Tierarzt Empfehlung Bremen

a-m

a-m

Benutzer
Mitglied seit
6. März 2013
Beiträge
51
Hallo zusammen!

Demnächst steht für unseren Markierkater Bolle wieder ein Impftermin an und ich denke momentan sehr stark über einen Tierarztwechsel nach.
Meine Tierärztin, die praktischerweise direkt um die Ecke wohnt, ist sehr nett und bestimmt nicht inkompetent, aber das, was hier empfohlen wird bezüglich Untersuchungen und Futter ist bei ihr nicht so an der Tagesordnung.
(Z.B. sollte Bolle, der von uns mit Macs, Grau u.ä. gefüttert wird, auf Seniorenfutter von z.B. Royal Canin umsteigen ...)

Da Bolle außerdem markiert (von ihr wurde nichts Gesundheitliches gefunden und auch wir schieben es eher auf andere Gründe), würde ich nun gerne zu jemandem gehen, der sich wirklich mit Katzen auskennt, auch eine Blasenpunktion durchführen kann (Urinprobe selber sammeln - keine Chance), auf Struvit/Kristalle/was auch immer testet und nicht mit merkwürdigen Futterempfehlungen daherkommt.

Gibt es so einen Tierarzt in Bremen? Wisst ihr da was?
 
Werbung:
M

minitiger

Benutzer
Mitglied seit
15. August 2014
Beiträge
95
Ich bin mit meinen 2 in der TK in Oberneuland (www.tierklinik-bremen.de). Bzgl. Futter habe ich nicht so wahnsinnig viel mit denen gesprochen, aber sonst sind die absolut super.
Meine 2 hatten Giardien und die Ärztin kannte z. B. das Mittel Spartrix zur Behandlung, das ist sonst eher unbekannt, da eigentlich für Tauben. Auch verschreiben sie zur Entflohung eher alternative Spot-Ons, nicht nur Frontline. Und sie führen auch VetConcept, also vernünftiges Futter neben RC und Hills. Allerdings wird gerne das volle Programm gemacht und ich denke die sind auch nicht die günstigsten, allerdings wird dann auch nicht so viel rumgedoktert wie bei anderen TÄ. Früher habe ich es oft erlebt, dass auf Verdacht mal dies mal das behandelt wurde, statt Blutbild, Ultraschallt oder ähnliches zu machen. Mini war sogar schonmal im Computertomographen, weil sie eine dicke Wange hatte. Es sah so aus wie ein entzündeter Tränenkanal, entpuppte sich aber als eitriger Zahn. Hätte der TA ersteres auf Verdacht behandelt, dann hätte sich das ganze noch verschlimmert.

Daher bin ich zufrieden. Sie stellen die Katze ggf. komplett auf den Kopf, aber bislang hatte ich immer 100% richtige Diagnosen.
 
J

Jule390

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2009
Beiträge
29.437
Tut mir leid, aber die TK Bremen kann ich persönlich (und weiss das auch von anderen) nicht empfehlen.
 
M

minitiger

Benutzer
Mitglied seit
15. August 2014
Beiträge
95
Jule: welche Erfahrungen hast du gemacht? Gerne auch per PN.
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2007
Beiträge
17.336
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
Ganz viele TÄ kennen sich nicht mit Futter aus.
Das wäre für mich noch kein zwingender Grund zu wechseln.
Über Futter rede ich auch mit meiner TÄ nicht. :)

Und eine Urinuntersuchung sollte sie drauf haben.
Das kann man aber auch als Kunde einfach verlangen.

Und es wäre ratsam das dringend mal anzugehen.
Hast du schon einen anderen Beitrag zu dem Thema hier erstellt?
 
a-m

a-m

Benutzer
Mitglied seit
6. März 2013
Beiträge
51
Danke für die Antworten. Leider ja nicht so aufschlussreich erstmal ...

Einen anderen Beitrag hatte ich schon verfasst und ich war auch mit Bolle beim Tierarzt und eine Urinuntersuchung wurde auch gemacht - laut TÄ unauffällig.
Da Bolle definitiv markiert und nicht pinkelt, gehe ich ebenfalls von Revierverhalten aus.
Trotzdem würde ich seinen Urin noch mal untersuchen lassen, wenn ich wüsste, dass ein TA wirklich alles untersucht (klingt jetzt irgendwie komisch, merke ich selber). Meine TÄ hat übrigens keine Blasenpunktion durchgeführt, sondern Bolle zum Pinkeln dabehalten.
Naja, und wegen des Futters: Ich möchte gerne rundum ein gutes Gefühl haben - wenn ich wegen der Futterempfehlungen schon weghören muss, kann ich denn dann der Behandlung "trauen"?
Aber wahrscheinlich muss ich einfach noch mal jemanden ausprobieren. Gibt ja häufig unterschiedliche Meinungen zum selben Arzt (siehe oben) ...
 
F

frau-kuchen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29. März 2010
Beiträge
277
Ich war früher bei Dr. Papst, der ist in der Neustadt, den fand ich super!
 

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben