Tips zum Säule bauen ...

H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
23.641
Alter
51
Ort
CLZ / Oberharz
Ich möchte für die Cats unbedingt eine grössere Sisalsäule haben, aber es hapert an der Umsetzung... :rolleyes:

Nunja,im Baumarkt sah ich dann Heute so 2 Meter lange "Abfluss - Kunststoff - Fallrohre" für knapp 4€ und frage mich ob damit evtl eine Kratzsäule realisierbar wäre ?

Wie könnte denn Sisal darauf festgemacht werden ?

Habt Ihr Ideen ?
 
Aristo

Aristo

Forenprofi
Mitglied seit
5 Februar 2007
Beiträge
5.218
Kleben.
Aber geh doch mal in einen Teppichmarkt und frage nach den leeren Papprollen von Teppichboden oder PVC-Belag, die haben auch den richtigen Durchmesser und die kriegst Du vielleicht sogar umsonst. Auch hier: Kleben. Anfang festtackern und immer fleißig wickeln :rolleyes:
 
bine

bine

Forenprofi
Mitglied seit
17 März 2008
Beiträge
3.394
warum nimmst du dir nicht fertige holzstämme ist nicht so teuer unter 100 euro, keine arbeit hält ewig kann notfalls neu gewickelt werden
 
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
23.641
Alter
51
Ort
CLZ / Oberharz
naja Holzstämme sind eckig , möchte ich nicht ....

Die Teppichmärkte geben hier in der Region die Rollen nicht mehr her. Selbst nicht mit Beziehungen.Benny hat ja dort gearbeitet und mit zig Kollegen telefoniert :(

Sowas wird mittlerweile auch teuer verkauft bzw gibt es da sogar schon Pfand drauf :rolleyes:
 
Santino

Santino

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14 Oktober 2006
Beiträge
622
Ort
bei München
Das ist eine interessante Frage, die mich auch schon einige Zeit beschäftigt. Ich hätte auch gerne eine Kletterstange deckenhoch, aber an der Umsetzung hapert es natürlich auch...Das mit dem Kunstoffrohr wäre eine Möglichkeit, schwierig wird hier aber die Befestigung am Boden, zudem eben auch die Frage, ob Heisskleber darauf richtig hält und obs nicht total giftig ist. Eine Möglichkeit wäre noch ein Baumstamm, der mit Sisal umwickelt wird, den kann man auch an einer festen Bodenplatte gut besfestigen. Aber einen schönen, graden Stamm zu finden ist auch nicht so leicht.
 
Kitty Pride

Kitty Pride

Forenprofi
Mitglied seit
14 August 2007
Beiträge
1.489
Huhu, frage mal beim CinemaxX Göttingen nach ob sie noch Papprollen da haben. Es kommen eigentlich ständig neue Außenbanner auf diesen Rollen bei uns und ich habe mir daraus ja schon einiges gebastelt.
 
Los Gatos

Los Gatos

Forenprofi
Mitglied seit
23 März 2008
Beiträge
8.196
Alter
58
Ort
Oberbayern
Hallo,

wir haben bei Pussyversand einzelne Stangen zum Zusammenschrauben in der gewünschten Höhe gekauft. Die haben etwa 30 Euro gekostet. Dann noch oben und unten halt eine Halterung und fertig.
 
T

tiha

Gast
Ich hätt Dir jetzt auch spontan Holzbalken vom Baumarkt vorgeschlagen. Gibt's 8x8 oder auch 10x10, d. h. dann haste umwickelt richtig dicke Stämme. Was stört Dich an eckigen Säulen? Wenn's die Optik ist, dann ok, aber sonst?
 
E

Evliya

Gast
  • #10
Das ist eine interessante Frage, die mich auch schon einige Zeit beschäftigt. Ich hätte auch gerne eine Kletterstange deckenhoch, aber an der Umsetzung hapert es natürlich auch...Das mit dem Kunstoffrohr wäre eine Möglichkeit, schwierig wird hier aber die Befestigung am Boden, zudem eben auch die Frage, ob Heisskleber darauf richtig hält und obs nicht total giftig ist. Eine Möglichkeit wäre noch ein Baumstamm, der mit Sisal umwickelt wird, den kann man auch an einer festen Bodenplatte gut besfestigen. Aber einen schönen, graden Stamm zu finden ist auch nicht so leicht.


Die Befestigung eines Rohres ist sehr einfach:

Du kaufst einen runden Zaunpfahl, den schraubst Du auf einer Bodenplatte fest. Die Röhre kannst Du dann darüber stülpen. Dann brauchst Du nur noch irgendwo oben eine Fixierung, und das Ding steht bombenfest.
Kuckstu:
Zaunpfahl auf Bodenbrett:


Und Röhre drüber:
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Grasbine

Gast
  • #11
Guck mal in der aktuellen Pfotenhieb, da ist der Bau eines KBs für draußen mit Rohren erklärt :)
 
Werbung:
schiriki

schiriki

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12 Februar 2008
Beiträge
547
Ort
Dresden
  • #12
Vielleicht bekommt sie ja jemand und fährt an Göttingen vorbei?
Bei mir liegt es leider nicht annährend in meinem "Wirkungskreis".

Ansonsten sollten die Abflussrohre auch gehen.
Im NKF hatte jemand mit diesesn Rohren ein ganzes Klettersystem gebastelt...
Aber soweit ich weiß, gibt es auch runde Holzpfosten...
Oder wie wärs mit Förster fragen und ein Bäumchen abgreifen?

Ich habe es bei meinen so gemacht, dass ich immer 4 Runden gewickelt habe, dann nach unten festgehämmert, und gegen das Seil in die Zugrichtung gehämmert habe (vom reinen festziehen wärs nie so fest geworden)... eine Sauarbeit.. Aber es hat sich gelohnt!
Während der KB längst hinüber ist, sieht man den Säulen die Benutzung kein Stück an!

Viel Spaß beim Bauen :)
(achja.. und fotos nicht vergessen *flöt*)

Grüßle
shiri
 
Howea

Howea

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
1.895
Ort
Berlin
  • #13
Ich hab das Sisal bei meiner selbstgebastelten Kratzsäule aus Pappe mit Heißkleber angeklebt.
Hat super gehalten und hält immer noch.

Außer Sisalseil kann man auch Teppich ankleben, z.B. Kokosteppich.
Vorteil: Geht schneller und man braucht nicht wickeln! :D

LG Melinda
 
bine

bine

Forenprofi
Mitglied seit
17 März 2008
Beiträge
3.394
  • #14
naja Holzstämme sind eckig , möchte ich nicht ....


ähm wie kommst du darauf das die eckig sind :confused:

z.b. bei catwalk, petfun kratzbäumen ist doch nichts eckig und die haben vollholzsäulen die man auch einzeln kaufen kann
 
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
23.641
Alter
51
Ort
CLZ / Oberharz
  • #15
Guck mal in der aktuellen Pfotenhieb, da ist der Bau eines KBs für draußen mit Rohren erklärt :)

ja, aber ohne Sisal ;)

Werde das mal mit dem Rohr und Heisskleber versuchen bzw wirklich mal beim Cinnemaxx fragen ...

Nen "Bäumchen " möchte ich nicht, sondern eine laaaange schöne runde Sisalsäule .. Will ja keinen KB bauen , sondern nur halt so ne schicke Säule :oops:

DANKE für eure tollen Tips , nun habe ich genug Ideen für die Umsetzung :D

Jetzt nur noch mein Schatzi überzeugen .... Aber grinz seine Selena ist ja der Klettermaxxe :D:D , also muss ich sicher nicht viel überzeugen :D
 
Andrea75

Andrea75

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21 März 2008
Beiträge
333
  • #16
Wenn du eine Vollholzsäule suchst, dann schau mal hier:
Natur-Pro-Kastanie

ich habe nämlich auch noch einen Katzenbaum bei meinem Dad in Auftrag, und ich wollte unbedingt Vollholzstämme, die wir selber mit Sisal umwickeln.
Also die Suche nach geeigneten Stämmen war schwieriger als gedacht. Denn in Baumärkten und im Holzhandel haben wir keine runden, 10 cm dicken Stämme bekommen, abgesehen von den Palisaden, aber die sind behandelt, die wollt ich auf keinen Fall.
Als ich endlich auf diese Firma gestossen bin, hab ich gleich angerufen und nach trockenen Pfählen gefragt. Meist haben die Händler die Ware ja draussen liegen, und wenn das Holz nass ist, ist ja auch nicht gut... der nette Herr ist extra für mich nachsehen gegangen, ob er noch trockene hat.
Habe dann 6 x1,40 m Pfähle bestellt, hat mich incl Versand etwas über 40 Euro gekostet :)
 
Raupenmama

Raupenmama

Forenprofi
Mitglied seit
19 August 2007
Beiträge
7.007
Ort
Zuhause
  • #17
naja Holzstämme sind eckig , möchte ich nicht ....

Die Teppichmärkte geben hier in der Region die Rollen nicht mehr her. Selbst nicht mit Beziehungen.Benny hat ja dort gearbeitet und mit zig Kollegen telefoniert :(

Sowas wird mittlerweile auch teuer verkauft bzw gibt es da sogar schon Pfand drauf :rolleyes:

und was ist mit den Baumärkten?
 
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
23.641
Alter
51
Ort
CLZ / Oberharz
  • #18
Wenn du eine Vollholzsäule suchst, dann schau mal hier:
Natur-Pro-Kastanie

ich habe nämlich auch noch einen Katzenbaum bei meinem Dad in Auftrag, und ich wollte unbedingt Vollholzstämme, die wir selber mit Sisal umwickeln.
Also die Suche nach geeigneten Stämmen war schwieriger als gedacht. Denn in Baumärkten und im Holzhandel haben wir keine runden, 10 cm dicken Stämme bekommen, abgesehen von den Palisaden, aber die sind behandelt, die wollt ich auf keinen Fall.
Als ich endlich auf diese Firma gestossen bin, hab ich gleich angerufen und nach trockenen Pfählen gefragt. Meist haben die Händler die Ware ja draussen liegen, und wenn das Holz nass ist, ist ja auch nicht gut... der nette Herr ist extra für mich nachsehen gegangen, ob er noch trockene hat.
Habe dann 6 x1,40 m Pfähle bestellt, hat mich incl Versand etwas über 40 Euro gekostet :)

die Idee ist auch ganz gut !! Werde ich im Hinterkopf behalten und Link speichern !!
 
pünktchen

pünktchen

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
5.639
Ort
Peine
  • #19
Hallo Andrea,

jetzt hab ich erstmal Klaus zu dem Thema interviewt :D

Wenn du eine Holzsäule oder eine Pappsäule mit Sisal umwickeln willst, tackerst du die erste Runde fest. Als Kleber für die weiteren Wicklungen kannst du den preiswerten Holzleim (Ponal z.B.) nehmen.

Bei deiner Variante mit den Kunststoffrohren geht das allerdings nicht, da hilft nur Heißkleber. Aber das ist eine Heidenarbeit, denn mit Heißkleber kannst du nicht großflächig arbeiten, weil er sehr schnell trocknet..... so schnell hast du nicht eine Sisalwicklung um das Rohr wie der Kleber schon wieder trocken ist :mad:

Was hast du außerdem gegen "eckige" Kratzsäulen? @tigerlili hat Kanthölzer umwickelt und das sieht echt gut aus und die Katzis mögen es. Runde Säulen hat doch jeder.... :D:D:D


Bei uns ist morgen großer Reparaturtag: die Jungs haben eine Kratzsäule und ein Kratzbrett zerfetzt :mad: Da wird morgen fleißig geklebt und gewickelt.....
 
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
23.641
Alter
51
Ort
CLZ / Oberharz
  • #20
Hallo Liebes , danke das Du Klaus extra gefragt hast !

Ich grüble mal was mir umsetzten mit einer Säule ;)

Benny ist es ja "schnuppe" ob rund oder eckig - aber ich hätte halt lieber rund, weil es dann auch ne grössere Kratzfläche ist , durch den grösseren Durchmesser :)

Naja, wir werden jetzt erstmal die lang geplante Terassentürsicherung angegehen und dann pöh a pöh weiter planen ;)
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben