Taurinzusatz bei Herz

  • Themenstarter crazydogs
  • Beginndatum
C

crazydogs

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18. April 2012
Beiträge
6
Hallo,
muss ich noch Taurin ins Barf mischen, wenn ich das Muskelfleisch 1:1 mit Herz mische? Gibt es da Unterschiede zwischen Rinder- und Putenherz?
 
Werbung:
Nonsequitur

Nonsequitur

Forenprofi
Mitglied seit
27. November 2009
Beiträge
10.267
Ort
bei Heidelberg
Hallo,

ich glaube, die Antwort nach heutigem Stand des Wissens lautet "weiß nicht, mit Tendenz zu ja". Der Tauringehalt ist speziell in ausgebluteten Herzen höchstwahrscheinlich zu gering, um den Tagesbedarf auch nur annähernd zu decken.
Da man Taurin kaum überdosieren kann (solange man nicht die halbe Dose ins Futter kippt, natürlich), würd ich bei gesunden Katzen immer den vollen Tagesbedarf supplementieren, egal wieviel Herz im Futter ist.

Hast du schon ausprobiert, ob soviel Herz überhaupt vertragen wird? Viele Katzen kriegen davon die Kötzelei ...
 
C

crazydogs

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18. April 2012
Beiträge
6
Nee,
ist das erste mal, dass er komplett gebarft wird.
Hatte testweise schon 3 mal so eine Fertigfleischmischung mit 20%Herz um zu testen ob er überhaupt roh frißt.

Akiba hat eine leichte Amylaseinsufizienz, brauch aber abgesehen von einer fettreduzierten Ernährung, keine Therapie.
Abver das hat ja keine Auswirkungen aufs Taurin, oder? Mageres Fleisch und nicht ganz so viel Lachsöl sollten da reichen, oder?
 
L

linus83

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. Januar 2012
Beiträge
503
Lachsöl gibst Du in ganz geringen Mengen für den Ausgleich der Fettsäuren, nicht um Fett zu ergänzen. Dafür nimmst Du fetthaltiges Fleisch oder ergänzend Schmalz.

Ich kenne mich mit der Krankheit Deines Katers nicht aus, aber weißt Du, wie hoch der Fettgehalt sein soll? Ganz ohne Fett wird er sicher auch nicht leben sollen.

Wenn Du natürlich supplementieren willst, rate ich dazu, dass Du Dir den Kalkulator aus dem dubarfst-Forum holst. "Nach Gefühl" ist viel zu ungenau und macht Deine Katzen auf längere Sicht gesehen krank.

Wenn Du Fleisch-Mixe fütterst achte auf den Leber-Gehalt. Leber ist ein natürliches Supplement für Vitamin A, Vitamin A ist fettlöslich und kann daher, anders als Taurin (wasserlöslich) überdosiert werden und zu Vergiftungen führen.
 
C

crazydogs

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18. April 2012
Beiträge
6
Hallo,

bei Fertig-Feuchtfutter sollte der Fettgerhalt höchstens 5% betragen. Also Fett darf drin sein, nur nicht ganz so viel.
In dem Ferigfutter war nur Rindfleisch und Herz (20%) drin.
Jetzt habe ich Rindfleisch und Herz gekauft. Wollte das eigentlich 1:1 mischen, habe aber schon gelesen, dass es u.U. schlecht vertragen wird. Also werde ich wohl 2:1 mischen. Reicht Rind als Fettlieferant oder muss ich trotzdem noch nachsupplimentieren?
Was meinst du?

Danke für den Tip mit dem Kalkulator. Ich wollte, für den Anfang, erstmal nach Rezept von http://www.savannahcat.de/rezepte.html barfen.
Was meint ihr?

In dem Rezept steht 1-2 Kapseln Lachsöl, ich dachte für den Anfang nehme ich mal 1. Kann ich die in der Kilo Fleisch mixen? Ich wollte so eine Woche Barf vorbereiten und dann portionsweise einfrieren.

Als Vitaminlieferant wollte ich für den Anfang 'Capalette Centrum A-Z' nehmen.
 
L

linus83

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. Januar 2012
Beiträge
503
Als Vitaminlieferant wollte ich für den Anfang 'Capalette Centrum A-Z' nehmen.

Das ist nicht gut. Das sind, wenn ich das richtig verstehe, Vitaminzusätze für den menschlichen Bedarf, d.h. entsprechend danach ausgerichtet und NICHT für Katzen. Katzen brauchen zB kein Vitamin C und es steht im Verdacht Harngrieß zu begünstigen.

Wenn Du bei den Savannahcats bist, guck Dich auf der Homepage um, die haben da m.E. auch eine Liste, was man für das natürlich Supplementieren braucht.
Neben Vitaminen brauchst Du zB ein Calcium- und ein Phosphor-Präparat, denn Du willst ja ein Beutetier nachbauen und das besteht nicht aus 100 Prozent Muskelfleisch.

Jetzt habe ich Rindfleisch und Herz gekauft. Wollte das eigentlich 1:1 mischen, habe aber schon gelesen, dass es u.U. schlecht vertragen wird. Also werde ich wohl 2:1 mischen. Reicht Rind als Fettlieferant oder muss ich trotzdem noch nachsupplimentieren?

Das kommt darauf an, welches Rindfleisch Du gekauft hast. Ist es fettarmes Fleisch musst Du eventuell noch nachsupplementieren. Ist es fettreich hast Du einen (für Deine Katze: viel) zu hohen Fettgehalt.
Wenn Du Dich mit Fleisch noch nicht auskennst, rate ich auch hier zum Kalkulator, der übernimmt das erstmal für Dich.


Im Dubarfst-Forum gibt es auch Skripte, die ich Dir sehr ans Herz lege. Außerdem lies Dich für den Anfang mal hier durch: http://www.katzen-forum.net/barfen/...und-gelegenheitsrohfuetterer.html#post2955796
 
Nonsequitur

Nonsequitur

Forenprofi
Mitglied seit
27. November 2009
Beiträge
10.267
Ort
bei Heidelberg
Savannahcats würde ich als Anleitung zum natürlichen Supplementieren nicht empfehlen - die Seite ist auf einem veralteten Stand, in den Rezepten werden u.a. diese Menschenvitaminpräparate verwendet, weil es zu der Zeit in Deutschland noch keine leicht erhältlichen Fertigsupplemente gab.
 
N

Nicht registriert

Gast
Ich nehm die Menschenvitaminpräparate ebenso wie viele andere immer noch - einfach, weil sie auch nicht schlechter sind als die Katzenvitaminpräparate und noch dazu schon Generationen von Katzen damit roh gefüttert wurden und bestens damit klarkamen.
Der Vitamin-C-Gehalt, der da drin ist, reicht beim besten Willen nicht aus, um den Harn anzusäuern - und mittlerweile wird ja auch wieder diskutiert, ob eine Vitamin-C-Supplementierung beim Katzenfutter doch nicht so verkehrt ist.

Von daher: Ich würde weder von Savannahcats noch von A-Z-Präparaten abraten, ganz im Gegenteil.
Nur würde ich statt Centrum eher einen Nachbau von DM oder so nehmen, da spart man sich das abfizzeln vom Tablettenüberzug.
 

Ähnliche Themen

Amestris
  • Amestris
  • Barfen
Antworten
7
Aufrufe
3K
Amestris
H
  • Holgerw
  • Barfen
2
Antworten
23
Aufrufe
4K
Holgerw
H
TigerMutti
  • TigerMutti
  • Barfen
Antworten
8
Aufrufe
1K
TigerMutti
TigerMutti
Rofi
Antworten
17
Aufrufe
16K
Jaded
Jaded

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben