Tja - aus Schaden wird man Klug ....

Conny64

Conny64

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1 März 2010
Beiträge
148
Alter
56
Ort
Weissach
.... ich muss meinem Ärger jetzt Luft verschaffen, sonst platze ich.

Von jemandem hier im Forum habe ich mir einen Lucky Kitty
Katzenbrunnen gekauft. Habe ihr auch 35 € überwiesen. Doch
nun warte ich schon über 2 Wochen auf die Ware. Angeblich
ist der Brunnen am 23.8. verschickt worden. Na ja - eine Sendungs-
nummer gibt es dazu, aber ist es auch wirklich der Brunnen ge-
wesen oder war es etwas anderes?

Ich bat sie, einen Nachforschungsantrag zu stellen. Doch ich bekam
diese lapidare Antwort: Das Paket wurde von der Post versendet,
das es nicht angekommen ist (was ich ja nicht 100% weiß ob es auch
wirklich so ist wie du sagst) und wenn dies so ist kann ich auch nichts
dafür. Ich habe meinen Teil der Abmachung jedenfalls eingehalten.


Sie hat aber ihren Teil der Abmachung nicht eingehalten - sie unterstellt
mir sogar, dass ich Lüge. Sie hätte wenigstens einen Nachforschungsantrag
bei der Post stellen können, sie hat ja die Originalunterlagen.

Bis heute habe ich auch auf meine letzte PN an sie keine Antwort erhalten.

Und wieder mal bestätigt sich: zahle nie etwas im Voraus. Jetzt sind meine
35 € weg und einen Brunnen habe ich doch nicht.

Ich könnte k .......................
 
Werbung:
Quasy

Quasy

Forenprofi
Mitglied seit
5 September 2009
Beiträge
10.309
Ort
Badisch Sibirien
Oh ja, das ist ärgerlich :(

Ich hätte selbst im Prinzip (nach dem Ausmisten) sooooooo viele Sachen zu verkaufen, die hier ganz gut reinpassen würden.... aber irgendwie traue ich mich nicht :oops: Habe auch erst 1x was von einer netten Forine gekauft...ist bei mir wohl eher die Ausnahme (habe demnach auch noch keine schlechten Erfahrungen gemacht).

Ich wünsche Dir natürlich, dass sich die ganze Sache doch noch irgendwie auflöst...

Liebe Grüße
 
Conny64

Conny64

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1 März 2010
Beiträge
148
Alter
56
Ort
Weissach
.... (habe demnach auch noch keine schlechten Erfahrungen gemacht).

ja - leider habe ich schon schlechte Erfahrungen in dieser
Hinsicht gemacht. Mir ist es lieber, dass ich die Ware erst
bekomme und dann überweise ich auch prompt das Geld.
Das hat bisher immer sehr gut geklappt. Doch diesmal
habe ich trotz vorheriger Bedenken anders gehandelt :(.
 
toheaven

toheaven

Forenprofi
Mitglied seit
3 November 2008
Beiträge
15.401
Alter
53
Ort
Köln
Das ist ärgerlich das du deine Ware nicht erhalten hast, aber ich würde niemals meine Ware losschicken bevor ich nicht mein Geld bekommen hätte.
Ist hier auch schon passiert, das man die Ware versendet hat und anschließend weder sein Geld, noch die Portokosten bekam.
 
Fluppes

Fluppes

Forenprofi
Mitglied seit
21 August 2010
Beiträge
7.107
Ätzend sowas!! :mad:
 
Isbl90

Isbl90

Forenprofi
Mitglied seit
15 Januar 2011
Beiträge
5.090
Ort
Jena
ach nein, das ist ja ärgerlich.
ich habe hier im forum auch schon was verkauft und habe auch erst verschickt, nachdem ich das geld bekommen hab.
hat denen auch nichts ausgemacht und hat auch super geklappt.

ist das denn eine forine, die hier oft unterwegs ist und die man auch kennt?
irgendwie kommen einem manche ja gleich unseriös vor :oops:

aber das tut mir echt voll leid für dich.
vielleicht kann sie ja wirklich nix für und er kommt noch? ;)
 
M

Meli'

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2010
Beiträge
3.664
Alter
33
Ort
Herrenberg
Das tut mir jetzt wirklich leid für dich... Reagiert sie denn wirklich garnicht?

Aber sei getröstet - nicht nur hier im Forum kann so was passieren. Ich hab das auch mal bei Booklooker gehabt, da "durfte" ich vier Wochen auf mein blödes Buch warten. :mad: Erst kam die Ausrede, sie hätten noch von einer anderen Melissa ne Zahlung erhalten (klar, den Namen gibt es ja auch wie Sand am Meer :rolleyes:), dann hat sie ewig nicht reagiert und schließlich hab ich Booklooker selber eingeschalten und die haben ihr die Hölle heiß gemacht.

Erst letztens hab ich gesehen, dass sie gesperrt ist. :)

Aber hier hat man natürlich nicht die Möglichkeiten, wie über einen solchen Onlineshop. :(
 
J

Jule390

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2009
Beiträge
29.436
Für Dich tut es mir auch leid. Vllt lässt es sich doch noch klären.

Ich habe mit solchen Käufen bisher nur gute Erfahrungen gemacht. :)
 
C

Cat on the moon

Gast
Ach, das ist aber wirklich ärgerlich!
Ich hab auch schon einiges hier aus dem Flohmarkt-Thread gekauft und es hat zum Glück immer alles super geklappt!
 
M

myli

Forenprofi
Mitglied seit
22 September 2010
Beiträge
19.633
  • #10
Ja so was ist echt scheixxe.
Dabei finde ich
den Flohmarkt hier eigentlich ganz toll.
Ich habe auch schon Sachen gekauft und verkauft,
hat gut geklappt.
Schade, das manche so unkorekt handeln.
Ich hoffe mal für dich, das sich in dieser Sache noch
was tut. 35 € ist ja nicht gerade wenig Geld, man :eek:
die schreibt man ja nicht mal so ab.
 
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
23.641
Alter
52
Ort
CLZ / Oberharz
  • #11
Ich kann toi toi toi auch nichts Negatives zum Flohmarkt und deren Verkäufer sagen und hoffe sehr es klärt sich zu deinen Gunsten !
 
Werbung:
J

Julia1

Forenprofi
Mitglied seit
2 März 2010
Beiträge
1.819
Ort
47906 Kempen
  • #12
Bei mir hat bisher auch immer alles geklappt.

Ich würde aber niemals die Ware losschicken, wenn ich das Geld noch nicht habe, es sei denn, ich kenne den Käufer besser.
Bei Ebay wird auch erst bezahlt und dann bekommt man Ware.
So ist das nunmal.
Und andersrum gibt es bestimmt auch viele unehrliche Menschen, die die Ware dann bekommen würden und nicht zahlen.

Aber für dich ist das jetzt natürlich ärgerlich.
Ich hoffe, dass du dein Geld noch zurückbekommst oder den Brunnen geliefert.
 
Shelune

Shelune

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14 Juli 2011
Beiträge
311
Ort
Rheinland-Pfalz
  • #13
Im alleräußersten Fall, wenn du glaubst, dass das Paket gar nicht losgeschickt wurde, kannst du gegen die Verkäuferin auch eine Anzeige wegen Betruges stellen.
Wer vorgibt, etwas verkaufen zu wollen, aber die Ware gar nicht hat oder versenden will, der macht sich des Betruges schuldig...

Aber zuerst würde ich versuchen, es doch so zu regeln.
 
P

Peikko

Forenprofi
Mitglied seit
28 April 2010
Beiträge
13.170
  • #14
Was ist denn mit der Sendungsverfolgungsnummer???? Da muß doch was rauskommen,wenn du sie bei DHL eingibst? Ich hab auch selbst schon mal bei DHL angerufen und als Empfänger nachgefragt, wo denn mein angeblich abgeliefertes Paket eigentlich ist? Ist eigentlich immer wieder aufgetaucht, meistens bei irgendwelchen Nachbarn, dies angenommen und dann vergessen haben. Ich würde jetzt mal nicht im Voraus die Verkäuferin des Betruges verdächtigen. Übrigens würde ich auch nix Verschicken, bevor ich kein Geld habe. Für sowas gibts übrigens Paypal. Der Käuferschutz ist zwar eingeschränkt bei privaten Sachen, aber besser als nix.
 
Shelune

Shelune

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14 Juli 2011
Beiträge
311
Ort
Rheinland-Pfalz
  • #15
Ja, ich meinte nur dann, wenn rauskommt, dass sie das Paket in Wirklichkeit gar nicht verschickt hat.

Im Übrigen würde ich auch nur was verschicken, wenn ich vorher das Geld gekriegt hab.
Aber manchmal gerät man wohl an schwarze Schafe...
Sendungsverfolgung find ich gut, wenn du doch die angebliche Nummer hast.
 
Jette81

Jette81

Benutzer
Mitglied seit
20 Juli 2011
Beiträge
87
  • #16
Ich kenne es so aus anderen Foren das in der Flohmarktrubrik ein fester Thread ist wo jeder reinschreibt.

Zum Beispielt:

"Betreff" Gekauft/Verkauft bei/an XXXX am 2.6.

alles gute gelaufen

oder nach 3 wochen keine ware.

Der Thread wird dann weitergeführt und jeder kann schaun ob der Käufer oder Verkäufer gut oder schlecht ist.

Wenn das in die Regeln für den Flohmarkt aufgenommen wird dann weiss jeder das so einen öffentlich bewertung erfolgen kann. Also muss sich keiner Wundern wenn er dort steht auch wenn es negativ ist.
 
Conny64

Conny64

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1 März 2010
Beiträge
148
Alter
56
Ort
Weissach
  • #17
Aber für dich ist das jetzt natürlich ärgerlich.
Ich hoffe, dass du dein Geld noch zurückbekommst oder den Brunnen geliefert.

:( - ich bekomme weder mein Geld zurück noch den Brunnen. Laut DHL ist nämlich die angegebenen Sendeungsnummer gar nicht bei denen im System. Und sie hat sich bis heute nicht mehr bei mir gemeldet.

ich werde jetzt wahrscheinlich auf meine Kappe einen Nachforschungsauftrag vergeben. Das blöde ist nur, dass ich nicht mal ihre Adresse für die Absenderprüfung habe. Nur ihren Namen.

Meine Pakete werden auch nicht bei Nachbarn abgeliefert. Die Zusteller bei uns im Dorf wissen wo die Sachen abzulegen sind, wenn mal niemand Zuhause ist. Doch bei uns ist immer jemand da.

Ich bin einfach nur sauer über solch ein Verhalten :grummel::grummel::grummel:
 
C

Cat on the moon

Gast
  • #18
Dann hast du also bewusst eine gar nicht existierende Sendungsnummer genannt bekommen? Also das ist ja wirklich oberdreist. Tut mir total leid für dich :(
 
Conny64

Conny64

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1 März 2010
Beiträge
148
Alter
56
Ort
Weissach
  • #19
Dann hast du also bewusst eine gar nicht existierende Sendungsnummer genannt bekommen? Also das ist ja wirklich oberdreist. Tut mir total leid für dich :(

die Forine hat mir die Nummer genannt. ich habe die Nummer dann mal im Sendungsverfolgungsmodus eingegeben. Da kam, dass ein Päckchen mit dieser Nummer am 23.8. eingeliefert wurde. Doch in dem Formular ist nicht vermerkt, ob es auch die Filiale verlassen hat.

Dies steht drauf: Status vom Di, 23.08.11 15:12 Uhr Die Sendung wurde vom Absender in der Filiale eingeliefert.
Danach kommen keine weiteren Meldungen mehr.

Ich weiß aber aus Erfahrung, dass man die Sendung komplett verfolgen kann. Hier konnte ich sie nur bis zur Filiale verfolgend, dann war Schluss. Ob die Ware raus ging - keine Ahnung.

bei der DHL existiert diese Nummer auf jeden Fall nicht.
 
momochico

momochico

Forenprofi
Mitglied seit
6 Oktober 2009
Beiträge
3.610
Ort
Solingen
  • #20
Ich finde so ein Verhalten zum Ko.... und ich finde es sollte hier auch eine öffentliche Bewertung der Verkäufer geben oder sowas wie eine Warnliste....

Kannst Du über DHL mit dieser Nummer nicht die Filiale ausfindig machen und dort nachfragen? Vielleicht liegt es bei denen in der Ecke, wer weiß?
Ich würde mir das auf jeden Fall nicht bieten lassen und Anzeige erstatten.
 
Werbung:
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben