Taurin

M

Miss Sofie

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23. März 2019
Beiträge
9
Hallo, ich bin neu hier und habe eine Frage zu Taurin. Meine Katze hat für sich das Nassfutter von Mac`s als Lieblingsfutter auserkoren. Darin ist aber kein Taurin enthalten.
Ich habe jetzt schon viel gelesen, dass man dann Taurin zusätzlich geben soll.
Ich hab mir jetzt das Pulver gekauft und über das Futter gegeben, welches dann aber ausgebrochen wird.
Mich würde mal interessieren, wie ihr das macht?
:hmm:
 
Werbung:
Irmi_

Irmi_

Forenprofi
Mitglied seit
4. August 2017
Beiträge
8.455
Ort
Vorarlberg
Grüß Dich.

Mich würde sehr wundern, wenn in Mac's kein Taurin wäre...die sind nur eher schlampig bei der Deklaration.

Mit Ausgebrochen meinst Du gekotzt?

Hast Du reines Taurin bestellt?
Wie viel hast Du drüber gegeben?

Reines Taurin soll für Katzen sehr bitter schmecken. Es ist weniger ein Pulver denn winzige Kristalle.

Wenn ich eine Rohrfleischmahlzeit mache, gebe ich 0,13g Taurin auf 1kg Fleisch. Das messe ich mit einer Feinwaage ab und mische alles gründlich.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Miss Sofie

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23. März 2019
Beiträge
9
Ja, ich habe reines Taurin im Futterhaus gekauft, aber nur eine winzige Prise über das Futter gestreut. Sie hat alles erbrochen.
 
Puschlmieze

Puschlmieze

Forenprofi
Mitglied seit
20. April 2013
Beiträge
2.728
Ort
Unterfranken
Reines Taurinpulver sollte man vorher in wenig Wasser auflösen, da reicht ein kleines Käppchen voll. Ich gebe ca.500 mg aufgelöstes Taurin in die morgendlichen 400 g Nassfutter, die restliches Mahlzeiten werden nicht supplementiert. Wir füttern Leonardo, Mjamjam und Tastycat. Unsere Mädels fressen aber zusammen nur ca.800-1000 g Nafu am Tag, daher ist es nicht verkehrt, das sie etwas mehr Taurin erhalten. Gerade jetzt zum Fellwechsel.

Macs enthält auf jeden Fall Taurin :confused:
 
Samra

Samra

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17. Februar 2015
Beiträge
733
Ort
NRW
Hallo Miss Sofie,

Ich bin mir auch ziemlich sicher, dass im Macs Taurin enthalten ist. Soweit ich weiss, ist es als Alleinfutter deklariert und das darf nur, wenn für die Katze das essentielle Taurin auch enthalten ist.

Taurin ist reizend. Du solltest es vorher in lauwarmen Wasser lösen und anschließend mit den Futter vermischen. War da kein Dosierlöffel bei? Ich habe das Kurmässig auch mal gegeben und zwar ca. 1 Messlöffel täglich (entspricht ungefähr einer Messerspitze).
 
Irmi_

Irmi_

Forenprofi
Mitglied seit
4. August 2017
Beiträge
8.455
Ort
Vorarlberg
Wundert mich nicht. 0,13g sind schon eine winzigste Prise. Die verteilt man aber auf 1kg.
 
sanne83

sanne83

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. Januar 2019
Beiträge
422
Ort
Allgäu
Darf ich mich mit einer Frage anhängen? Wie viel Taurin braucht überhaupt ne Katze am Tag? Hab jetzt Werte von 200-1000mg gelesen, das ist ja schon ein deutlicher Unterschied.
 
M

Mäuseplatz

Forenprofi
Mitglied seit
30. September 2014
Beiträge
3.480
Ort
Maushausen
Wenn die Katze das Taurin ausbricht, ist das doch ein Zeichen, dass sie es nicht verträgt. Das kann übrigens auch passieren, wenn man es vorher mit Wasser auflöst.

Ich wäre mit den ganzen Selbstversuchen, die so grundsätzlich bei Katzen gemacht werden, eh etwas vorsichtiger. Ich spreche da aus eigener Erfahrung. Das betrifft auch Darmaufbaumittel. Ich weiß nicht, wie oft ich schon gelesen habe, dass man diese und jene und noch ein 4. Mittel gibt und sich wundert, warum die Darmproblematik nicht besser wird...ohne zu wissen, welche Bakterien überhaupt Überhand haben bzw. benötigt werden, nur weil man mal irgendwo etwas gelesen hat. :stumm:

Zeigt deine Katze denn einen Taurinmangel? Und warum meinst du, dass Sie zusätzlich extra Taurin benötigt?
Edit: In Macs ist Taurin enthalten, wie in allen Alleinfuttermitteln.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Starfairy

Forenprofi
Mitglied seit
22. Dezember 2008
Beiträge
8.179
Es steht auf den Dosen schon drauf. Allerdings braucht man fast eine Lupe, um es lesen zu können.:rolleyes:
Guck dir die Dose nochmal an. Dort, wo der Aufdruck in den vielen Sprachen ist. Unten steht dann links 400 g, rechts daneben ist so eine Art Tabelle, dort sind die ganzen Angaben über Rohprotein, Fett usw und eben auch die zugesetzten Ergänzungsmittel.
Taurin sind 1500 mg pro kg zugegeben. Das ist auf jeden Fall ausreichend.
 
Irmi_

Irmi_

Forenprofi
Mitglied seit
4. August 2017
Beiträge
8.455
Ort
Vorarlberg
  • #10
hier, eine Macs Dose(200g). Da steht das Taurin:

35340640jk.jpg
 
M

Miss Sofie

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23. März 2019
Beiträge
9
  • #11
Hallo, meine Süsse mag nur das Mac´s in den 100 g Portionsbeuteln. Ich hab jetzt aber entdeckt, dass das Taurin doch angegeben ist.
Wer richtig hinschaut ist eben doch im Vorteil.:yeah:
Dann gebe ich jetzt kein Taurin mehr extra. Das müsste doch dann so ausreichen?
 
Werbung:
Minou123

Minou123

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. April 2010
Beiträge
650
  • #12
Ich würde immer Taurin dazugeben. Meine bekommen täglich ihre Prise Taurin. Ich habe bisher noch keine Marke gefunden, wo ausreichend Taurin drin ist.
 
sanne83

sanne83

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. Januar 2019
Beiträge
422
Ort
Allgäu
  • #13
D

dexcoona

Forenprofi
Mitglied seit
2. Juli 2018
Beiträge
3.311
  • #14
Und was ist ausreichend Taurin?

Das würde mich auch interessieren.

Über Taurin findet man im Netz alles an Aussagen, von "zu viel Taurin im Nassfutter" bis zu "zu wenig Taurin im Nassfutter"...teilweise habe ich auch schon gelesen, dass es angeblich bei der Zubereitung/beim Erhitzungsvorgang zersetzt wird.
 
SiRu

SiRu

Forenprofi
Mitglied seit
4. September 2011
Beiträge
9.888
Ort
Hemer, NRW, D
  • #15
Doch, jedes (!) als Alleinfutter deklarierte Fefu enthält ausreichend Taurin.
Und so extrem temperaturinstabil, wie's lange kolportiert wurde, ist diese Aminosäure auch nicht.

Je frischer das Fleisch, und je bewegter der Muskel zu Lebzeiten, desto mehr Taurin ist enthalten.
Sehr sehr viel Taurin enthält dazu der Sehnerv, Augenhintergrund/Netzhaut sowie das zentrale Nervensystem/Gehirn. (Das sind alles Tierteile, an die man nicht rankommt, und auch nicht mehr im Futter landen. BSE lässt grüßen...)

Mindestesbedarf... tja, 1 bis 2 Mäuse je Tag. (Wilde Maus ist das Beutetier der Katze und nachweislich sehr taurinreich. Aber auch wenn Maus das Hauptbeutetier der Katze ist, es wird auch anderes gefangen und gefressen.)

Es gibt aber auch Krankheiten, wo das zufüttern von Taurin tatsächlich kontraindiziert ist. HCM wird davon z.B. beschleunigt.



https://blog.katzen-fieber.de/2015/04/fuetterung-nur-mit-futtertieren-geht-das/
Den weiterführenden Links folgen...
 
D

dexcoona

Forenprofi
Mitglied seit
2. Juli 2018
Beiträge
3.311
  • #16
Doch, jedes (!) als Alleinfutter deklarierte Fefu enthält ausreichend Taurin.
Und so extrem temperaturinstabil, wie's lange kolportiert wurde, ist diese Aminosäure auch nicht.

Je frischer das Fleisch, und je bewegter der Muskel zu Lebzeiten, desto mehr Taurin ist enthalten.
Sehr sehr viel Taurin enthält dazu der Sehnerv, Augenhintergrund/Netzhaut sowie das zentrale Nervensystem/Gehirn. (Das sind alles Tierteile, an die man nicht rankommt, und auch nicht mehr im Futter landen. BSE lässt grüßen...)

Mindestesbedarf... tja, 1 bis 2 Mäuse je Tag. (Wilde Maus ist das Beutetier der Katze und nachweislich sehr taurinreich. Aber auch wenn Maus das Hauptbeutetier der Katze ist, es wird auch anderes gefangen und gefressen.)

Es gibt aber auch Krankheiten, wo das zufüttern von Taurin tatsächlich kontraindiziert ist. HCM wird davon z.B. beschleunigt.



https://blog.katzen-fieber.de/2015/04/fuetterung-nur-mit-futtertieren-geht-das/
Den weiterführenden Links folgen...

Danke, Siru, ihr Barfer habt da definitiv mehr Durchblick (den wir eigentlich auch haben sollten...)
 
sanne83

sanne83

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. Januar 2019
Beiträge
422
Ort
Allgäu
  • #17
danke für den Link. Der war sehr aufschlussreich. Das heißt aber auch das Futter wo z.b. 1500mg/kg Taurin enthalten ist nicht unbedingt nötig ist, damit Katze ausreichend versorgt ist.
 

Ähnliche Themen

joycelle
Antworten
6
Aufrufe
1K
joycelle
joycelle
Wanda*
Antworten
20
Aufrufe
10K
Röxi
R
Yazzy
Antworten
4
Aufrufe
2K
Zugvogel
Z
Selli
Antworten
15
Aufrufe
11K
Selli
Piratenkaterchen
Antworten
8
Aufrufe
3K
Piratenkaterchen
Piratenkaterchen

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben