Tipp: Wohnung riecht

  • Themenstarter söckchen
  • Beginndatum
söckchen

söckchen

Forenprofi
Mitglied seit
7. Oktober 2010
Beiträge
1.024
Ort
Kiel
Ein paar von euch kennen das bestimmt, dass es manchmal einfach nichts bringt das Fenster auf zu machen auch wenn es noch so lange ist, und an einigen Tagen ein unangenehmer Geruch zurückbleibt, weil das Katzenklo (obwohl es frisch ist) komischer Weise an diesem Tag immer einen (wenn auch nur leichten) Geruch in der Wohnung verbreitet, oder die Katzen grade drauf waren und der Geruch noch anhält, selbst wenn man sofort reinigt, oder man ist einfach etwas empfindlicher... wenn das bei mir der Fall ist (wie momentan, weil ich grade wieder gesund werde und einfach alles unangenehm riecht), dann verteile ich Kaffeebohnen in der Wohnung (natürlich so, dass die Miezen nicht dran können) oder packe Kaffeebohnen in (unbenutze) Probesöckchen und wedel damit rum =P meistens reicht es, das zu tun, wenn man den Geruch grade wahrnimmt und schon riecht es nicht mehr danach und auch nicht lange nach Kaffee (da hätte ich aber nichts gegen ^^) und meine drei Monster mögen den Geruch auch noch und suchen immer nach den Bohnen, aber da kommen sie ja nicht ran =P

Weitere Ideen zusammengefasst:
2-3 trockene Lorbeerblätter auf die noch heiße, ausgeschaltete Herdplatte legen
Kaffee in den Staubsaugerbeutel
Ein kleines Windlicht. Teelicht in die Mitte, Bohnen drum herum. Durch die Wärme verteilt sich der Geruch noch besser.
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
He(n)Ne

He(n)Ne

Forenprofi
Mitglied seit
6. Februar 2011
Beiträge
2.251
Ort
nur dort wo mein Herz zuhause ist ♥
ja Kaffee soll man ja eigentlich auch riechen, wenn man Parfüms proberiecht! aber ich werd das mit den Söchcken auch mal machen....vielleicht kann man ja auch einfach dosen nehmen und Löcher in den Decken machen, dann kann man sie stehen lassen und vielleicht sogar dekorativ aufmöbeln :grin:
 
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3. November 2009
Beiträge
34.408
Also als Geruchskiller für den Kühlschrank kenne ich das, aber ich frag mich grad, wie viel Pulver man in der Wohnung verteilen müsste, damit das hilft ?:confused:
Dass das auch mit Bohnen gut geht, wusste ich gar nicht, danke für den Tipp.
 
V

vlora

Forenprofi
Mitglied seit
31. Mai 2008
Beiträge
2.925
Alter
46
Ort
Thüringen
Besserer Tipp: Kaffee in den Staubsaugerbeutel .... ;);););) - wirkt Wunder
 
Famiras Püppi

Famiras Püppi

Forenprofi
Mitglied seit
2. Mai 2010
Beiträge
1.298
Ort
Menzendorf
Geruchskiller

Wenn es bei mir zu stark in der Küche riecht - nicht nach Katzen, eher nach Kohl Fisch etc. - lege ich 2-3 trockene Lorbeerblätter auf die noch heiße, ausgeschaltete Herdplatte.

Mit frischen Lorbeerblättern funktioniert das übrigens nicht.

Der Geruch ist sehr intensiv und zieht durchs Haus.
 
söckchen

söckchen

Forenprofi
Mitglied seit
7. Oktober 2010
Beiträge
1.024
Ort
Kiel
Besserer Tipp: Kaffee in den Staubsaugerbeutel .... ;);););) - wirkt Wunder

wird dann der Geruch über den Filter verteilt?

Thema Pulver: Pulver wirkt akkut glaube ich sogar besser, aber ich habe den Kaffee hier die ganze Zeit stehen und Pulver verliert meiner Erfahrung nach schneller die Wirkung, bzw man muss dann schütteln oder umrühren, damit "frisches" Pulver nach oben kommt

ich nehme eure Ideen einfach mal oben mit auf okay? dann ist das alles schön zusammen =)
 
J

Jule390

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2009
Beiträge
29.437
V

vlora

Forenprofi
Mitglied seit
31. Mai 2008
Beiträge
2.925
Alter
46
Ort
Thüringen
Ja-ich meine Pulver - und bei mir duftet die Wohnung immer "Kaffeefrisch" hihihi

Freilich, weil ich echt oft sauge (wegen dem Streu)- aber auch so...
 

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben