Teilung der Gruppe wg Scheidung!

friendlycat

friendlycat

Forenprofi
Mitglied seit
31. Oktober 2009
Beiträge
2.698
Ort
Weststeiermark
Nachem meine Scheidung mittlerweile auf Schiene ist, sind natürlich auch die Kater ein wichtiges Thema.

In der neuen Wohnung ist Katzenhaltung erlaubt (war für mich die Grundvoraussetzung Nummer 1) und so haben mein (Noch)Mann und ich beschlossen, die 6er Gruppe zu trennen.

Die Brüder Enzo und Chilli und der Spanier Castro werden mit mir kommen, Titus, Birmchen Quentin und der Spanier Mustang, der ja Freigang genießt, bleiben bei meinem Mann. Vor allem Coonie Titus ist ja sein erklärter Liebling, und Quentin ist der Kater meines Sohnes, der ja auch beim Vater wohnen bleibt.

So weit so gut! Zwischen uns Menschen ist alles geregelt, es ist keine Trennung im Bösen, aber nach jahrelangem Nebenherleben einfach unumgänglich.

Großen Kummer bereitet mir, dass ich nicht alle meine Lieblinge mitnehmen kann, dazu ist die neue Wohnung einfach zu klein. Titus ist in den letzten Tagen zum Extremkuschler mutiert und Quentin folgt mir fast schon auf Schritt und Tritt, als ob sie wüssten was los ist..:(

Ich weiß ja, dass sie es weiterhin guthaben werden, mein Mann liebt die Tiere so wie ich und tut alles für sie! Aber für mich ists irgendwie hart....mein Sohn ist an den Wochenenden bei mir, aber die Kater kann ich schlecht holen...

Wär für ein bisschen Trost momentan echt dankbar!!:oops:
 
Werbung:
M

Meli'

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2010
Beiträge
3.664
Alter
34
Ort
Herrenberg
Fühl dich einmal ganz fest gedrückt! :pink-heart:

Tut mir echt leid für dich und die Katzen. Aber es ist schön, dass du und dein Noch-Mann euch so vernünftig darüber Gedanken gemacht habt und keinen Rosenkrieg veranstaltet habt, wie es nunmal leider häufig der Fall ist. So kann man sich wenigstens nach ein paar Jahren noch in die Augen schaun, ohne sich gleich an die Kehle zu gehen.

Ich wünsch dir und deinen Miezen alles Gute für die Zukunft!
 
Chrianor

Chrianor

Forenprofi
Mitglied seit
5. April 2010
Beiträge
4.732
Ort
Duisburg
Bei mir war es ähnlich :oops: ich hätte sie am liebsten alle mitgenommen, aber 2 Katzen mussten bei meinem Ex bleiben. Er wollte sie nicht hergeben.

Das tut mir mittlerweile besonders weh, da ich erfahren habe, dass sich nicht mehr so richtig um die beiden Katzen gekümmert wird, da er mit seiner neuen Freundin ein Kind bekommen hat, und das ist nunmal wichtiger.

Die beiden Katzen sind nur noch draussen (Sommer wie Winter, dabei waren die eig. noch nie Freigänger, aber im Haus machen die ja zuviel Dreck), bekommen nur Trofu, wil ist ja so schön praktisch. TA-Besuche sind überflüssig (Zitat: "Wer soll das denn machen? Meine Freundin hat mit dem Kind genug zu tun, und wenn ich nach hause komme, hat der TA schon zu"; ich könne das eben nicht verstehen, da ich selbst keine Kinder habe...).

Tja, ein Angebot, die beiden zu mir zu nehmen, schlug er aus. Ich wolle sie ihm ja nur wegnehmen! :confused:

Ich weiss nicht mal mehr, ob sie noch leben :(
 
Blume Anna

Blume Anna

Forenprofi
Mitglied seit
18. August 2007
Beiträge
14.914
Dem kann ich mich nur anschließen. Es zeugt von wirklicher Größe.

Fühl Dich gedrückt:)...ihr habt nicht nur an Euch gedacht, sondern auch die Bedürfnisse Euer Katzen beachtet.
 
Sahneschnitte

Sahneschnitte

Forenprofi
Mitglied seit
25. Mai 2011
Beiträge
1.060
Ort
Halbemond / Ostfriesland
ich kann dich auch nur drücken und hoffen das du es gut verkraften kannst.
Das irh euch im guten trennt ist das beste an der Sache,vielleicht kann man es einrichten das du immer mal die 4 zurück gebliebenen Katzen besuchen kommen kannst. Schwer wird es auf alle Fälle und auch die Katzen spüren jetzt schon das was in der Luft liegtm, sie sidn so senibel das wir Menschen uns von ihnen eine dicke Scheibe bschneiden können.
Das Leben schreibt immer seine eigene Melodie und leider hat man nicht immer die Chance an der Erarbeitung teilzunehmen. Es ist gut das du drei bei dir haben kannst, die helfen Dir über die schwere Zeit hinweg.
 
friendlycat

friendlycat

Forenprofi
Mitglied seit
31. Oktober 2009
Beiträge
2.698
Ort
Weststeiermark
Bei mir war es ähnlich :oops: ich hätte sie am liebsten alle mitgenommen, aber 2 Katzen mussten bei meinem Ex bleiben. Er wollte sie nicht hergeben.

Das tut mir mittlerweile besonders weh, da ich erfahren habe, dass sich nicht mehr so richtig um die beiden Katzen gekümmert wird, da er mit seiner neuen Freundin ein Kind bekommen hat, und das ist nunmal wichtiger.

Die beiden Katzen sind nur noch draussen (Sommer wie Winter, dabei waren die eig. noch nie Freigänger, aber im Haus machen die ja zuviel Dreck), bekommen nur Trofu, wil ist ja so schön praktisch. TA-Besuche sind überflüssig (Zitat: "Wer soll das denn machen? Meine Freundin hat mit dem Kind genug zu tun, und wenn ich nach hause komme, hat der TA schon zu"; ich könne das eben nicht verstehen, da ich selbst keine Kinder habe...).

Tja, ein Angebot, die beiden zu mir zu nehmen, schlug er aus. Ich wolle sie ihm ja nur wegnehmen! :confused:

Ich weiss nicht mal mehr, ob sie noch leben :(

Das ist ja sehr traurig, das glaube ich, dass du dir Sorgen um die beiden machst. So ein Fall könnte bei meinem bals EX natürlich auch eintreten, wenn er wieder jemanden kennen lernen würde, die drei Kater die bei ihm bleiben sind ja noch Jungspunde!

Ich glaube fast dein Ex behält die beiden nur noch aus Prinzip und das ist traurig!
 
friendlycat

friendlycat

Forenprofi
Mitglied seit
31. Oktober 2009
Beiträge
2.698
Ort
Weststeiermark
ich kann dich auch nur drücken und hoffen das du es gut verkraften kannst.
Das irh euch im guten trennt ist das beste an der Sache,vielleicht kann man es einrichten das du immer mal die 4 zurück gebliebenen Katzen besuchen kommen kannst. Schwer wird es auf alle Fälle und auch die Katzen spüren jetzt schon das was in der Luft liegtm, sie sidn so senibel das wir Menschen uns von ihnen eine dicke Scheibe bschneiden können.
Das Leben schreibt immer seine eigene Melodie und leider hat man nicht immer die Chance an der Erarbeitung teilzunehmen. Es ist gut das du drei bei dir haben kannst, die helfen Dir über die schwere Zeit hinweg.

Ja, mein Mann will sich zwar nicht scheiden lassen,hat es aber eingesehen, dass ich unter der Situation schon seit langem extrem leide.

Meine Katers sind bis auf den Freigänger alle große Schmuser. In der neuen Wohnung dürfen die drei dann erstmals auch ins Schlafzimmer. Da ich ja nur noch 80 m2 habe möchte ich ihnen alles an Raum ermöglichen!!:)

Die drei anderen Kater kann ich wenigstens sehen, wenn ich meinen Sohnemann abhole!!
 
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
23.640
Alter
52
Ort
CLZ / Oberharz
Ich finde das Ganze auch sehr gut gelöst und wünsche Dir für die kommende Zeit viel Kraft, denn es wird ja wirklich eine große Umstellung.
 
M

Miezemusch

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. März 2008
Beiträge
264
Ort
Hüllhorst
Ich wünsche dir auch alles Gute für die Zukunft und das es auch den beiden Katern bei deinem Mann gut geht.
Ich habe mich auch letztes Jahr getrennt, aber mein Mann hat die Katzen alle bei mir gelassen. Obwohl es ihm sehr schwer gefallen ist.. ich denke er vermisst sie mehr als mich ;-)
Aber er hatte die vernünftige Einstellung das die beiden Coonies eh mir gehören, und Shakira als Freigängerin bei ihm keine Chance hatte. Er ist an eine Bundesstrasse gezogen. Und sie mit 7 Jahren noch umzugewöhnen wäre wohl zwecklos gewesen. Wir haben ein gutes Verhältnis und er kommt die Bande mindestens einmal in der Woche besuchen, und das obwohl ich bereits "Ersatz" für ihn habe und nicht mehr allein wohne. Ich bin da schon echt stolz auf uns das wir das so hinbekommen haben.
Aber nun nach einem Jahr hat er festgestellt das er auch nicht ohne Katzen leben will und sucht momentan nach einer älteren Wohnungskatze die allein leben möchte und sich über ein ruhiges Plätzchen freut.
Ich wünsche dir alles alles Gute...
 
friendlycat

friendlycat

Forenprofi
Mitglied seit
31. Oktober 2009
Beiträge
2.698
Ort
Weststeiermark
  • #10
Ich danke euch allen recht schön für die guten Wünsche!:)

(bevor ich um Möbel für mich geguckt habe, hab ich schon nen Petfun für die Miezis bestellt!:D)
 

Ähnliche Themen

friendlycat
Antworten
13
Aufrufe
1K
Ingarrr
Ingarrr

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben