Terrassen-Kratzbaum Selbstbau-Projekt

frankenweib

frankenweib

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8 Juni 2011
Beiträge
163
Man nehme eine vorhandene KB-Höhle, einen 4kantpfosten 9x9x180, Holzfliesen 50x50, IKEA Kokosfussmatten, Rasenteppich, Schrauben und Winkel und mit etwas Muse kommt das dabei raus:

28urut.jpg


Noch nicht ganz fertig, aber das wird :grin:

PS.: der Baum steht unter einem Dach/Balkon, nur deshalb kann ich eine standart-höhle nehmen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
MamaSchlawinis

MamaSchlawinis

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20 Dezember 2010
Beiträge
289
Alter
33
Ort
unterfranken
das sieht toll aus, da freuen sich die miezen bestimmt :)
das mit den kokosmatten find ich ne super idee!
 
Samson1

Samson1

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20 August 2011
Beiträge
210
Schicker Baum!
Außerdem gefällt´s mir recht gut das auch vorher benutzte Materialien (wie das Haus) miteingearbeitet wurden!
Gibt´s so nicht zu kaufen und sieht wirklich gut aus!

Lg, Samson
 
frankenweib

frankenweib

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8 Juni 2011
Beiträge
163
Schicker Baum!
Außerdem gefällt´s mir recht gut das auch vorher benutzte Materialien (wie das Haus) miteingearbeitet wurden!
Gibt´s so nicht zu kaufen und sieht wirklich gut aus!

Lg, Samson

Danke! Und der grosse Vorteil der Höhle ist, das sie die schon kennen und der Baum dadurch schon "vertrauter" ist. Waren alle schon drin bzw drauf auf dem neuen Baum.

Morgen gibts neue Bilder im fertigen zustand und bestimmt mit Katzis drauf..
 
frankenweib

frankenweib

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8 Juni 2011
Beiträge
163
So hier das versprochene Bild vom fertigen Baum, allerdings ohne Katzis. Den dreien ists grad zu warm draussen.

2cqe7gp.jpg


Wer keinen Unterschied sieht: die letzt Kokosmatte ist jetzt dran und ein Winkel zur stabilität musste die Höhle und die Ebene nebenan verbinden.

LG frankenweib
 
Samson1

Samson1

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20 August 2011
Beiträge
210
Schaut schön und gemütlich aus!
Die Kissen finde ich auch sehr schön!

Berichtest du bitte noch wie gut Kokos zum Kratzen angenommen wird?
Finde das Material interessant!

Lg, Samson
 
frankenweib

frankenweib

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8 Juni 2011
Beiträge
163
Also bisher hat nur mein grosser Cooni mal kurz gekratzt. Ob das allerdings eine dauerhaftere, haltbare sache ist mit dem kokos würde ich dann doch sagen: nein. Früher oder später werde ich die Kratzstämme mit PP-Seil umwickeln (wollte mein Geldbeutel im mom nicht mitspielen ;) ).

LG
 

Ähnliche Themen

2
Antworten
31
Aufrufe
9K
borderline
Antworten
9
Aufrufe
344
Oregano
Antworten
13
Aufrufe
1K
MarionMicha
Antworten
94
Aufrufe
4K
Misuzu
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben