Tierarztkosten, was habt Ihr für was bezahlt!

  • Themenstarter winni
  • Beginndatum
  • Stichworte
    behandlung nabelbruch tierarztkosten unterschiede

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Alternative Fragestellung

Gibt es hier Erfahrungsberichte zu Kosten von Untersuchungen, die beim Tierarzt angefallen sind?

Susi Sorglos

Susi Sorglos

Forenprofi
Mitglied seit
28. Juni 2011
Beiträge
16.544
  • #3.221
100 ml Thyronorm für Aimee & Linus 50,25 €

100 ml Semintra 4mg/ml für Zoe 84,92 €

Märchensteuer 25,68 €

160,85 €
 
A

Werbung

Schwerelos

Schwerelos

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. September 2010
Beiträge
3.212
  • #3.222
Hab mich ja schon gewundert, dass der Tierarzt auf seiner Rechnung Pankreas- und proBNP-Wert nicht mit drauf hatte. Die kamen mit einer separaten Rechnung direkt von IDEXX

Pankreas 40,88€
proBNP 58,52€
Probenabholung 6,30€

+ MwSt
= 125,78€

Das ist immer doof, sowas. Nicht, dass es mir der Dicke nicht wert wäre, aber ich hab das einfach nie auf dem Schirm, dass ein Teil der Rechnung auch vom Labor selber kommt. 🙄
 
Soenny

Soenny

Forenprofi
Mitglied seit
10. September 2021
Beiträge
2.787
  • #3.223
Von heute. "Angewandte Medikamente" auf der unteren Rechnung ist Solensia.
 

Anhänge

  • Polly 19092022.pdf
    15,6 KB · Aufrufe: 30
rassekatze

rassekatze

Forenprofi
Mitglied seit
1. Mai 2010
Beiträge
4.151
Ort
oberboihingen
  • #3.224
Allgemeine Untersuchung, Impfen Schnupfen und Seuche €33,95
 
  • Like
Reaktionen: Frollein_S
Susi Sorglos

Susi Sorglos

Forenprofi
Mitglied seit
28. Juni 2011
Beiträge
16.544
  • #3.225
Okami

Okami

Forenprofi
Mitglied seit
30. März 2014
Beiträge
3.067
  • #3.226
Das war letzen Dienstag

Allgemeine Untersuchung und Beratung 34,09€
 
Susi Sorglos

Susi Sorglos

Forenprofi
Mitglied seit
28. Juni 2011
Beiträge
16.544
  • #3.227
Kyano

Kyano

Forenprofi
Mitglied seit
27. Juli 2016
Beiträge
2.376
Ort
Raum Stuttgart
  • #3.228
Denke ich auch, bei meiner TÄ habe ich am vergangenen Montag genau dafür 21,01€ (ohne MwSt) bezahlt.
 
Susi Sorglos

Susi Sorglos

Forenprofi
Mitglied seit
28. Juni 2011
Beiträge
16.544
  • #3.229
Ich meine , ich habe sonst ( vor Erhöhung ) immer so um die 14 € für die allgemeine Untersuchung gezahlt. Heute habe ich noch keine Rechnung bekommen
 
Okami

Okami

Forenprofi
Mitglied seit
30. März 2014
Beiträge
3.067
  • #3.230
Chaos Menschin

Chaos Menschin

Forenprofi
Mitglied seit
19. Juli 2020
Beiträge
1.129
Ort
Wien
  • #3.231
Ultraschall Hund/Katze 110€
10 Stk. Famotidin Stada 20mg 5€ (da brauchen wir aber nur eine Viertel Tablette tgl.)

Eine Maniküre war gratis. Und das Gabapentin, das ich am Vormittag abgeholt hab, haben sie anscheinend vergessen zu verrechnen. Muss ich morgen mal anrufen, will denen ja keine Medis klauen.
 
Werbung:
Okami

Okami

Forenprofi
Mitglied seit
30. März 2014
Beiträge
3.067
  • #3.232
Klasse... und der Preis wird mir auch gerade klar. Keine Inhalationsnarkse. Bei einer ehemaligen. Tierklinik und immer noch mit Spezialisierung hätte ich das als Standart erwartet. Gerade nach dem Schallergebnis :mad:
20220923_172117_resize_81.jpg

20220923_172125.jpg
 
  • Wow
Reaktionen: Andersland
SiRu

SiRu

Forenprofi
Mitglied seit
4. September 2011
Beiträge
10.418
Ort
Hemer, NRW, D
  • #3.233
Wie stellst Du Dir denn Inhalationsnarkose vor?
Maske über die Schnüß geht nicht...

Da steht übrigens Injektion und Intubieren. (Solange Katz nicht schon vornakotisiert ist, kriegst den Tubus gar nicht in die Luftröhre...)
Reine Injektionsnarkosen kriegen keinen Tubus gelegt.

(Im Zweifel: Frag da nach. Aber ich glaub nicht an reine Injektionsnarkose.)
 
Okami

Okami

Forenprofi
Mitglied seit
30. März 2014
Beiträge
3.067
  • #3.234
Wie stellst Du Dir denn Inhalationsnarkose vor?
Maske über die Schnüß geht nicht...

Da steht übrigens Injektion und Intubieren. (Solange Katz nicht schon vornakotisiert ist, kriegst den Tubus gar nicht in die Luftröhre...)
Reine Injektionsnarkosen kriegen keinen Tubus gelegt.

(Im Zweifel: Frag da nach. Aber ich glaub nicht an reine Injektionsnarkose.)
Bei den anderen anderen stand direkt Inhalationsnarkose auf der Rechnung. Keine Ahnung. Gefühlt war das jetzt eh alles völlig unsinnig...
 
Hagebutti

Hagebutti

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. April 2021
Beiträge
985
  • #3.235
Wie stellst Du Dir denn Inhalationsnarkose vor?
Maske über die Schnüß geht nicht...

Da steht übrigens Injektion und Intubieren. (Solange Katz nicht schon vornakotisiert ist, kriegst den Tubus gar nicht in die Luftröhre...)
Reine Injektionsnarkosen kriegen keinen Tubus gelegt.

(Im Zweifel: Frag da nach. Aber ich glaub nicht an reine Injektionsnarkose.)

Ich habe mal eben nachgesehen und so stand die Inhalationsnarkose auf Moodys Rechnung:

44406064qf.jpeg


Das Monitoring fehlt ja auch auf @Okami s Rechnung. Hier bei Moody stehen außerdem die einleitende Injektionsnarkose und die Inhalationsnarkose als zwei einzelne Posten.
 
Hagebutti

Hagebutti

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. April 2021
Beiträge
985
  • #3.236
Okami

Okami

Forenprofi
Mitglied seit
30. März 2014
Beiträge
3.067
  • #3.237
Oh, wieso unsinnig? 😕
Weil ich im Grunde nix richtig weiß und keine gescheiten Aussagen habe oder welche die ich anzweifle. Im Grunde müsste ich den einpacken und komplett ne zweite Meinung zu allem holen. Ich werd Montag noch mal anrufen müssen in der Hoffnung genaueres zu erfahren ich hab jetzt im Schock nur noch mal nach der HCM Diagnose gefragt und nicht nach dem Rest :(
 
  • Sad
Reaktionen: Hagebutti
Hagebutti

Hagebutti

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. April 2021
Beiträge
985
  • #3.238
Weil ich im Grunde nix richtig weiß und keine gescheiten Aussagen habe oder welche die ich anzweifle. Im Grunde müsste ich den einpacken und komplett ne zweite Meinung zu allem holen. Ich werd Montag noch mal anrufen müssen in der Hoffnung genaueres zu erfahren ich hab jetzt im Schock nur noch mal nach der HCM Diagnose gefragt und nicht nach dem Rest :(
Wie mies. Ich drücke euch die Daumen!
 
Okami

Okami

Forenprofi
Mitglied seit
30. März 2014
Beiträge
3.067
  • #3.239
Wie mies. Ich drücke euch die Daumen!
Danke. Daran ändert sich allerdings nichts mehr. Allenfalls zur Zahngeschichte werd ich noch mal nachfragen und das Auge... naja er braucht erstmal ruhe, geht alles nur über Sedierung bei ihm und die Blutwerte stehen noch aus. Jetzt noch ne CNI drauf wäre der super Gau.:(
 
  • Sad
Reaktionen: Hagebutti
Schlumps

Schlumps

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. November 2017
Beiträge
655
  • #3.240
Wie stellst Du Dir denn Inhalationsnarkose vor?
Maske über die Schnüß geht nicht...

Selbstverständlich gehen auch bei Zahnbehandlungen und Zahn-OPs Inhalationsnarkosen.

Da steht übrigens Injektion und Intubieren. (Solange Katz nicht schon vornakotisiert ist, kriegst den Tubus gar nicht in die Luftröhre...)
Reine Injektionsnarkosen kriegen keinen Tubus gelegt.

Bei Zahnhandlungen idealerweise schon, auch bei reinen Injektionsnarkosen. Die sollten nämlich nie, Nie, NIE ohne Tubus gemacht werden, da der auch zum Schutz vor Aspiration von Bakterien und Zahnsteinpartikeln usw dient.
Siehe auch: Aspirationen während der Zahnbehandlung von Hunden und Katzen mit ungeschützten Atemwegen
 
  • Like
Reaktionen: Julia01, CasaLea und Motzfussel
Werbung:

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben