Terrassenabsicherung

Yogie28

Yogie28

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18. August 2009
Beiträge
361
Ort
NRW
Hallo zusammen,
ich hab gestern Zubehör bestellt um endlich unsere eine Dachterrasse katzensicher zu machen.
Die Terrasse ist leider recht kompliziert geschnitten. Wir werden es jetzt mit Teleskopstangen versuchen von Trixie, die oben nach vorne gewinkelt sind als Überkletterschutz.
Dazu habe ich Halteklammern für die Stangen besorgt die man an dem Balkongeländer befestigen kann. Zusätzlich werden wir mit Kabelbindern arbeiten.
Wir haben nur ein Problem. Das Geländer welches wir absichern verläuft HINTER vier Säulen. Diese Säulen sind etwa 1,20 m hoch würde ich tippen hab noch nicht genau nachgemessen. Erst hatten wir überlegt die Sicherung vor den Säulen zu machen, jedoch müssten wir dann in die Bodenplatten bohren (Mietwohnung), abgesehen davon das es auch Nutzfläche klaut. Durch die vielen Verwinklungen am Boden zur Terrassentüre hin, wäre das alles auch sehr kompliziert geworden das Stück bis zur Tür abzusichern.
Nun ist es natürlich nicht ungefährlich, denk ich mir, wenn die Katzen auf diese Säule springen weil die Netzhöhe, auch wenn mit Überkletterschutz, dann eigentlich nicht mehr ausreicht an diesen Stellen. Ist ja dann grad mal noch ein Meter.
Ich müsste mir also überlegen was könnte ich auf die Säulen stellen das die Katzen darauf nicht "landen" können. Großer Blumenkübel mit hoher Pflanze? Der Kübel müsste natürlich so groß sein wie auch die Breite der Säule so das alles abgedeckt ist. Meint ihr das könnte funktionieren? Oder habt ihr evtl. andere Ideen wie ich die Säulen tabu bekommen könnte?
Danke für eure Hilfe.
Foto anbei.... ich hab die Teleskopstangen mal eingezeichnet.
 

Anhänge

  • 20150422_065756_resized(1).jpg
    20150422_065756_resized(1).jpg
    96,5 KB · Aufrufe: 60
  • 20150422_065817_resized.jpg
    20150422_065817_resized.jpg
    94,3 KB · Aufrufe: 54
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
ottilie

ottilie

Forenprofi
Mitglied seit
19. Dezember 2014
Beiträge
8.934
Ort
Mittelfranken
Gut, dass Ihr nicht in die Bodenplatten bohrt!
Mit viel Pech erwischt ihr die BodenIsolierung der Terrasse und dann kann Wasser in die darunter gelegene Wohnung gegangen.
Für eure Säulen könnt ihr euch beim Spengler so kleine Säulendächer machen lassen so wie ein Hausdach. Die Schräge könnte die Katzen daran hindern zu springen
Kannst du dir ungefähr vorstellen was ich meine?
 
Yogie28

Yogie28

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18. August 2009
Beiträge
361
Ort
NRW
Ja quasi wie so Dächer das es spitz und schräg nach oben zuläuft oder? Das ist keine schlechte Idee! Muss ich nur schauen wie ich das umgesetzt bekomme..
Das wäre natürlich schlecht mit der Nachbarswohnung ^^

Ansonsten dachte ich an so etwas in der Art.. das könnte doch auch funktionieren oder? Also z.b die struppeligen harten Pflanzen wo sie nicht wirklich draufspringen können. Oder halt eben kleine Bäumchen.
 

Anhänge

  • Pflanze.jpg
    Pflanze.jpg
    64 KB · Aufrufe: 45
Zuletzt bearbeitet:
ottilie

ottilie

Forenprofi
Mitglied seit
19. Dezember 2014
Beiträge
8.934
Ort
Mittelfranken
Manche Katzen können aus dem Stand bis zu 2 m hoch springen.
Ich hatte so eine. Überlege dir ganz genau, wie lebhaft deine Katzen sind und wie sie hoch sie springen möchten.
 
Yogie28

Yogie28

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18. August 2009
Beiträge
361
Ort
NRW
Springer hab ich zum Glück nicht würde ich meinen...
meine Eine springt zwar gern aus dem Stand aber sie ist recht schwerfällig :aetschbaetsch1: Höher als auf die Anrichte in der Küche hab ich sie noch nicht springen sehen und dafür braucht sie manchmal zwei-drei Anläufe. Die andere ist schon sportlicher und grundsätzlich ne Rampensau, aber sie springt nicht gerne. Ist eher der "Renner". Bisher!! Von daher würde ich jetzt mal tippen das die Gefahr nicht allzu hoch ist. Aber wissen tut man es wohl nur wenn man die beiden dann mal beobachtet! Zur Not würde ich wohl das obere Stück auch unter Strom setzen. Aber bevor ich jetzt ein Hochsicherheitsgefängnis baue wollte ich mal abwarten wie sie sich die ersten Male überhaupt so verhalten und ob sie Interesse haben zu klettern. Nur die Säulen möchte ich schon gerne unzugänglich machen, das wäre mir wichtig. Weil da hätten sie natürlich einiges an Kletterei gespart wenn sie es von dort aus versuchen.
 

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben