Teilzeitfreigänger? Nø, Teilzeitkatzen!

*TJ*

*TJ*

Forenprofi
Mitglied seit
23 November 2009
Beiträge
11.501
Ort
Nord-Trøndelag, Norwegen
Manch einer hat hier ja Teilzeitfreigänger, ich hingegen habe Teilzeitkatzen :rolleyes:

Es ist Juni, allerschønstes Sommerwetter, es wird gar nicht mehr dunkel und meine Katzen sind kaum noch zuhause. Im Winter bewegen die ihren Hintern kaum vom Sofa runter, und jetzt sind sie nur auf der Walz.
Meine kleine Ronja hat ja letztes Jahr schon einige sehr lange Touren gemacht und nun ist sie wieder unterwegs.
Jetzt war sie mal gerade wieder ganze 9 Tage weg und langsam fing ich mir logischerweise auch wieder an Sorgen zu machen um die kleine Maus. Aber heute nacht war sie dann pløtzlich wieder da und sass ganz entspannt auf dem Sofa :)
 
Werbung:
AnnaAn

AnnaAn

Forenprofi
Mitglied seit
2 September 2010
Beiträge
6.230
Von Teilzeit kann man bei Deinen Miezen ja wohl kaum sprechen. .... sie nehmen sich anscheinend nur mal n kurzen Urlaub zuhause bevor sie wieder in die Wildnis duesen!!!!
 
*TJ*

*TJ*

Forenprofi
Mitglied seit
23 November 2009
Beiträge
11.501
Ort
Nord-Trøndelag, Norwegen
na ja, Ronja ist schon die extremste der vier. Emil macht meist nur ein bis zwei Tage lange Touren, aber auch wenn er in der nähe bleibt und ich ihn auch viel draussen sehe, so ist er zur Zeit auch mehr draussen wie drinnen. Nur unsere beiden jungen Katzen sind trotz Sommerwetter viel zu Hause.
Zum Glück ist das auch nur im Sommer so, im Winter muttiert die ganze Bande zu Sesselpupsern:rolleyes:
 
Catbert

Catbert

Forenprofi
Mitglied seit
8 Juli 2008
Beiträge
1.635
Ort
Hessische Bergstraße
Dankenswerterweise schläft unser Tiger momentan noch vormittags auf der Loggia. Aber es wird nicht mehr lange dauern, dann kommt er nur noch zum Fressen rein. Über Sommer bin ich dann wirklich nur noch Fütterungsstation :(
Wenn ich den Tiger sehen will, dann muss ich in den Garten. Das gehört zu seinem Revier und dort geruht er dann huldvoll, sich ein bisschen streicheln zu lassen. Vorausgesetzt, ich habe ihm Futter mitgebracht :)
 
rlm

rlm

Forenprofi
Mitglied seit
19 Februar 2011
Beiträge
16.000
Ein bißchen Überlebenstraining muß sein, oder?
 
mandarinchen

mandarinchen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5 Juni 2011
Beiträge
108
Also ich muss wirklich sagen, RESPEKT!

Ich würde jeden Abend mit halben Herzinfakt da sitzen und dann irgendwann losziehen um die kleinen zu suchen.

Aber bald kommt der Freigang meiner Katzen auch auf mich zu.
Ich hoffe ich kann dann etwas entspannter an die Sache rangehen!
 
T

Tigerpfleger

Benutzer
Mitglied seit
18 Mai 2011
Beiträge
30
Ort
Stuttgart
Jessas... ich hatte schon immer einen halben Herzinfarkt, wenn mein Söckchen über Nacht nicht nach Hause gekommen ist!

Bei seinen Vorgängern Tom & Jerry hat das abends nach Hause kommen dank regelmäßiger Futtertrögen eigentlich ganz gut funktioniert. Keine unseren Katzen war je mehrere Tage weg...

Gruß
Roland
 
*TJ*

*TJ*

Forenprofi
Mitglied seit
23 November 2009
Beiträge
11.501
Ort
Nord-Trøndelag, Norwegen
man gewøhnt sich dran. Ich bin jedenfalls immer froh wenn der Herbst kommt und meine Fellnasen wieder etwas häuslicher werden :rolleyes:
 
giovanna_sr

giovanna_sr

Forenprofi
Mitglied seit
27 November 2008
Beiträge
4.322
Ort
Südniedersachsen
man gewøhnt sich dran. Ich bin jedenfalls immer froh wenn der Herbst kommt und meine Fellnasen wieder etwas häuslicher werden :rolleyes:
Das ging mir früher, als Bobbi noch lebte, auch so, und das, obwohl ich Herbst und Winter eigentlich ganz grässlich finde.
 
C

cassandra13

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24 Oktober 2010
Beiträge
713
  • #10
9 Tage ...

man gewøhnt sich dran. Ich bin jedenfalls immer froh wenn der Herbst kommt und meine Fellnasen wieder etwas häuslicher werden :rolleyes:

da hätte ich schon lange Herzinfarkt. Ich gerate schon in Panik wenn Felix früh nicht halb 6 sondern erst halb 7 kommt ...
 
EagleEye

EagleEye

Forenprofi
Mitglied seit
31 März 2011
Beiträge
4.424
Ort
In einem Hessestädsche
  • #11
da hätte ich schon lange Herzinfarkt. Ich gerate schon in Panik wenn Felix früh nicht halb 6 sondern erst halb 7 kommt ...

Ich auch!!!! Momentan ist Tantchen die, die nur noch zum Fressen heimkommt und das passt mir ja schon gar nicht. GsD ist sie nachts meistens zu Hause. Auch Herr Lehmann ist nachts im Heim, wenn er manchmal auch spät (gg 1-2 Uhr morgens) nochmal um die Häuser zieht.
 
Werbung:
tiger-mele

tiger-mele

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6 August 2010
Beiträge
290
Ort
BW
  • #12
Katze? Welche Katze? War da nicht mal was...

...ach ja, meistens kommt so einmal am Tag etwas schwarz-weißes reingehuscht, einmal den Napf leer-staubsaugen und bevor man Hallo sagen kann ist es wieder weg.

Sowas hab ich auch zuhause - oder besser gesagt eher draußen :D


Bei uns ist so die "magische Zeit" 24 Stunden, wenn er dann nicht auftaucht geht mir die Düse... :rolleyes: aber machen kann man dann auch nichts!
 
*TJ*

*TJ*

Forenprofi
Mitglied seit
23 November 2009
Beiträge
11.501
Ort
Nord-Trøndelag, Norwegen
  • #13
als entschädigung für ihre langen Ausflüge bleibt Madame Ronja dann immer erst mal ein paar Tage seeeehr häuslich wenn sie länger weg war, das geniesse ich dann sehr
 
rlm

rlm

Forenprofi
Mitglied seit
19 Februar 2011
Beiträge
16.000
  • #14
als entschädigung für ihre langen Ausflüge bleibt Madame Ronja dann immer erst mal ein paar Tage seeeehr häuslich wenn sie länger weg war, das geniesse ich dann sehr

Ja, dies kenne ich auch, irgendwie schlaucht so ein Abenteuer sicher ganz schön. ;)
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
1
Aufrufe
453
redandyellow
Antworten
26
Aufrufe
8K
ChrissiCooper
Antworten
54
Aufrufe
4K
Schaliebrown
Antworten
13
Aufrufe
359
Antworten
25
Aufrufe
962
Mamavon3
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben