Tiger Cat - Fütterungsempfehlung

  • Themenstarter fidel
  • Beginndatum
F

fidel

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18. November 2009
Beiträge
168
Hallo erstmal alle zusammen ;)
auf den dosen von tiger cat steht eine fütterungsempfehlung bei einer 4kg katze von 180-250g (ungefähr, kann jetzt grad nicht nachschauen, weil mein fellpopo es sich auf mir bequem gemacht hat und nicht daran denkt aufzustehen :massaker:). das lässt ja eigentlich auf ein hochwertiges futter schließen, das auch sättigt.
nur mein kleiner hat gestern fast ne 400g dose verschlungen. er ist zwar erst 7 monate alt, aber er war noch nie der große esser.
nun frage ich mich, ob das vielleicht nur eine phase meines halbstarken war oder in tiger cat doch mehr nebenerzeugnisse sind, als vermutet.
was sind denn eure erfahrungen damit? wie viel tiger cat verfüttert ihr so?
vielen dank schon mal für eure antworten
 
Werbung:
Ava

Ava

Forenprofi
Mitglied seit
17. Mai 2008
Beiträge
4.216
Alter
32
Ort
im schönen Münsterland :)
Also die Empfehlung kommt wohl hin, denke ich. Yumi hat auch immer so 200g gefressen.
Aber dein Süßer wächst ja noch, als gib ihm ruhig die ganze Dose. Ist doch schön, wenn er nun so gut frisst :)
 
A

Aline81

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18. August 2009
Beiträge
198
Alter
40
Ort
Köln
Wie Ava schon geschrieben hat: Katzen, glaub bis zu nem Jahr, dürfen soviel Nassfutter haben wie reingeht.

LG Aline
 
Sancho

Sancho

Forenprofi
Mitglied seit
20. September 2009
Beiträge
1.495
Alter
41
Ort
BaWü
Ich denke auch, dass das okay ist.
Ich füttere unter anderem auch Tiger Cat. Das ist schon ein hochwertiges Futter. Sancho futtert da so 200g am Tag.
Ich würde mir da erstmal keine Sorgen machen und abwarten, wie es sich entwickelt.
 
Candy019

Candy019

Forenprofi
Mitglied seit
23. Oktober 2008
Beiträge
1.146
Ort
Österreich - Bez. Baden
In dem Alter ist das wirklich völlig normal, unsere drei Mädels haben zu dritt von mittel- bis hochwertigem Futter in dem Alter auch meistens 4 Stk. 400 g Dosen pro Tag verdrückt. Mit ca. 1 Jahr wird das dann weniger.

LG, Andrea
 

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben