Teppichwohnung

  • Themenstarter MundM
  • Beginndatum
M

MundM

Neuer Benutzer
Mitglied seit
3. Dezember 2017
Beiträge
19
Hallo,

ich ziehe bald mit meinen beiden Mädels in eine Wohnung, die fast vollständig mit Teppich ausgelegt ist. Wenn es nicht DIE Traumwohnung wäre, hätte ich davon definitiv Abstand genommen, weil ich in der aktuellen Wohnung sehe, wie schnell und hartnäckig sich Fell und Katzenstreu verteilen und wie gerne auf Teppiche gekotzt wird.
Vielleicht hat jemand spezielle Reiniungsmittel, Staubsauger, Tipps und Tricks auf Lager, um dem Ganzen Herr zu werden?
Ich bin für jede Idee erstmal dankbar 😊.

Liebe Grüße,
Vanessa
 
Werbung:
Grinch2112

Grinch2112

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3. Dezember 2018
Beiträge
543
Ort
61231 in Hessen
Also solange keine Katze unsauber wird, ist Teppich eigentlich nicht sehr dramatisch finde ich. Vielleicht unter die Katzenklos nochmal Vorleger, damit das Streu sich nicht so im Teppich fest setzt, insofern auch auf dem Teppich Klos stehen.
 
M

MundM

Neuer Benutzer
Mitglied seit
3. Dezember 2017
Beiträge
19
Vorleger habe ich hier bereits, aber die bringen nicht wirklich was, zumal die Katzen da auch gerne einfach drüber springen und somit die Streu davor verteilen 😅
 
K

krümmelmonster

Gast
Da kommt es meiner Meinung, auf die Art von Teppich an.
Unser Kater hat auf unseren Hochfloor gekotzt und es war schön blöd, das alles rauszufriemeln 😅

Bei ganz gewöhnlichem Teppich würde ich einfach eine spezielle Matte vor das Klo legen und morgens und abends saugen.

Ich bin ehrlich, für mich wäre die Wohnung auch nicht in Frage gekommen. Ich mag dekorative Teppiche auf Laminat aber nur Teppich?

Aber wir haben auch noch ein Kind, auch deswegen schon nicht 🤭
 
  • Like
Reaktionen: Grinch2112
K

krümmelmonster

Gast
Vorleger habe ich hier bereits, aber die bringen nicht wirklich was, zumal die Katzen da auch gerne einfach drüber springen und somit die Streu davor verteilen 😅
Es gibt so mega geile Klos, das sind die mega Kisten. Ich schau Mal nach in ich dir finde.
 
Grinch2112

Grinch2112

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3. Dezember 2018
Beiträge
543
Ort
61231 in Hessen
Ok, an Katzenkotze hab ich gar nicht gedacht, da meine so übertrieben selten kotzen. 🙈
 
T

Tigress21

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. September 2021
Beiträge
205
Einen Teppich, der schon von anderen Menschen bewohnt wurde, würde ich schon für mich nicht haben wollen... Und Tiere und Teppich schließt sich für mich sowieso aus. Mal abgesehen von alltäglichen Verschmutzungen wie Haaren und Streu, und gelegentlichen Risiken wie Durchfall oder Erbrochenes, finde ich auch bedenklich, dass man, falls es mal zum Flohbefall kommt, mit großen Mengen Gift arbeiten muss. (Während glatte Böden ganz ohne Gift, nur mit Staubsauger und Wischmop, 100% flohfrei zu bekommen sind.)

Wenn es halt unumgänglich ist, würde ich unbedingt einen leistungsstarken Staubsauger anschaffen, und immer Enzymreiniger bereit haben.
 
Celistine

Celistine

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. August 2010
Beiträge
1.994
Wir haben nur noch sehr wenige ( 2 ) Teppiche im Haus, 90% der Fläche wären mit pflegeleichten, glatten Böden ausgestattet,
aber wie ihr Euch denken könnt´, wird nur auf einen der Teppiche gekotzt. Dementsprechend sah´er jetzt erst wieder aus.
Ich habe mir vorletzte Woche bei DM dieses Sapur-Profi-Reinigungskonzentrat geholt, dazu kann man sich kostenlos eine Teppichreinigungsmaschine ausleihen ( dasselbe Angebot bietet glaube ich auch Rossmann an ).
Ich bin sowas von begeistert, der Teppich sieht wieder aus wie neu.
 
Black Perser

Black Perser

Forenprofi
Mitglied seit
14. Juni 2021
Beiträge
2.231
Ort
Vorarlberg
  • #10
Ich weiß nicht, ob es wirklich ein Tipp ist.. aber als ich noch Kind/ Jugendliche war, hatten wir auch überall Teppich.. und 4 Katzen.. 🙄 Meine Mama hat überall über den Teppich so Flickerlteppiche gelegt, die konnte man bei Bedarf in der Waschmaschine waschen. Mittlerweile gibts die auch in schönen Farben. Vielleicht da, wo dann die Katzen kotzen könnten?
Damals zuhause wurde auch 2x im Jahr der ganze Teppich mit einem Industrie Nasssauger gereinigt.

Seit ich erwachsen bin, hasse ich Teppich wirklich.. 🙈 ich mag nicht mal mit nackten Füßen darüber laufen. Akzente in der eigenen Wohnung geht, aber nur, wenn ich die Teppiche selber waschen kann. zb Läufer in der Küche usw.

Da meine Stühle leider meinen Parkett zerkratzt haben, habe ich unterm Esstisch einen ganz dünnen, pflegeleichten Teppich gelegt. Und genau das ist der bevorzugte Kotzpunkt meiner Süßen. 🙈
 
  • Like
Reaktionen: Cat Fud, PonyPrincess, Loewis und eine weitere Person
Rickie

Rickie

Forenprofi
Mitglied seit
28. Mai 2012
Beiträge
32.412
  • #11
Jaja, Katzen lieben es, sich am Teppich festzukrallen, wenn sie kotzen. Muß irgend wie einen guten Rückstoßprinzip gleichkommen. Auf blankem Fußboden kann man nicht so gut Schwung holen beim Kotzen.

Jetzt haben wir überall Laminat und an gegebenen Stellen Läufer, wie vor den Kratzbäumen, weil es sich da besser festkrallen läßt zum Kratzen. Aber davor haben wir 23 Jahre lang mit Zwangsbeteppichung gewohnt, war zwar in jeder Wohnung brandneu, aber irgendwie immer in sehr hellbeige, also wo man die Kotze so richtig schön drauf sieht. Die Teppiche waren überall außer in Korridor, Küche und Bad.
Wir hatten damals einen sehr leistungsstarken Staubsauger, der war wohl extra für Felltierhalter konzipiert. ;) Dampfreinigen haben wir auch immer mal machen lassen. Flöhe hatten wir in der Zeit auch zweimal, aber die sind wir komplett ohne Gift losgeworden. Comfortis, Kochsalz und Kieselgur haben gereicht. An sich fand ich, ist es ein schönes Gefühl, die Füße in dem weichen Teppich versinken lassen zu können, zumal wir eh 12 Monate im Jahr barfuß gehen konnten. Aber den Aufwand würde ich mir jetzt im fortgeschrittenen Alter (;)) nicht mehr antun wollen. Und Enzymreiniger war unser Hausfreund, weil Prissy damals eine richtige Kotztante war (dort war sie chronisch krank).
Durchfall hatten wir dort nie, trotz 5 Katzen, was ein Segen war. Katzenkinder mit abwechselnd DF und Kotzen, das wäre mir ein Graus mit Teppich.
Wir hatten je ein Klo in jedem Bad und im Korridor, also wo kein Teppich war. Auf der Veranda hatten wir nur so glatteres Noppenzeugs, das war sehr pflegeleicht, da stand auch ein Klo.
Unterm Strich denke ich, kann man sich mit allem arrangieren.
 
  • Like
Reaktionen: Booksniffer und Loewis
Werbung:
Poldi

Poldi

Forenprofi
Mitglied seit
25. März 2008
Beiträge
7.192
Alter
59
Ort
Kreis Recklinghausen
  • #12
Wir haben nur noch sehr wenige ( 2 ) Teppiche im Haus, 90% der Fläche wären mit pflegeleichten, glatten Böden ausgestattet,
aber wie ihr Euch denken könnt´, wird nur auf einen der Teppiche gekotzt. Dementsprechend sah´er jetzt erst wieder aus.
Ich habe mir vorletzte Woche bei DM dieses Sapur-Profi-Reinigungskonzentrat geholt, dazu kann man sich kostenlos eine Teppichreinigungsmaschine ausleihen ( dasselbe Angebot bietet glaube ich auch Rossmann an ).
Ich bin sowas von begeistert, der Teppich sieht wieder aus wie neu.
Wir haben auch nur einen einzigen Teppich, im WZ vor dem Sofa.
Nun ratet mal wo gekotzt wird! Genau.
Das ist ein Flachwebteppich von Poco
Oder auf der Fußmatte.
 
  • Like
  • Big grin
Reaktionen: Black Perser und Moritz2014
M

Moritz2014

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18. Januar 2021
Beiträge
489
  • #13
Als wir damals umgezogen sind hatten wir gar keinen Teppich in der Wohnung. Wir hatten nur vor der Balkontür ne Fußmatte. Ratet mal, wo die Katzen hingekotzt haben...
Später hatten wir auch mal einen Hochfloorteppich. Der sah am Anfang total schön aus, aber da kriegste die Kotze nimmer raus.
Danach hab ich einen grossen ziemlich dunklen bunten Teppich im Wohnzimmer gehabt mit passendem Läufer, kein Hochfloor mehr. Der war jetzt eigentlich immer ganz gut sauber zu bekommen, zumal ich mittlerweile auch einen Staubsauger habe, der auch wischt und auch für Teppich geeignet ist.
Jetzt hatte ich mal Lust auf was neues und habe die beiden dunklen Teppiche gegen hellgraue getauscht. Bis jetzt ist noch alles ok...
Jedenfalls wäre mein Tipp auch entweder einen Wischsauger holen oder einen Nass-Trocken-Sauger. Die Anschaffung könnte sich durchaus lohnen. Oder mal ein Profigerät ausleihen.
 
M

MundM

Neuer Benutzer
Mitglied seit
3. Dezember 2017
Beiträge
19
  • #14
Ich bedanke mich schon Mal für alle bisherigen Tipps und Erfahrungsberichte 😊
 
M

Moritz2014

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18. Januar 2021
Beiträge
489
  • #15
Ich drück die Daumen, dass sich die Göbelei usw. in Grenzen hält ✊
 
Black Perser

Black Perser

Forenprofi
Mitglied seit
14. Juni 2021
Beiträge
2.231
Ort
Vorarlberg
  • #16
die Füße in dem weichen Teppich versinken lassen zu können
Zuhause auf meinen eigenen gehts noch.. hab so einen langhaarigen Schaffell Imitat Teppich im Wintergarten. Da mag ich total gerne barfuß reintreten.. Aber mich ekelt es einfach bei fremden Teppichen.. Aber gut, kommt noch dazu, dass ich nur meine Füße akzeptiere, ansonsten ekelt es mich auch vor anderen nackten Füßen.. und wenn ich dann daran denk, was da alles im Teppich liegen könnt.. öörrggs.. 🤢 Ganz schlimm sind Hotelzimmer mit Teppich.. da zieh ich mir im Bett Socken an, bevor ich aufsteh..
 
  • Like
Reaktionen: Rickie
Rewana

Rewana

Forenprofi
Mitglied seit
2. Februar 2011
Beiträge
5.231
Ort
NRW
  • #18
Ganz anderer Vorschlag, einen PVC Boden in ansprechender Optik über den Teppich legen oder direkt Laminat verlegen, dann hast du die Probleme nicht und man kann alles schnell wieder entfernen wenn man auszieht. Mittlerweile gibt es den Laminat ja schon recht günstig und den kann Frau auch alleine verlegen wenn man etwas handwerklich geschickt ist.

Ansonsten kann man Flecken aus Teppichen sehr gut mit Wetelin 2000 entfernen, das geht auch bei sehr hartnäckigen Flecken, man muß nur genug Geduld haben und öfters einsprühen und kräftig reiben.

Aber wenn es ein Schlingflorteppich ist werden die Katzen massig Fäden ziehen und das sieht nach sehr kurzer Zeit dann schlimm aus.
 
  • Like
Reaktionen: PonyPrincess und Black Perser
Rickie

Rickie

Forenprofi
Mitglied seit
28. Mai 2012
Beiträge
32.412
  • #19
Zuhause auf meinen eigenen gehts noch.. hab so einen langhaarigen Schaffell Imitat Teppich im Wintergarten. Da mag ich total gerne barfuß reintreten.. Aber mich ekelt es einfach bei fremden Teppichen.. Aber gut, kommt noch dazu, dass ich nur meine Füße akzeptiere, ansonsten ekelt es mich auch vor anderen nackten Füßen.. und wenn ich dann daran denk, was da alles im Teppich liegen könnt.. öörrggs.. 🤢 Ganz schlimm sind Hotelzimmer mit Teppich.. da zieh ich mir im Bett Socken an, bevor ich aufsteh..
Da kann ich Dich absolut verstehen, weil es mir da sehr ähnlich geht.
Wobei ich zu Hause nachts im Dunkeln auch schon auf Laminat in was weiches, körperwarmes gelatscht bin - Ausgekotztes, wo der Bruno noch nicht schnell genug ran war.
 
  • Sad
Reaktionen: Vyshr
T

Tigerjungsdosine

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31. Mai 2014
Beiträge
352
  • #20
Ganz ehrlich? Niemals nie würde ich mich auf Teppich einlassen. Wir sind gerade auch auf der Suche nach einer neuen Bleibe. Bis Ende des nächsten Jahres wollen wir das erledigt haben. Also kein Stress.

Und der Boden ist da aber ein wirklich wichtiger Punkt um später keine Probleme mit dem Vermieter zu haben. Spätestens im Alter ist es doch abzusehen dass ein Tier und durch Demenz usw mal unsauber ist. Oder die Nieren funktionieren nicht mehr optimal und es kommt zu Übelkeit. Auch bei perfekt erzogenen Katzen geht früher oder später etwas daneben. Ich finde es unhygienisch und hätte da keine Lust da immer drauf zu achten dass mit dem besten Staubsauger/Saugroboter die Haare usw da mit Spezialbürste möglichst alles rausgezogen werden. Alles geht meist eh nicht raus....
Auch bei Parkett war uns klar dass wir da nichts drüber legen könnten und es daher nicht in der Wohnung sein sollte. Fliesen oder Klick-Vinyl evtl auch gutes Laminat. Wenn nur in einem Raum Teppich wäre, der gut gegen einen neuen Teppich ausgetauscht werden könnte oder sich dort leicht Klick Vinyl/Laminat verlegen ließe und das vom Vermieter auch erwünscht wäre und nicht wieder rausgerissen werden müsste, dann ließe sich drüber reden. Aber die komplette Wohnung? Never Ever.
 
  • Like
Reaktionen: Tigress21 und Poldi
Werbung:

Ähnliche Themen

H
Antworten
2
Aufrufe
790
Izz
J
Antworten
14
Aufrufe
266
fima
L
Antworten
12
Aufrufe
617
Cloverleave
Cloverleave
R
2
Antworten
32
Aufrufe
809
A
EmmieCharlie
Antworten
19
Aufrufe
944
EmmieCharlie
EmmieCharlie

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben