Taurin pur oder Tabletten?

M

Manuela78

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14. März 2008
Beiträge
306
Ort
Bayern
Hallo,

ich habe gerade in einem Online Shop Taurin pur gesehen oder Taurin Tabletten von Gimpet. Hat jemand diese Tabletten schon mal gehabt? Ich finde dass Tabetten praktischer sind als Taurin pur. Was meint Ihr? Wie muss ich Taurin pur geben?

Das ist der Link des Online Shops

http://www.pfotenshop.com/oxid.php/...7334/cl/alist/cnid/09640b8d04f7e79a3.36460976

Vielen Dank für Euere Antwort

Viele Grüße

Manuela

P.S. Ich wünsche alen noch ein gesundes neues Jahr und Eueren Vierbeinern natürlich auch
 
Werbung:
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Wenn ich auf all die andren Zusatzstoffe in den Gimpettabletten verzichten will, wäre mir reines Pulver in jedem Fall lieber.

Milch und Molkereierzeugnisse, Öle und Fette, Hefen, Zucker, pflanzl. Nebenerzeugnisse, Mineralstoffe.
Zucker ist sowieso sicher unnütz drin, und ich frag mich, wozu er überhaupt beigemengt wird.

Zugvogel
 
M

Manuela78

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14. März 2008
Beiträge
306
Ort
Bayern
Halo Zugvogel,

danke für die Antwort. Wie muss ich das Taurin dann geben weisst Du das zufällig?

Viele Grüße

Manuela
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Der Tagesbedarf pro Kg Katze am Tag ist ca 40 - 60 mg. Ich hoffe, daß ich nicht irre, nimm diese erste Info mal mit Fragezeichen, ich erkundige mich noch.
Bedacht werden muß bei zusätzlichen Tauringaben, daß in den meisten Fertigfuttern auch schon welches drin ist, muß man halt umrechnen, wieviel das bereits vom Tagesbedarf abdeckt.

Wenn Du in irgendeinem Futtershop Taurin besorgst, denk bitte dran, gleich einen kleinen Maßlöffel mitzubestellen, ohne den wird die Dosierung etwas kniffelich.

Zugvogel
 
M

Manuela78

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14. März 2008
Beiträge
306
Ort
Bayern
Wo bekomme ich noch tTurin? In der Apotheke oder beim TA? Oh je dass scheint mir ziemlich kompliziert mit der Dosierung. Also so weit ich weiss ich füttere Anominda Vom Feinsten da ist überhaupt kein taurin drin. Ist es sinnvoll Taurin zu geben schon oder?
 
K

Kaddy2

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18. November 2008
Beiträge
289
Ort
Nähe Kiel
Also Das Pulver habe ich bei lillys-bar bestellt und den löffel für 45cent gleich dazu
 
Joker

Joker

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29. Juli 2008
Beiträge
327
Hallo Manuela78,

ich gebe meinen 2 Katern jeden Tag 500mg Taurin pro Kater. Es ist ganz wichtig, dass das Taurin aufgelöst wird, denn es könnte zu Schäden der Speiseröhre führen, wenn das Pulver einfach nur über das Futter gestreut wird.

Ich mache es so, dass ich morgens etwas warmes Wasser nehme, darin das Taurin auflöse und mit etwas Nassfutter vermische, welches ich dann zu dem anderen Nassfutter gebe. Wenn Du Taurin bestellst, bestelle auch gleich einen Masslöffel mit, der Löffel ist ganz klein und wenn Du den getrichen füllst, sind exact 500mg Taurin enthalten.

Selbst wenn in einigen Futtersorten Taurin enthalten ist, ist es trotzdem immer zu wenig, so dass Du trotzdem 500mg pro Katze dem Futter zusetzen kannst. Eine Überdosierung ist nicht schädlich, jedoch eine Unterversorgung von Taurin auf alle Fälle.

Gruß und ein frohes neues Jahr
Joker
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Eine Überdosierung ist nicht schädlich, jedoch eine Unterversorgung von Taurin auf alle Fälle.
Da scheiden sich die Geister. Einige sagen, man kann Taurin mit 500 mg pro Tag sehr wohl überdosiert haben, es gibt Herzgschichten, die mit zuviel Taurin verstärkt werden.
Meine TÄ empfiehlt pro Tag und Miez à ca 4.5 kg nicht mehr als 200 mg zu geben, eher etwas weniger.

Horch Dich mal rum, frag auch Deinen TA, was er dazu meint.

Zugvogel
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2007
Beiträge
17.360
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
Da scheiden sich die Geister. Einige sagen, man kann Taurin mit 500 mg pro Tag sehr wohl überdosiert haben, es gibt Herzgschichten, die mit zuviel Taurin verstärkt werden.
Meine TÄ empfiehlt pro Tag und Miez à ca 4.5 kg nicht mehr als 200 mg zu geben, eher etwas weniger.

Horch Dich mal rum, frag auch Deinen TA, was er dazu meint.

Zugvogel

Normalerweise wird ein zuviel an Taurin wieder ausgeschieden ohne Schaden zu verursachen, so mein Wissensstand.

Und das mit dem Herz und Taurin betrifft Katzen die HCM haben, weiß ich so genau weil ich Indi gerne Taurin zusätzlich gegeben hätte, es aber wegen seiner HCM nicht mache.
Taurin ist normalerweise wichtig für ein gesundes Herz und stärkt die Herzfunktion.
Bei HCM ist diese Stärkung kontraproduktiv. Wobei sich hier auch die Geister noch streiten ob das so ist oder nicht. :rolleyes:
Ich verzichte aber vorsichtshalber auf Taurin.

Dosierung eine Meßerspitze Pulver, aufgelöst in Wasser über das Futter ist die Richtschnur.
 
Anke

Anke

Forenprofi
Mitglied seit
11. Mai 2008
Beiträge
8.602
Alter
54
Ort
Hannover
  • #10
Also ich füttere meine drei mit Taurin Tabletten von Sanal,da gibts pro Tag je eine,das reicht vollkommen.Die sehen sie auch als Leckerli:D

und hier gibts die


http://www.diekatzenbarfbar.de/
 
Yazzy

Yazzy

Forenprofi
Mitglied seit
17. November 2006
Beiträge
1.087
Alter
36
  • #11
Werbung:
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21. Oktober 2006
Beiträge
18.600
Ort
Gundelfingen an der Donau
  • #12
Hallo -da Grünlippenmuscheln sehr viel Taurin beinhalten setze ich das meinem Rohfleisch zu - da dies dann natürliches Taurin ist....
Zu erhalten bspw. über die Futterinsel von Lunderland!
lg Heidi
 
kleintiger

kleintiger

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28. April 2008
Beiträge
319
  • #13
Hallo,

durchs Internet und Forendiskussionen angeregt, gebe ich jetzt täglich ca. 250 mg Taurin extra mit ins Nafu dazu (nach Internet-Recherche ist die Menge auch nicht zu hoch). Eingekauft habe ich es bei www.lillysbar.de . Behälter ist gleich mit dabei, du brauchst es also nicht umfüllen und kannst auch noch Meßlöffel dazu kaufen.

Bei Tabletten wäre ich mir unsicher, ob sie die Tiere überhaupt aufnehmen, bzw. will ich ihnen nicht damit hinterher rennen. Deshalb finde ich die Pulverform für uns praktischer. Morgens einfach abgemessenes Taurin in die Näpfe, mit warmem Wasser aufgefüllt ist es sofort gelöst. Dann das Nassfutter dazu, umrühren, fertig :p.

Alles Liebe
kleintiger
 
J

Jessue

Forenprofi
Mitglied seit
10. November 2013
Beiträge
1.537
Ort
Monschau
  • #14
Ich kann mich ja irren, aber ich denke innerhalb der letzten 5 Jahre hat sich die Frage bereits geklärt... nur für Werbung zu machen tote Threads hoch holen ist nicht die feine Art...
 

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben