Tierarzt in Bochum für extrem ängstliche Katze !

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
M

Muekke

Neuer Benutzer
Mitglied seit
28 Januar 2010
Beiträge
10
Ort
Bochum
Hallo!

Ich habe hier ein paar Mal gestöbert und habe gemerkt dass man hier sehr nette und hilfreiche Ratschläge bekommt.. Dann probier ich doch auch mal mein Glück :)

Wir haben seit 6 Monaten 2 Katzen.. Eine von den Beiden ist extrem scheu lässt sich nur nach langer Vertrauensphase streicheln, läuft bei jedem Geräusch weg und versteckt sich bei der kleinsten Kleinigkeit. Streicheln können wir sie mittlerweile und sie ist auch sehr auf mich bezogen, aber hochheben oder auch nur in einen Raum einsperren ist unmöglich. Nun werden wir in 3 Wochen umziehen und wir wissen noch nicht wie wir unsere Kleine einigermaßen "unbeschadet" in die neue Wohnung bekommen sollen.

Da es für mich aussichtslos erscheint sie die Box beschnuppern zu lassen um zu hoffen dass sie letztenendes von allein in der Box bleibt suche ich einen guten und verständnisvollen Tierarzt der Rücksicht auf solche Angstpatienten nimmt, da die Impfung für die Kleine auch immer näher rückt. Ich bin zur Zeit bei einem Tierarzt in Dortmund, der meiner Meinung nach aber nicht sehr hilfsbereit und verständnisvoll in dieser Hinsicht ist.

Könntet ihr mir einen guten Tierarzt in Bochum (oder Umgebung - Auto vorhanden !) empfehlen? Oder am besten noch einen Tierarzt der Hausbesuche gegen bezahlbares Entgelt macht ;-). Ich habe von einem Tierarzt in Bottrop gehört der ausschließlich Hausbesuche durchführen soll..

Ich freue mich auf eure Hilfe !
 
Werbung:
lostsoul777

lostsoul777

Forenprofi
Mitglied seit
25 Mai 2008
Beiträge
3.068
Alter
44
Ort
Niederrhein
Hallo und herzlich Willkommen hier im Forum! :)

Also ich habe mit Fr. Dr. Luther in Weitmar Mitte sehr gute Erfahrungen gemacht. Bin da schon seit Jahren, auch mit meiner Hündin.
Hier mal der Link zu ihrer Praxis.

Wo in Bochum wohnt ihr denn?
LG Miri
 
M

Muekke

Neuer Benutzer
Mitglied seit
28 Januar 2010
Beiträge
10
Ort
Bochum
Hallo !

Erstmal vielen Dank für die schnelle Antwort, wir werden bald in Bochum Stiepel wohnen.
 
lostsoul777

lostsoul777

Forenprofi
Mitglied seit
25 Mai 2008
Beiträge
3.068
Alter
44
Ort
Niederrhein
In Stiepel! Sehr schön! :)

Wer auch noch sehr gut mit scheuen Katzen umgehen kann und dazu noch eine vollausgestattete Praxis hat,
ist die Kleintierpraxis Dr. Baade & Dr. Fischer in Weitmar Mark.
Wäre für euch ein Stück weniger zu fahren, sind aber leider ein klein wenig teurer! ;)

Dr. Baade ist einer der besten Kardiologen in NRW. Ich darf demnächst wieder mit unserer Hündin zum Herzultraschall zu ihm.

LG Miri
 
M

Momenta

Gast
Hallo Muekke,

herzlich willkommen im Forum :)

Wenn man eine sehr scheue Katze hat, würde ich persönlich von einem Hausbesuch absehen. Eure Katze weiß, daß Eure Wohnung bislang "sicher" ist. Ein TA-Besuch kann bei einem so scheuen Tier zu erheblichen Rückschritte führen.

Ein TA-Besuch ist für diese Katzen zwar der emotionale Supergau, aber die Behandlungen werden in der Praxis durchgeführt und die sieht sie hoffentlich nicht so schnell wieder.

M.E. muß ein TA nicht besonders leise und vorsichtig (aber natürlich verständnisvoll) sein. Ich war mit meiner (mittlerweile verstorbenen) Gartenkatze bei TÄ (vorzugsweise bei Notdiensten, da es sich am WE besonders gut prügeln lässt :rolleyes:). Alle TÄ arbeiteten zügig, das Tier wurde sehr sehr festgehalten und behandelt und dann wieder in den Kennel getan.


Bei Dr. Baade waren wir zwecks Herzultraschall auch schon und er ging sehr umsichtig mit unserem Kater um.
 
Chrissyka

Chrissyka

Benutzer
Mitglied seit
24 Januar 2010
Beiträge
31
Hallo,
leider habe ich genau das selbe Problem. Meine Kater sind auch scheu, lassen sich nicht hochheben und schon garnicht in die TA-Box stecken. Ich kann Dir zwar keinen TA empfehlen, da ich in Baden wohne, hoffe aber, dass Dir mein Einfang-Tip weiterhilft. Mein TA würde auch Hausbesuche machen, es ist aber aus seiner Sicht auch extrem schwierig die Katzen zu Hause dann zu fangen und vorallem zu behandeln.
Ich habe die Boxen auch immer in der Wohnung stehen lassen und versucht mit Leckerlies etc zu locken, die Kater waren dann noch scheuer und haben den Braten sofort gerochen und es klappt definitv nicht. Also habe ich die Boxen im Treppenhaus stehen. Ich locke den Kater in einen Raum, ziehe Handschuhe an und fasse ihn sanft im Genick im Katzengriff. Dann kommt mein Freund mit einen glatten (nicht grobmaschigen) Vorhang und wir wickeln ihn ein und gleich ab in die Box und Decke drüber Beim TA ist er dann noch im Vorhang und er kann ihn so dann behandeln. Es klingt brutal, ist aber stressfreier und die beiden waren hinterher sehr entspannt. Zumal der eine Kater beim TA so wild ist, dass er immer im separaten Raum behandelt werden muss, damit er nichts im Raum zerstört falls er mal wieder ausbüchst. Der TA ist sehr erfahren und mein TA des Vertrauens. Aber bei ehem. Wildkatzen muss man erfinderisch sein.
Hope this helps?!
Viel Erfolg und Grüße
Chris
 
Janosch

Janosch

Forenprofi
Mitglied seit
25 November 2008
Beiträge
8.159
Ort
Irgendwo im südlichen Kohlenpott
M

Muekke

Neuer Benutzer
Mitglied seit
28 Januar 2010
Beiträge
10
Ort
Bochum
Super, dann werde ich mich da mal vorstellen, danke euch!
 
Petra

Petra

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.800
Ort
Bochum
Hallo Muekke,
eigentlich hast du ja schon entschieden, aber ich möchte trotzdem meinen Senf noch dazugeben ;).

Wir hatten eine sehr nette Tierärztin und sind nach einer Herzuntersuchung trotzdem mit allen Tieren zur Praxis Fischer-Baade gewechselt (Genaueres kannst du auf unserem Blatt in den Patientenordnern lesen :D). Beide Ärzte und das Personal gehen mit unseren Tieren liebevoll um (klar, so sollte es auch sein ;)), aber auch auf panische Tiere (und ihre panischen Dosis - wie ich :rolleyes:) geht man da ein: Die Geräte für Eingriffe/OP sind auf dem neuesten Stand und es gibt (für überängstliche Patienten sehr wichtig) nur sehr kurze Wartezeiten, weil für alles möglichst ein Termin vergeben wird. Darum solltest du nicht einfach die Fellnasen einpacken und hinmarschieren, sondern dir vorher einen Termin geben lassen; wenn du den Grund nennst, wird man dich auch gleich an den u.U. richtigeren Behandler verweisen (z.B. Herz = Dr. Baade, Augen = Fr. Dr. Fischer).

Herzlich Willkommen im Forum :)!
 
MürbelMuffin

MürbelMuffin

Neuer Benutzer
Mitglied seit
3 Mai 2010
Beiträge
23
Ort
Dortmund
  • #10
Dr.Baade kann ich auch nur empfehlen, ich war dreimal mit meinem Mohrle zum Ultraschall dort - der Mann ist wirklich die Ruhe selbst und sehr gründlich.

Ich kram das Thema mal wieder raus! :)

Kann mir jemand sagen, was die Herzuntersuchung per Ultraschall dort ungefähr kostet?
Danke!
 
Werbung:
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben