teleskopstangen :)

mala82

mala82

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20. Januar 2009
Beiträge
304
Ort
Nürnberg
hallo ihr lieben!

ich wohne im ersten stock und möchte gerne meinen balkon vernetzen, mir ist das so einfach zu gefährlich. das problem ist, dass meine hausverwaltung eine vernetzung ablehnt. :grummel: nun war meine idee, dass ich teleskopstangen kaufe, solche, die man von boden zur decke einklemmt, also ohne bohren und das netz eben nur bei bedarf nach oben "fahre" und dann wieder runter. dann dürfte sich ja eigentlich keiner daran stören.

denkt ihr, dass das machbar ist oder meint ihr, das wird zu kompliziert?

freu mich über antworten! :smile:

lg, manu
 
Werbung:
Yupik

Yupik

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. September 2008
Beiträge
753
Gestern postete ein Mitglied hier diesen link
Petfence - das System sieht praktikabel aus und muss nicht vom Vermieter bewilligt werden- wird in den FAQs erklärt.
 
Z

zizko1

Benutzer
Mitglied seit
16. Dezember 2008
Beiträge
58
machbar ist es auf jeden fall-ich habe ganz dünne leisten aus metall benutzt,da es bei uns auch nicht möglich ist die vernetzung bis unter die decke zu machen.bei rechtlichen fragen empfehle ich die seite....(darf ich das jetzt hier schreiben?-wenn nicht-dann sorry:( ) www.123-recht.net dort gibt es bestimmt eine rechtliche antwort auf deine fragen:yeah:
 
mala82

mala82

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20. Januar 2009
Beiträge
304
Ort
Nürnberg
danke für eure antworten!

dieses petfence sieht grundsätzlich schon sehr interessant aus, aber ist wohl dann auch fest montiert und ich kann es tagsüber bzw. bei nicht-benutzung wohl nicht so einfach abnehmen, da mit kabelbindern fest gemacht!?? mir geht es darum, dass gar keine probleme entstehen, ich das netz also schnell abmachen kann und bei bedarf wieder dran?????

gibt es hier etwas praktikables?

lg, manu
 
dayday4

dayday4

Forenprofi
Mitglied seit
18. Juni 2008
Beiträge
27.335
Ort
Im Grünen
Gestern postete ein Mitglied hier diesen link
Petfence - das System sieht praktikabel aus und muss nicht vom Vermieter bewilligt werden- wird in den FAQs erklärt.

Das stimmt leider so nicht. Ich habe dieses System
Die schreiben zwar es ist genehmigungsfrei, aber ich hab hier trotzdem das größte Theater deswegen gehabt.
Es verschandelt die Außenansicht des Hauses war die Begründung und ich mußte es wieder entfernen.

Wie das mit Teleskopstangen funktioniert kann ich dir leider nicht sagen
 
mala82

mala82

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20. Januar 2009
Beiträge
304
Ort
Nürnberg
ist dieses petfence system denn wirklich so auffällig? ich habe eben nochmal mit meiner hausverwaltung telefoniert. drückt mir die daumen. die dame war eigentlich ganz nett und wollte mich zurück rufen!

lg, manu
 
dayday4

dayday4

Forenprofi
Mitglied seit
18. Juni 2008
Beiträge
27.335
Ort
Im Grünen
ist dieses petfence system denn wirklich so auffällig? ich habe eben nochmal mit meiner hausverwaltung telefoniert. drückt mir die daumen. die dame war eigentlich ganz nett und wollte mich zurück rufen!

lg, manu

Sicher dich bloß vorher gut ab und laß dir die Genehmigung schriftlich geben. Hier war es nur eine Partei die sich daran gestört hat. Also man kann es schon gut von unten sehen. Wird ja mit Kabelbindern am Geländer befestigt. Somit ist es bohrfrei und ich hab auch gedacht da kann mir keiner was. Aber das war falsch gedacht.
Und so ganz billig ist es ja auch nicht. Ich hab es ja leider dann umsonst gekauft weil ich es wieder entfernen mußte
 
G

Grasbine

Gast
Ich finde diese besch* Begründungen der Vemieter wegen der Optik des Hauses immer so lächerlich..

...denn wie viele potthässliche Sonnenschirme gibt es, die mir in den Augen wehtun? Wie viele potthässliche Markisen? Wie viele schreckliche Flaggen, die bei Fußballspielen oder der Formel 1 am Balkon aufgehängt werden :mad:
 
dayday4

dayday4

Forenprofi
Mitglied seit
18. Juni 2008
Beiträge
27.335
Ort
Im Grünen
Ich finde diese besch* Begründungen der Vemieter wegen der Optik des Hauses immer so lächerlich..

...denn wie viele potthässliche Sonnenschirme gibt es, die mir in den Augen wehtun? Wie viele potthässliche Markisen? Wie viele schreckliche Flaggen, die bei Fußballspielen oder der Formel 1 am Balkon aufgehängt werden :mad:

Wie recht du hast.
Ich war auch sowas von stinksauer kann ich dir sagen.
Ich halte mittlerweile schon Ausschau nach einer anderen Wohnung mit katzenfreundlichen Vermietern, wo das Vernetzen des Balkons kein Thema ist. So was muß es doch auch geben. Ich hoffe es jedenfalls
 

Ähnliche Themen

Frau Sue
Antworten
30
Aufrufe
16K
Ulpse
enemwe
Antworten
21
Aufrufe
5K
Huntresss
Huntresss
Sabsi1980
Antworten
23
Aufrufe
46K
Catyra
YunaLeni
Antworten
1
Aufrufe
929
YunaLeni
YunaLeni
Baluna20
Antworten
3
Aufrufe
552
Baluna20
Baluna20

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben