finden Sie unter
NABU Baden-Württemberg | Vögel

Machen Sie bitte mit und leiten Sie diese Mail bitte auch an weitere
Mitglieder, Freunde und Bekannte weiter.

Über "NABU aktuell" werden wir Sie über diese Protestaktion auf dem
Laufenden halten.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung und herzliche Grüße,

Volker Weiß

Gruppenberater
NABU-Landesgeschäftsstelle
Baden-Württemberg
Tübinger Straße 15
70178 Stuttgart

Tel: 07 11/ 9 66 72 14
Fax: 07 11/ 9 66 72 33
E-Mail: Volker.Weiss@NABU-BW.de

Der NABU ist ein Mitglieder-Verband. Helfen Sie die Natur zu schützen;
machen Sie den NABU stark indem Sie Mitglied werden:
NABU Baden-Württemberg | Mitglied werden

mein Freund und ich haben die vorgeschriebene Protestmail versendet, zum selberschreiben fehlt mir die Kreativität :oops:
 
Werbung:
Sunshine82

Sunshine82

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18. Oktober 2006
Beiträge
254
Alter
38
Ort
Wernau
*mal schubs*
 
M

Minouche

Gast
Gerade abgeschickt
 
E

Engelchen03

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5. März 2008
Beiträge
331
Alter
34
Ort
im schönsten Land in Deutschlands Gau'n
Ich hab auch grad eine abgeschickt! :)
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21. Oktober 2006
Beiträge
18.600
Ort
Gundelfingen an der Donau
gerade abgeschickt und da geht unten eine protestmailaktion auf und Ihr könnt Euch einfach eintragen....
glg Heidi
 
E

Engelchen03

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5. März 2008
Beiträge
331
Alter
34
Ort
im schönsten Land in Deutschlands Gau'n
gerade abgeschickt und da geht unten eine protestmailaktion auf und Ihr könnt Euch einfach eintragen....
glg Heidi

wo unten? passiert das wenn man es schon abgeschickt hat oder in der vorgefertigten Mail? Musste sie leider über den Herrn abschicken, ging sonst nicht anders.

lg
 
Leila

Leila

Forenprofi
Mitglied seit
4. März 2008
Beiträge
1.341
Ort
Kreis Heinsberg
danke fürs Einstellen. Hab es auch grade abgeschickt.
 
T

tiha

Gast
Weiß jemand, mit welcher Begründung diese Maßnahme durchgeführt werden soll?
 
W

winni

Gast
  • #10
Weiß jemand, mit welcher Begründung diese Maßnahme durchgeführt werden soll?

Soweit ich weiß gibt es zuviele Kormorane am Bodensee. Das Ökosystem ist dadurch nicht mehr in Ordnung. Deshalb soll die "Vernichtungsaktion" stattfinden.
:rolleyes:
 
T

tiha

Gast
  • #11
Alles klar. Vielen Dank für die Info :)
 
Werbung:
Sunshine82

Sunshine82

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18. Oktober 2006
Beiträge
254
Alter
38
Ort
Wernau
  • #12
Dass zu viele Kormorane da sind, das behaupten vor allem Freizeit-Angler. Die Kormorane würden ja die ganzen Fische wegfressen und würden zum Angeln nix mehr übrig lassen :mad:
 
Baschdl82

Baschdl82

Forenprofi
Mitglied seit
7. Dezember 2007
Beiträge
1.043
Alter
39
Ort
Mannheim
  • #14
Soweit ich weiß gibt es zuviele Kormorane am Bodensee. Das Ökosystem ist dadurch nicht mehr in Ordnung. Deshalb soll die "Vernichtungsaktion" stattfinden.
:rolleyes:

Tja das ist halt eben so ne Sache, klar bin ich auch dagegen Tiere einfach so zu töten, aber wenns denn sein muss (oder nicht???)
Ich sag nur Tauben in den Innenstädten!!!
 
Sunshine82

Sunshine82

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18. Oktober 2006
Beiträge
254
Alter
38
Ort
Wernau
  • #15
Tja das ist halt eben so ne Sache, klar bin ich auch dagegen Tiere einfach so zu töten, aber wenns denn sein muss (oder nicht???)
Ich sag nur Tauben in den Innenstädten!!!


naja, ich glaube nicht, dass die Kormorane dafür verantwortlich sind, dass der Fischbestand im Bodensee sinkt. Meiner Meinung nach liegt das wohl eher an der Überfischung durch die Angler und Berufsfischer.

Wird gegen die Taubenplage nicht so vorgegangen, dass die Eier gegen Steine ausgetauscht werden? oder bin ich da jetzt falsch? Die Kormoranjungen, die schon geschlüpft sind, sind elendiglich erfroren.
 
Zuletzt bearbeitet:
Baschdl82

Baschdl82

Forenprofi
Mitglied seit
7. Dezember 2007
Beiträge
1.043
Alter
39
Ort
Mannheim
  • #16
Ja, das ist natürlich nicht schön, dass sie die Jungen einfach haben sterben lassen!
Und was das mit den Tauben angeht, tut mir leid aber meinetwegen könnten die mit den Viechern sonstwas anstellen!!!
 
Sunshine82

Sunshine82

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18. Oktober 2006
Beiträge
254
Alter
38
Ort
Wernau
  • #17
Ja, das ist natürlich nicht schön, dass sie die Jungen einfach haben sterben lassen!
Und was das mit den Tauben angeht, tut mir leid aber meinetwegen könnten die mit den Viechern sonstwas anstellen!!!

:eek: sorry, aber der Meinung bin ich nicht. Wir haben zwar zuviel Tauben in den Städten, aber hast du dich schon mal gefragt, warum? Außerdem kommt es immer drauf an, wie man gegen die "Plage" vor geht. Es gibt ja gewiss andere, tierfreundlichere Möglichkeiten, als Eier und Jungvögel erfrieren zu lassen oder schlimmeres.
 
traeumelein

traeumelein

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6. April 2008
Beiträge
962
Ort
Bodenseeregion
  • #18
Guten Morgen,

ich habe letzte Woche die Protestmail des NABU abgeschickt.

Ich wohne am Bodensee, ich habe einen Angelschein und esse gerne Bodenseefelchen.

Hobbyangler haben meiner Meinung nach kein Anrecht auf Protest, Berufsfischer die Angst um ihre Existenz haben sind da schon ernster zu nehmen. Nichts desto trotz, gibt es weniger Bodenseefisch, wird der verbliebene eben teurer verkauft. Felchen würde wieder zum Luxusgut, wie es ehemals war. Im Moment verkauft jedes zweitklassige Restaurant Felchen an Touristen...das muß nicht sein!!
Wir reden viel über Klimawandel, Artenschutz usw., wenn aber ein komerzieller Aspekt dazwischen kommt (was fast immer der Fall ist) dann bleibt es beim Reden, die Taten sehen dann anders aus.

Überlegenswert ist auch das Argument, dass die Aktion "Licht an" nicht nur die Brut der Kormorane tötet, sondern auch aller anderen Vögel ringsherum.
 
Sunshine82

Sunshine82

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18. Oktober 2006
Beiträge
254
Alter
38
Ort
Wernau
  • #19
die Berufsfischer kann ich verstehen, absolut. aber kann man da net mit anderen Methoden vorgehen? es ist ja bestimmt net erst seit gestern bekannt, dass es zu viele Kormorane gibt.

mir ist einfach die Methode zuwider. Eieraustausch hätte ich um einiges besser und tierfreundlicher gefunden.
 
F

feuerzahn

Benutzer
Mitglied seit
30. Dezember 2006
Beiträge
74
  • #20
Dass zu viele Kormorane da sind, das behaupten vor allem Freizeit-Angler. Die Kormorane würden ja die ganzen Fische wegfressen und würden zum Angeln nix mehr übrig lassen :mad:

Mit genau dieser bescheuerten (sorry!:oops:) Begründung kamen auch unserer Freizeitangler vor ein paar Jahren um die Ecke.
Sie haben sich beschwert, dass sie die Tiere nicht abknallen dürfen, weil sie ihnen die Fische wegfressen...
Dass man das Ganze auch andersrum sehen könnte, ist denen vermutlich nicht klar...:rolleyes:
Manchmal zweifelt man doch wirklich am Verstand der Menschen, oder?
 
Werbung:

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben