Tierarztsuche 08606 dringend hilfe gesucht

  • Themenstarter Sammy_Baghira
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Sammy_Baghira

Sammy_Baghira

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. Mai 2015
Beiträge
429
Hallo ihr lieben!
uns ist ende mai ein streuner zugelaufen, habe alles mögliche versucht aber leider hat sich kein besitzer gefunden.
wir haben selbst zwei katzen die erst eine kostenintensive TA behandlung hinter sich haben bzw. immer noch in behandlung sind.

nun habe ich heute beobachtet das unser kleiner streuner das eine auge zu kneift und es irgendwie nicht gut aussieht. da er sehr scheu ist können wir ihn leider noch nicht anfassen also konnte ich es nicht genau betrachten.

jetzt suchen wir dringend einen TA der uns weiterhelfen kann und den kleinen mann behandeln würde.

leider können wir aber die vollen kosten nicht tragen.

ich hoffe auf antworten! vielen dank im vorraus

LG kristina
 
Werbung:
ottilie

ottilie

Forenprofi
Mitglied seit
19. Dezember 2014
Beiträge
9.033
Ort
Mittelfranken
Hallo Kristina,
Ich weiß zwar keinen Tierarzt, aber welche Tierschutzorganisationen gibt's denn bei euch in der Nähe?
Die wissen oft Tier Ärzte die zu einem günstigen Satz behandeln
 
Sammy_Baghira

Sammy_Baghira

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. Mai 2015
Beiträge
429
Hallo Kristina,
Ich weiß zwar keinen Tierarzt, aber welche Tierschutzorganisationen gibt's denn bei euch in der Nähe?
Die wissen oft Tier Ärzte die zu einem günstigen Satz behandeln

habe es erst heute ca 21 uhr bei ihm festgestellt, konnte also noch nicht rumtelefonieren. habe mir aber schon vorgenommen die tierschutzorganisationen morgen früh anzurufen (5 in der nähe)
danke dir trotzdem für die hilfe!
werde morgen bescheid geben was rauskam
kann leider sowieso nicht vor dienstag zum TA zwecks arbeit :reallysad:
und dann müssen wir uns ja noch eine lebendfalle ausleihen da er sehr scheu ist
 
Sammy_Baghira

Sammy_Baghira

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. Mai 2015
Beiträge
429
noch ein bild von ihm, das man auch sieht um wen es geht :)IMG-20150601-WA0002.jpg
 
ottilie

ottilie

Forenprofi
Mitglied seit
19. Dezember 2014
Beiträge
9.033
Ort
Mittelfranken
Habt ihr schon mal Nassfutter zum an füttern probiert?
Oder irgendwelche leckerlies die er nicht kennt, zum Beispiel Thunfisch
Bis Dienstag könnt ihr doch vielleicht noch versuchen eine Beziehung aufzubauen.
Schön dass ihr euch kümmert:)
 
Sammy_Baghira

Sammy_Baghira

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. Mai 2015
Beiträge
429
Habt ihr schon mal Nassfutter zum an füttern probiert?
Oder irgendwelche leckerlies die er nicht kennt, zum Beispiel Thunfisch
Bis Dienstag könnt ihr doch vielleicht noch versuchen eine Beziehung aufzubauen.
Schön dass ihr euch kümmert:)

er kommt ja schon seit ende mai regelmäßig zum fressen. nassfutter bekommt er zum größten teil, nur wenn es am tag so warm ist stellen wir lieber trofu raus. leckerlies funktionieren auch gar nicht.
er ist leider so scheu, sobald man sich nähert läuft er sofort weg, mittlerweile können wir immerhin an der offenen haustür stehen und er geht nicht weg, aber auch keinen schritt näher:(
können uns aber von unserer TÄ auch eine lebendfalle kostenlos ausleihen, habe nur etwas angst das wir ihn damit verschrecken und er nicht wieder kommt :confused:
 
Sammy_Baghira

Sammy_Baghira

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. Mai 2015
Beiträge
429
versuchen ja schon seitdem eine beziehung zu ihm aufzubauen, aber das geht nur sehr langsam. er kennt anscheinend keine menschen bzw. hat schlechte erfahrungen gemacht
 
ottilie

ottilie

Forenprofi
Mitglied seit
19. Dezember 2014
Beiträge
9.033
Ort
Mittelfranken
Logisch, tagsüber Trockenfutter bei der Wärme. Dass ich da nicht gleich drauf gekommen bin :stumm:
Je nachdem wie lange ihr die Falle haben könnte, kannst du sie eventuell ein paar Tage nicht scharf stellen und da das Futter rein machen, dass er sich schon mal daran gewöhnt, da rein zu gehen.

OT ich habe jetzt genau das gleiche Thema: freilaufender Kater, Der niemand zu gehören scheint, wahrscheinlich nicht kastriert ist und sich heute Morgen um fünf mit meinem Blacky gezofft hat. Jetzt humpelt Blacky. Wenn das bis heute Nachmittag nicht besser ist gehe ich in die Tierklinik.
 

Ähnliche Themen

Sammy_Baghira
Antworten
580
Aufrufe
66K
Perron
R
Europa Lillo
Antworten
1
Aufrufe
2K
celestino13
C
*Catwoman*
Antworten
4
Aufrufe
676
*Catwoman*
*Catwoman*

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben