Tips für Zusammenführung?

L

Lagunee

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15. Dezember 2008
Beiträge
6
Alter
40
Hallo,
ich würde mich sehr über Tips freuen wie ich am besten unseren 1 Jährigen Kater mit unseren Zwei Neuzugängen zusammen führen kann. Falls es schon einen Sammeltheat dazu gibt bitte schnell per PN und ich les mich dann da durch, hab nur auf die Schnelle nichts gefunden.
Unsere beiden kleinen sind zur Zeit ca 10 Wochen und leben im Gästezimmer. Vorhin bin ich mit unserem Findus einmal schauen und der hat vielleicht gefaucht das kenne ich gar nicht von ihm :( Jetzt liegt er beleidigt auf seinem Sessel und schaut mich nicht mehr an... Währe es besser ihn erst mal im Haus zu halten bis die 3 sich verstehen? Hab solche Angst das er ab haut und nicht wieder kommt weil er so sauer auf uns ist und dabei hab ich es nur gut gemeint... :cool:
 
Werbung:
KiaraMN

KiaraMN

Forenprofi
Mitglied seit
27. Juni 2009
Beiträge
3.074
Ort
Saarland
Hast Du in den verlinkten Threads einige für Dich interessante Angaben gefunden?

Es war richtig, dass Du die Katzen nicht gleich "aufeinander losgelassen", sondern die beiden Neuen im Gästezimmer untergebracht hast. Dass Dein Kater der Neuzugänge wegen abhaut und nicht wieder kommt, glaube ich nicht. Eine Katze, die ein liebevolles Zuhause mit guter Verpflegung hat, läuft nicht weg.

:)
 
G

Gwion

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
35.231
Ort
Österreich
Geh es langsam an. Du verlierst nichts, wenn du geduldig bist.

Sie sind jetzt getrennt, das ist gut. Behalte es noch ein Weilchen bei.

"Zwing" Findus zu nichts, zeig ihm nicht die Tür oder trag ihn rein. Ersetz nach einer Weile die Tür zum Gästezimmer mit einer Gittertür oder einer anderen Möglichkeit, daß sie einander sehen und beriechen, aber noch keinen anderen Kontakt haben können.
Das mag vielleicht überflüssig scheinen und bei so jungen Katzen sogar sein, aber es schadet nicht.

Wenn du sie schließlich zusmamenläßt, dann unter Aufsicht und nicht gleich für 24/7.

Pfauchen, Knurren, Flüchten, osgar leichte Handgreiflicheiten sind normal. Eingreifen solltest du nur, wenn es ganz schlimm wird.
Ignorier sie und mach deinen normalen Alltag.

Findus sollte besondere Zuwendung bekommen und deutlich bevorzugt werden.

Vielleicht ist es ein Weilchen holprig, aber es dürfte nicht zu lange dauern, immerhin sind es alle recht junge Tiere.
 
L

Lagunee

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15. Dezember 2008
Beiträge
6
Alter
40
:) Ja einige Interessante Sachen sind dabei aber manches mag ich gar nicht lesen dann wird mir Angst und bange. :eek:

Zur Zeit sieht es bei uns so aus das Findus morgens nach dem Aufstehen sein Fressen bekommt, dann raus geht, mittags wieder rein kommt was schönes abstaubt und dann wieder verschwindet. Abends kommt er dann wieder und bekommt wieder sein Fressen und bleibt dann drinne bis morgends. Manchmal taucht er zwischendurch auf und verspeisst eine Maus auf der Terasse :p

Seit wir die kleinen haben, faucht er mich aber richtig an und haut auch mit ausgefahrenen Krallen zu wenn ich ihn streicheln und kuscheln möchte. Selbst heute morgen nach dem duschen war das so. :( Heute morgen hat er dann noch nicht mal sein Nassfutter gefressen sondern wollte gleich raus. An der Tür oben will er nicht mal ohne zu fauchen und knurren vorbei. :confused:

Meine Sorge das er ab haut ist deswegen so groß weil wir uns letztes Jahr eine 7 Jahre alte Katze aus dem Tierheim geholt hatten. Diese war sowieso mit den Kindern überhaupt nicht glücklich und immer im Keller (eigends hergerichtet für sie mit Kratzbaum etc und Katzenklappe nach oben in die Wohnung) und draussen. Dann haben wir Findus mit 3 Monaten zu uns geholt und sie ist nur noch zum Fressen gekommen und auch nachts nicht mehr rein gekommen. Am 3. Dezember riefen unsere Nachbarn an das sie draussen auf deren Terasse schläft und nur am "weinen" ist weil sie rein will und sie das nicht mehr mit ansehen können bei der Kälte.
Das war das letzte mal das wir Tosca gesehen haben. Sie wohnt jetzt drüben und fühlt sich mit dem älteren Ehepaar super wohl und ist viel glücklicher als hier. :(
Mag nicht das das mit Findus nun auch so läuft....
Gleich muß ich erst mal zum Tierarzt und die beiden Kleinen werden durch geimpft...

30jptky.jpg


25s3h41.jpg
 

Ähnliche Themen

Vincentia
Antworten
4
Aufrufe
3K
Vincentia
Vincentia
F
Antworten
0
Aufrufe
202
feature123
F
M
Antworten
11
Aufrufe
593
minna e
minna e
K
Antworten
7
Aufrufe
1K
K
B
Antworten
9
Aufrufe
475
Banjo_Mishti
B

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben