Taurin und Lachsöl in welcher Dosierung???

cowgirl84

cowgirl84

Benutzer
Mitglied seit
17. April 2008
Beiträge
34
Ich würde gerne wissen in welcher Dosierung ich meiner Miez Taurin und Lachsöl zufütter?
Sie ist 3 Jahre alt und wiegt ca 6 kg.
Mische ich es unter das Nassfutter oder gibt es noch andere Möglichkeiten es zu geben?

Danke
 
Werbung:
anjaII

anjaII

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
18.754
Ort
Fellsenioren-und Zivistift
Hallöchen :)
Taurin geb ich einmal am Tag ein Dosierlöffelchen voll ins Futter.
Manche geben das Taurin auch ins Trinkwasser oder paar Leckerlies damit einweichen.
Bei Lachsöl bin ich mir nicht sicher.War es eins bis zwei Teelöffel in der Woche?
Denke mal,es werden sich noch paar Dosis melden,die damit mehr Erfahrungen haben.
Butter z.b. bekommen meine auch so 1 - 2 x die Woche einen guten Teelöffel voll :)
 
cowgirl84

cowgirl84

Benutzer
Mitglied seit
17. April 2008
Beiträge
34
wieviel ist denn ein Dosierlöffel :confused:
 
anjaII

anjaII

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
18.754
Ort
Fellsenioren-und Zivistift
Als ich das Taurin bestellt habe,hab ich auch grad den passenden Löffel mitliefern lassen.
Nur wieviel das jetzt ist....keine Ahnung.:oops:

Halloooooo ihr Taurin- und Lachsöl-Dosierungs-Dosis...bitte melden :D:D
 
T

tasmo

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
694
Wie Anja schon schrieb, sollte man bei der ersten Bestellung den Meßlöffel mitbestellen.
Es gehen 500 mg auf den Löffel.

Ich würde es 1 x Tag unter das Futter mischen.

3 meiner 4 Jungs bekommen insgesamt ca. 1 g unter das Futter gemischt.
Luca bekommt kein extra Taurin, da er HCM hat.

Lachsöl?
Hatte ich mal zum testen, kam aber gar nicht gut an.
Keiner mochte es. Somit habe ich es dann wieder gelassen.
Zur Dosierung kann ich Dir leider nichts sagen.
 
cowgirl84

cowgirl84

Benutzer
Mitglied seit
17. April 2008
Beiträge
34
Wie Anja schon schrieb, sollte man bei der ersten Bestellung den Meßlöffel mitbestellen.
Es gehen 500 mg auf den Löffel.

Ich würde es 1 x Tag unter das Futter mischen.

3 meiner 4 Jungs bekommen insgesamt ca. 1 g unter das Futter gemischt.
Luca bekommt kein extra Taurin, da er HCM hat.

Lachsöl?
Hatte ich mal zum testen, kam aber gar nicht gut an.
Keiner mochte es. Somit habe ich es dann wieder gelassen.
Zur Dosierung kann ich Dir leider nichts sagen.

tjaaa, irgendwie bin ich davon ausgegangen das nen Löffel dabei is, nun hab ich keinen :(
Wie messe ich denn dan??? 2 Messerspitzen oder so?
 
anjaII

anjaII

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
18.754
Ort
Fellsenioren-und Zivistift
Vielleicht mal in der Apotheke deines Vertrauens nachfragen,ob sie so einen 500 mg Löffel haben oder dort mal 500 mg Taurin abwiegen lassen ;)
 
T

tasmo

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
694
Oder dort wo Du bestellt hast, einfach mal nachfragen, ob sie Dir den Löffel nicht noch schicken können.
Sollte eigentlich kein Problem sein. Der paßt ja in einen normalen Briefumschlag.
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Ich denke, 500 mg Taurin pro Katzennase täglich ist überdosiert, im allgemeinen sagt man, ca 200 mg seien die Tagesdosis.
Meine TÄ meint, 100 mg seien genug, man solle auch das im Futter nicht ganz außer acht lassen.

Bei Katzen mit bestimmten Herzbeschwerden ist mit Taurin Vorsicht geboten! Bitte den Arzt fragen.

Zugvogel
 
S

schokolala

Forenprofi
Mitglied seit
1. April 2008
Beiträge
4.257
Ort
daheim
  • #10
ein Dosierlöffel entspricht 500 mg.

:) grüße
 
BKH

BKH

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. April 2008
Beiträge
696
Ort
bei Köln
  • #11
Die kleinen blauen Löffelchen bekommst du z.B. bei Lucky-Land für 99 Cent. Versand auch als Brief möglich. So lange wie du noch auf Messerspitzen angewiesen bist, musst du dich mit dieser Erklärung auseinandersetzen:
http://de.answers.yahoo.com/question/index?qid=20070312100237AAcSDJK hat gesagt.:
Für Medikamente bezeichnete sie die Pulvermenge, die etwa auf dem vorderen Zentimeter der Spitze eines herkömmlichen Besteckmessers stehen bleibt, wenn das Messer in das Pulver eingetaucht und waagrecht herausgehoben wird. Das entspricht ca. 0,1-0,5 g Pulver.


Dosierung Taurin: 250 - 500 mg sind so die Angaben die ich in diversen Foren, Shops und Artikeln habe herauslesen können. Wenn man schon hochwertiges Futter mit einem hohen Taurinanteil verfüttert, reicht sicherlich 250 mg pro Tag und Katze. Wir verwenden das Taurin aber nicht nur im Futter, sondern auch im Trinkwasser (500 mg auf 1,5 Liter). Erstaunlich wie sehr die Katzen das lieben.

Dosierung Lachsölkapseln: Wir geben unseren Katzen ein oder zweimal im Monat eine Kapsel ins Futter. Sind also nur unsere persönlichen Dosierungen, da ich dazu keine eindeutigen Angaben gefunden habe. Man könnte es also schon fast als homöopathisch bezeichnen :D
 
Werbung:
Mafi

Mafi

Forenprofi
Mitglied seit
5. Februar 2008
Beiträge
22.815
Alter
51
Ort
BaWü
  • #12
Da Lachsöel sehr penetrant stinkt gebe ich immer mal ein bis zwei Tropfen über das Fressen.
Ich meine mal gelesen zu haben das man eine Kapsel pro Woche geben soll.
Aber mach es nicht auf einmal, das Fresschen sinkt dann zum Himmel!:eek:
 
G

Gwion

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
35.231
Ort
Österreich
  • #13
Man kann statt Lachsöl auch Nachtkerzenöl geben, aber tierische Fette sind besser. Meist tut es aber ein Stückchen Butter genausogut.
Lachsöl riecht schon extrem und wenn die Katzen das nicht mögen, ist auch Untermischen schwiierig, weil es einfach - mit Verlaub - überall rausstinkt. :)
 
cowgirl84

cowgirl84

Benutzer
Mitglied seit
17. April 2008
Beiträge
34
  • #14
hmm, ich find den Geruch garnicht so schlimm, und Miez hat es ohne zu zögern gefressen :D
 
anjaII

anjaII

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
18.754
Ort
Fellsenioren-und Zivistift
  • #15
F

Fiby

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
386
  • #16
Lachsöl bekommen meine beiden ca. 1 - 2 mal in der Woche. Sie mögen Schmusy Fisch (die Sorte mit Thunfisch, Garnele und Tintenfisch) ganz gern. Wenn ich das füttere, bekommen sie je eine halbe Kapsel pro Portion untergemischt. Sie fressen es ohne Probleme. Ich habe schon gehört, dass das Lachsöl in Flaschen eigentlich besser sein soll, muss aber zugeben, dass ich die Dosierung und Aufbewahrung mit den Kapseln einfach klasse finde. Stinken tut es eigentlich nicht sonderlich (wird eher von dem Fischgeruch des Futters überdeckt...).
 
Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2006
Beiträge
20.674
  • #17
Als ich das Taurin bestellt habe,hab ich auch grad den passenden Löffel mitliefern lassen.
Nur wieviel das jetzt ist....keine Ahnung.:oops:

Halloooooo ihr Taurin- und Lachsöl-Dosierungs-Dosis...bitte melden :D:D

Ich habe mir auch ein Löffelchen für 50 Cent mitliefern lassen. Es fasst, gestrichen voll, genau 500 mg, die Tagesration einer Katze. Bei Taurin kann man aber auch nicht so viel verkehrt machen. Ich habe mehrmals gelesen, dass eine kritische Überdosierung erst ab 3 Gramm erfolgt, also das 6-fache der optimalen Menge.

Mit Lachsöl fange ich erst an. Davon soll man täglich nur 2 Tropfen für die Verdauung übers Futter geben. Ich weiß nicht, ob es sonst noch eine sinnvolle Nahrungsergänzung darstellt.
 
Alannah

Alannah

Forenprofi
Mitglied seit
20. August 2007
Beiträge
9.413
  • #18
Ich schließe mich mal an, besonders die Dosierung von Lachsöl würde mich interessieren, da eine zu große Menge schädlich für die Leber sein soll. Auf meiner Packung steht bis 5kg Körpergewicht 2,5ml pro Tag, ab 5kg sogar 5ml.
 

Ähnliche Themen

bine
Antworten
1
Aufrufe
3K
bine
Syrna69
Antworten
6
Aufrufe
2K
Syrna69
L
2
Antworten
20
Aufrufe
31K
glasengel
G
paulinchen panta
2 3 4
Antworten
63
Aufrufe
6K
Bea
Buna
Antworten
3
Aufrufe
235
Mihasmorgul
Mihasmorgul

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben