Teilbarfen: Ich hatte in Mathe einen Fensterplatz ...

  • Themenstarter Minsemann
  • Beginndatum
  • Stichworte
    abends nassfutter rohfleisch trockenfutter wieviel
Minsemann

Minsemann

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12. Februar 2008
Beiträge
158
Ort
Finnentrop-Ostentrop
... und darum kann ich furchtbar schlecht rechnen ... Da ich hier in China nur eine schlechte Auswahl an Katzenfutter habe, würde ich meiner Katze gerne Rohfleisch zufüttern. Jetzt habe ich immer wieder gelesen, dass die Rohfleischmenge nicht mehr als 20 % der Gesamtfütterung übersteigen soll. Heißt das ungefähr zwei Mal in der Woche oder geht es auch öfter? Wie machen das die anderen Teilbarfer? Wieviel Fleisch füttert ihr an einem Rohfleischtag?

Mein Plan sieht so aus: So viel wie möglich Rohfleisch und den Rest Nass- und / oder Trockenfutter. Trockenfutter soll sie bekommen, damit sie was hat, wenn ich mal nicht da bin. Bislang habe ich ihr morgens und abends eine Portion Nassfutter gegeben und tagsüber Trockenfutter. Kann ich vielleicht sogar das Nassfutter durch Rohfleisch ersetzen oder wird es dann zuviel, wenn sie morgens und abends tgl. roh gefüttert wird (inkl. Trockenfutter)? Wieviel Rohfleisch kann ich ihr dann geben pro Portion, falls ich Nassfutter damit tausche?

Danke für eure Tipps!

Claudia - die einfach nicht aufhören kann, auf dem Fressenthema rumzudenken :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
Plum

Plum

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2006
Beiträge
17.264
Ni hau ma?

Die 20% beziehen sich auf einen Tag: 80% "normales" Futter, 20% rohes Fleisch. Wobei es kein Weltuntergang ist, wenn es mal 30% sind. Oder 40% ;)

Informationen zur Rohfütterung findest du auf savannahcats: Katzenernährung . Darüberhinaus ist die katzenalternativgroup von yahoo mittlerweile legendär: katzen-alternativ : Katzen-Alternativ Und zu guter Letzt: dubarfst - Das Barf-Magazin - Start

Ich füttere komplett roh, dh., zu 95% roh, der Rest besteht aus Trofu, was ich meinem Terroristen dann doch zustehe, ich esse ja auch Chips und Schokolade ;) Mein Terrorist bekommt ca. 150 gr Fleisch pro Tag + eine Maus, die er sich draußen fängt.

Dzai tien! ;)
 
Minsemann

Minsemann

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12. Februar 2008
Beiträge
158
Ort
Finnentrop-Ostentrop
Ni Hao! ;)

Das heißt, du supplementierst dann wahrscheinlich auch, oder? Komplette Rohfütterung ist natürlich toll, aber sehr aufwändig ...

Die Yahoo-Seite kann ich von hier aus nicht öffnen. Die Regierung sperrt viele Seiten.

Und wie rechne ich die 20 % aus? Ich bin einfach zu blöd dazu. :/
 
Zuletzt bearbeitet:
Plum

Plum

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2006
Beiträge
17.264
Ni Hao! ;)

Das heißt, du supplementierst dann wahrscheinlich auch, oder? Komplette Rohfütterung ist natürlich toll, aber sehr aufwändig ...

Jepp. Ich muss supplementieren, Vitamine, Calcium und Fett. Aber aufwendig ist das nicht, das ist mir mittlerweile so in Fleisch und Blut übergegangen (ich ziehe das jetzt schon seit viereinhalb Jahren durch), dass ich schon nicht mehr großartig nachdenke, sondern das Ganze fast automatisch mache.
 
Plum

Plum

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2006
Beiträge
17.264
Die Yahoo-Seite kann ich von hier aus nicht öffnen. Die Regierung sperrt viele Seiten.

Die Barfgroup ist ja auch so systemgefährdend :rolleyes: Blödmänner! :mad:

Auf der savannahcats Seite findest du auch schon viele Infos, wenn du die auch nicht öffnen kannst, dann sag mir Bescheid, dann zippe ich die Seite und schicke sie dir per Email.
 
Minsemann

Minsemann

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12. Februar 2008
Beiträge
158
Ort
Finnentrop-Ostentrop
Die Barfgroup ist ja auch so systemgefährdend :rolleyes: Blödmänner! :mad:

Auf der savannahcats Seite findest du auch schon viele Infos, wenn du die auch nicht öffnen kannst, dann sag mir Bescheid, dann zippe ich die Seite und schicke sie dir per Email.

Ich denke, es ist eher Yahoo, das systemgefährdend sein könnte. ;) Wikipedia ist z.B. auch gesperrt.

Savannahcats kann ich öffnen. Danke!
 
C

Calabrones

Gast
Huhu,

ich mache es ja noch nicht so lange wie Plum und auch nicht zu 100%, aber wenn wir alle 2 Wochen Futter ‚machen‘ und dann einfrieren, ist es absolut kein Akt und auch nicht viel Arbeit. Es ist tatsächlich in Fleisch und Blut übergegangen :)
 
Minsemann

Minsemann

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12. Februar 2008
Beiträge
158
Ort
Finnentrop-Ostentrop
Ich muss noch mal nachfragen, sorry. Wie errechne ich 20 % Rohfleisch von der Gesamtfuttermenge? Ich möchte Lilly ja gerne mit Rohfleisch und Trockenfutter füttern. Trockenfutter hat natürlich ein ganz anders meßbares Gewicht als Rohfleisch. Wie ermittle ich also die ideale Menge von beidem?

Ich sag's ja: Ich hatte in Mathe einen Fensterplatz ...

(PS: Ich weiß, Trockenfutter ist nicht das Beste, aber ich weiche es ein und sie trinkt von sich aus auch ziemlich viel.)
 
Crazymami35

Crazymami35

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12. April 2007
Beiträge
625
Ort
Duisburg
Ich muss noch mal nachfragen, sorry. Wie errechne ich 20 % Rohfleisch von der Gesamtfuttermenge? Ich möchte Lilly ja gerne mit Rohfleisch und Trockenfutter füttern. Trockenfutter hat natürlich ein ganz anders meßbares Gewicht als Rohfleisch. Wie ermittle ich also die ideale Menge von beidem?

Ich sag's ja: Ich hatte in Mathe einen Fensterplatz ...

(PS: Ich weiß, Trockenfutter ist nicht das Beste, aber ich weiche es ein und sie trinkt von sich aus auch ziemlich viel.)
Hey,
kann denn dir hier keiner helfen? Am einfachsten geht es doch mit dem Taschenrechner, versuch es mal damit:D
zb. Deine Katze frisst täglich 180 Gramm =
180 - 80 % = 36 ( Also 20 % von 180 Gramm = 36 Gramm ).
 
Minsemann

Minsemann

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12. Februar 2008
Beiträge
158
Ort
Finnentrop-Ostentrop
  • #10
Danke. Aber ich denke, so einfach geht es eben nicht, da ja Rohfleisch ganz anders zu füttern ist als Trockenfutter, oder? Ich meine, 20 Gramm Rohfleisch sind doch nicht vergleichbar mit 20 Gramm Trockenfutter. Zum Beispiel: Fütterungsempfehlung für das TROFU ist 40 bis 60 Gramm. Für Nassfutter aus der Dose sind es ca. 300 - 400 Gramm, ja nach Marke. Daran sieht man doch, dass das ganz anders berechnet ist. Oder habe ich jetzt den totalen Denkfehler?
 
Plum

Plum

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2006
Beiträge
17.264
  • #11
Danke. Aber ich denke, so einfach geht es eben nicht, da ja Rohfleisch ganz anders zu füttern ist als Trockenfutter, oder? Ich meine, 20 Gramm Rohfleisch sind doch nicht vergleichbar mit 20 Gramm Trockenfutter.

20 gr Trofu enthalten bestimmt keine 20 gr. Fleisch. 20gr Nafu auch nicht. Du musst dich auch nicht sklavisch an die 20% halten. Wenn du etwa 200 gr Nafu fütterst und etwa 100 gr. Trofu, dann kannst du ruhig 30-50 gr. Frischfleisch geben. Nur als Rechenbeispiel, denn soviel wird sie wohl nicht fressen.
 
Werbung:

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben