Tipps zur Anschaffung eines neuen Kratzbaums gesucht!!!

B

Babyboubou

Forenprofi
Mitglied seit
21 Januar 2010
Beiträge
1.406
Meine 2 Katerbrüder wiegen 5-7 kg und sind jetzt 2 Jahre alt. Ebenso alt ist unser Hauptkratzbaum im Wohnzimmer, der so langsam den Geist aufgibt (verständlicherweise nach DIESER Nutzung und schon 1 Umzug).

Hatte ihn damals probehalber bei Ebay recht günstig gekauft, um zu sehen, ob die beiden diesen überhaupt nutzen. Und ja, das tun sie :D
Das Ding ist ein Deckenspanner mit 3 Ebenen und hat Liegemulden, die sehr gern zum Schlafen genutzt werden.

Der neue Kratzbaum soll aus Stabilitätsgründen wieder ein Deckenspanner sein (oder sind andere vergleichbar kippsicher???) und sollte mindestens eine Liegemulde haben. Außerdem fände ich es prima, wenn die Stämme dicker wären als die üblichen 9cm Durchmesser. Anscheinend stehen die Katerchen auch auf diesen Plüschbezug...

Hab hier im Forum und bei google schon geschaut, bin allerdings nicht wirklich schlau geworden. Die wirklich guten und stabilen Bäume scheinen mehrere Hundert Euro zu kosten, was ich zurzeit nicht anlegen kann. Dachte so an bis zu 200 €. Falls jemand einen Tipp hat...
 
Werbung:
G

glückskatzen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23 Dezember 2010
Beiträge
713
KnöpfiDeli

KnöpfiDeli

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 Juni 2010
Beiträge
529
Hallo Babyboubou,
ich kann dir in deinem Preislimit diese Bäume empfehlen, wenn es ein Deckenspanner sein soll:

http://shop.petfun.de/de/kratzbaeume/deckenkratzbaeume/jacky-o.html

http://shop.petfun.de/de/kratzbaeume/deckenkratzbaeume/juliette.html

http://shop.petfun.de/de/kratzbaeume/deckenkratzbaeume/jacqueline.html

http://katzenglueck.de/shop/product_info.php/cPath/22/products_id/273


Wenns auch nur Standbäume sein dürfen, die hier:

http://shop.petfun.de/de/kratzbaeume/wandkratzbaeume/wandbaum-mit-zwei-haengematten.html

http://shop.petfun.de/de/kratzbaeume/grosse-kratzbaeume/joy.html

http://shop.petfun.de/de/kratzbaeume/grosse-kratzbaeume/laura.html

Also diese Bäume kann ich dir alle absolut empfehlen, sie sind waschbar, haben 12cm dicke Vollholzstämme. Petfun wickelt gegen Porto kostenlos neu, wenn das Sisal abgewetzt ist und die Bäume sind stabil und werden von unseren Katzen geliebt.
Dann ist da noch ein Deckenspanner von Katzenglück.de dabei. Den haben auch einige hier aus dem Forum. Der hat Stämme in 13,5cm Durchmesser und ist auch sehr stabil.

Ich wünsch dir viel Spaß beim Aussuchen! Das macht so viel Spaß! ;)
 
kiska

kiska

Forenprofi
Mitglied seit
22 November 2009
Beiträge
2.652
Ort
NRW
Den Juliette finde ich auch viel schöner und haltbarer! Ich hab den Mia von Petfun im Schlafzimmer und meine Katzen lieben ihn.
 
KnöpfiDeli

KnöpfiDeli

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 Juni 2010
Beiträge
529
Und was sagst du zu unseren Vorschlägen??
 
B

Babyboubou

Forenprofi
Mitglied seit
21 Januar 2010
Beiträge
1.406
oha, das waren ja ganz schön viele auf einmal.danke! werde eure links jetzt mal genauer anschauen und melde mich dann wieder
 
Jorun

Jorun

Forenprofi
Mitglied seit
5 Oktober 2010
Beiträge
8.056
Ort
Irgendwo im Nirgendwo
Man bedenke: billig gekauft ist doppelt gekauft!

Einen wirklich guten (und teuren) KB kauft man fürs Katzenleben.

Klar sind die guten Bäume teuer, aber die halten auch!
Ich habe mir auf ner Messe zum Messepreis einen Kirstins geleistet. Ich bin hellauf begeistert. er ist nicht nur superstabil und alle Bezüge abnehmbar und waschbar, sondern er sieht auch noch gut aus.
Ja ich hae auch geschluckt bei dem Preis und werde die nächsten Monate arg sparen müssen, aber das Teil ist jeden Cent davon wert.

Meine Katzen lieben ihn - 3 Stämme mit 2 Mulden und 2 Kuschelkissenmatratzen. Und das Beste - das Teil ist erweiterbar. Und mit 36 KG Gewicht, werfen das auch meine Coons nicht um.

Das alte Billigteil steht im WoZi - das wird demnächst von diesem gräßlichen Plüsch befreit und mit Sisalmatten bespannt, die 2 unteren Plattformen mach ich je zu einer Bodenplattform, ein Stamm drauf und eine Mulde und der Rest mit Höhle bekommt 3 Stämme spendiert und wird neu aufgebaut.
Die alten wackligen 9er Mini-Billigstämme wandern in den Müll.
 
B

Babyboubou

Forenprofi
Mitglied seit
21 Januar 2010
Beiträge
1.406
  • #10
Jorun

Jorun

Forenprofi
Mitglied seit
5 Oktober 2010
Beiträge
8.056
Ort
Irgendwo im Nirgendwo
  • #11
Muss Bienchen da vollkommen beipflichten.
Die große Säule bei meinem Neuen ist 120cm - unverbaut auf 2.5 Seiten, die Katzis gehen da rauf wie die Raketen.
 
Werbung:
KnöpfiDeli

KnöpfiDeli

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 Juni 2010
Beiträge
529
  • #12
Bienchen hat recht. Weil wir Menschen meist nur diese Art von Kratzbäumen kennen und gewohnt sind, kommen uns die hochwertigeren Bäume zu "einfach"vor, aber wenn man bedenkt, wie ein Baum in der Natur aufgebaut ist, kommen die Petfuns und Co. denen am Nächsten.

@Bienchen: Mensch deine schwarzen Schönheiten sind ja sooo süß!:pink-heart::pink-heart: Die anderen natürlich auch, aber die Lackfellchen....einfach zum Klauen...

@Quiky: Zeig doch mal bitte deinen Kirstin auf Fotos! Bin schon ganz gespannt.
 
Goldfisch1

Goldfisch1

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28 August 2011
Beiträge
236
Ort
Rotenburg
  • #13
Ich kann dir auch nur zu einem Petfun raten, man hört sehr viel gutes davon!
Und Deckenspanner bekommst du da auch schon um die 200€ (der Jacky O ist sogar günstiger).

Bin auch grad dabei den Wechsel von Plüschmonster zur Juliette + Kratzwand zu realisieren und habe mich sehr lange hier mit dem Thema auseinander gesetzt.
Die Catwalk/Kirstin Bäume sollen in der Qualität ja besser sein, kosten dabei aber auch einige hundert Euro mehr und gefallen mir zumindest optisch nicht gut. Das ist aber auch immer ein persönliches Empfinden :aetschbaetsch1:
Die Petfun sind wirklich katzengerecht, sie können hoch und runter rasen, sich strecken und herrlich gemütlich schlafen. :pink-heart:
Oft sind die Plüschmonster ja doch sehr verbaut, auch wenn sie für einige "schöner" aussehen.

Was ich aber oft gelesen habe, ist das die normalen Hängematten nach gewisser Zeit etwas nachgeben/durchhängen. Die gefütterten fühlen sich m.M. nach auch stabiler an, das kostet aber pro Matte extra und sollte man natürlich dann mitkalkulieren (ich glaube es sind ca 7€ pro Matte) :yeah:

edit: Bei katzenglück gibt es aber auch Bäume um die 200€, da kann man also auch gut gucken
 
KnöpfiDeli

KnöpfiDeli

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 Juni 2010
Beiträge
529
  • #14
Berlinchen

Berlinchen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15 Januar 2010
Beiträge
230
Ort
westliches Berliner Umland :-)
  • #15
aber jetzt gibt es ihn bei Zooplus schon nicht mehr...
Das Angebot war wohl zuuu gut. :cool:
LG
Birgit
 
Huntresss

Huntresss

Forenprofi
Mitglied seit
2 Februar 2007
Beiträge
3.514
Ort
Löwenstadt
  • #16
Ich hab jetzt von Zooplus den hier genommen :
http://www.zooplus.de/shop/katzen/kratzbaum_katzenbaum/kratzbaum_giant/222296
Mit den Rabatten komme ich auf 219 €.... Ich brauche einen Baum wo ich ganz oben 2 Liegeflächen habe ( noch besser wären 3 gewesen) , und bis jetzt habe ich nichts gefunden, ausser zum selber zusammenstellen....
Dabei bin ich dann auch etwa bei 600-700 € gelandet. Bei dem Preis hat mein Göga aber nicht mehr mitgespielt..... Ich hoffe mal sehr das der Stabil ist, aber besser als das was wir im Augenblick haben alle mal.... Ich würde auch keinen Deckenspanner mehr wollen ;)
 
KnöpfiDeli

KnöpfiDeli

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 Juni 2010
Beiträge
529
  • #17
Bei den Kratzbäumen bin ich auch mal gespannt, wie sie sind.
Schreib doch mal deine Erfahrungen und zeig mal Bilder, wenn er da ist.
Würde mich auch mal interessieren. Haben die Stämme auch 12cm Durchmesser?
 
Huntresss

Huntresss

Forenprofi
Mitglied seit
2 Februar 2007
Beiträge
3.514
Ort
Löwenstadt
  • #18
Bei den Kratzbäumen bin ich auch mal gespannt, wie sie sind.
Schreib doch mal deine Erfahrungen und zeig mal Bilder, wenn er da ist.
Würde mich auch mal interessieren. Haben die Stämme auch 12cm Durchmesser?

Das sind 11 cm Säulen, aber es ist so versetzt angebracht das hoffentlich sogar mein Dicker da noch hochkommt.... Er braucht jetzt was wo es nicht so weit von einer Ebene zur anderen ist ;)
 
Huntresss

Huntresss

Forenprofi
Mitglied seit
2 Februar 2007
Beiträge
3.514
Ort
Löwenstadt
  • #19
So, Baum ist da und aufgebaut.... Der nimmt ganz schön viel Platz ein... Von der Stabilität her könnte er besser sein, aber mit 2 Winkeln ist das auch ratzfatz erledigt.... Das einzige ist das Schlafhaus oben, da war der Deckel mit Kpampen befestigt, hat nicht gehalten, und jetzt hab ich das Teil zusammen genagelt :rolleyes:... Ich hab auch die Seiten ausgetauscht mit der Schlafhöhle und der Liegeplatte, sonst ist alles geblieben.. Zumindest ist das Teil irgendwann man erweiterbar, bzw werde ich die Höhle ersetzen wenns garnicht genutzt wird...

[URL=http://imageshack.us/photo/my-images/217/1002805g.jpg/]
 
B

Babyboubou

Forenprofi
Mitglied seit
21 Januar 2010
Beiträge
1.406
  • #20
Katzen brauchen Säulen zum hochjagen.
Die Hängematten von Petfun sind sehr beliebt.
Der aus deinem Link ist viel zu verbaut.

Da magste recht haben. Suche gerade noch nach dem richtigen Exemplar :)

Ich kann dir auch nur zu einem Petfun raten, man hört sehr viel gutes davon!
Und Deckenspanner bekommst du da auch schon um die 200€ (der Jacky O ist sogar günstiger).

Bin auch grad dabei den Wechsel von Plüschmonster zur Juliette + Kratzwand zu realisieren und habe mich sehr lange hier mit dem Thema auseinander gesetzt.
Die Catwalk/Kirstin Bäume sollen in der Qualität ja besser sein, kosten dabei aber auch einige hundert Euro mehr und gefallen mir zumindest optisch nicht gut. Das ist aber auch immer ein persönliches Empfinden :aetschbaetsch1:
Die Petfun sind wirklich katzengerecht, sie können hoch und runter rasen, sich strecken und herrlich gemütlich schlafen. :pink-heart:
Oft sind die Plüschmonster ja doch sehr verbaut, auch wenn sie für einige "schöner" aussehen.

Was ich aber oft gelesen habe, ist das die normalen Hängematten nach gewisser Zeit etwas nachgeben/durchhängen. Die gefütterten fühlen sich m.M. nach auch stabiler an, das kostet aber pro Matte extra und sollte man natürlich dann mitkalkulieren (ich glaube es sind ca 7€ pro Matte) :yeah:

edit: Bei katzenglück gibt es aber auch Bäume um die 200€, da kann man also auch gut gucken

Danke für die Info. Fände einen Catwalk oder einen Wandkratzbaum auch toll, allerdings sind die Wände hier in der Wohnung nicht gerade sehr dübelfreundlich. Außer einem Bild hält hier im Wohnzimmer nix. Dementsprechend wäre mir das für die Katerchen zu unsicher. Deshalb soll ein Deckenspanner her
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
32
Aufrufe
5K
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben