Taurin: Gibts es "Zuviel"?

LeOundChinO

LeOundChinO

Forenprofi
Mitglied seit
31. Mai 2011
Beiträge
1.058
Ort
Köln
Hey,

ich habe bei meinen ca. 9 und 11 Wochen alten Kätzchen (long story short: Aus einer Tötungsstation in Belgien- keine Mama mehr!) das Futter auf Aldis Chachet Select (200g Dosen) umgestellt. Kein spezielles Kittenfutter. Taurinanteil 220 mg/kg. Und meine Katzen sind plötzlich fit wie Turnschuhe. Schlafen...nöö....richtig miteinander abgehen: ja! Also wirklich auffällig, auch im Vergleich zum Futter vorher, dass die Beiden deutlich agiler und fitter sind.

Kann das sein, dass die zwei auf einer Überdosis Red Bull sind, da die Dosis für erwachsene Katzen passt, aber für meine Winzlinge zu hoch ist?
Hab hier schon häufiger gelesen, dass spezielles Kittenfutter bei mittel- hochwertigem Nassfutter nicht sein muss.
Soll ich auf was anderes umstellen oder was denkt ihr? Danke!

Liebe Grüße,
Johanna
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
C

Conny87

Forenprofi
Mitglied seit
19. Mai 2008
Beiträge
5.240
Ort
Dresden
220mg pro Kilo ist ohnehin zu wenig, daran kann es nicht liegen ;).
Eine (ausgewachsene) Katze braucht ca. 500mg pro Tag. Taurin kann man außerdem nicht großartig überdosieren, weil überflüssiges Taurin einfach ausgeschieden wird. Ich weiß ja nicht, wieviel sie essen. Aber wenn jeder ca. 500gr am Tag isst, sind das 110 mg am Tag und gerade mal 1/4 vom Bedarf erwachsener Katzen, also damit hat das nichts zu tun.

Ich denke es wird ihnen bei dir und bei der brauchbaren Ernährung einfach viel besser gehen. Mehr Futter, mehr Energie, mehr Spaß. Freu dich einfach, dass es ihnen so gut geht :D.
 
A

Ann-Marie

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23. Januar 2011
Beiträge
512
Allgemein sagt man 50mg pro Kilo Katzengewicht.

Eine "Überdosierung" ist unbedenklich, da überschüssiges Taurin ausgeschieden wird. Nur bei herzkranken Katzen sollte man sich über den Tauringehalt noch mal genauer informieren.

Das Aldifutter hat daher (wie auch die meisten anderen Futtermarken) zu wenig Taurin enthalten. Vorallem geben die meisten Hersteller keine Angaben darüber, wann das Taurin hinzugefügt wird (vor oder nach der Erhitzung) und man sich somit nicht sicher sein kann, wie viel brauchbares Taurin wirklich im Katzenmagen an kommt.

Daher ist es empfehlenswert Taurin zusätzlich dem Futter beizufügen (Taurinpulver in Onlinefuttershops).

Es gibt aber auch Ausnahmen, bei denen der Tauringehalt höher ist. Zum Beispiel Mac`s oder auch DM Dein Bestes mit 1000-1500mg/kg.

lg
 
Zuletzt bearbeitet:
K

Katerliebe

Benutzer
Mitglied seit
27. Mai 2011
Beiträge
81
Ort
Nähe Heidelberg
Hallo Ihr lieben :pink-heart:

Ich hätte da auch noch so ne Frage...;)

Und zwar...Ich füttere RealNature, Leonardo, Animonda Carny und Select Gold.

Bei Animonda Carny steht nix von Taurin drauf. Ich weis aber, dass es zu wenig enthält(hab ich hier jetzt des öfteren gelesen).

Bei Leonardo steht Taurin: 1.000 mg
Bei Select Gold: Taurin: 1,5 g
Bei RealNature Taurin: 1,5 g

Sind alles 400g Dosen

Jetzt zu meiner Frage...welche der Marken enthält genügend Taurin und bei welchen sollte ich noch Taurin zusetzten :confused:

Danke schon mal:zufrieden:
 
A

Ann-Marie

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23. Januar 2011
Beiträge
512
Allgemein sagt man 50mg pro Kilo Katzengewicht.

Ich zitier mich mal kurz selber.
Ausrechnen, wie viel deine Katze an Taurin benötigt: Gewicht x 50 mg.
Schauen, wie viel deine Katze durchschnittlich frisst.
Lesen, wie viel Taurin in dem Futter enthalten ist.
Ausrechnen, wie viel sie somit zu sich nimmt und das fehlende Taurin zusetzen.

Wenn dir das aber zu stressig ist, kannst du auch einfach einen Mittelwert nehmen und übers Futter geben. Wie gesagt, über eine Überdosierung muss man sich da keine Sorgen machen.

PS: Bei Animonda wird kein Taurin zusätzlich beigefügt. Das enthaltene Taurin stammt aus dem verarbeiteten Fleisch - daher wäre hier eine Zugabe wirklich nötig.

lg
 
K

Katerliebe

Benutzer
Mitglied seit
27. Mai 2011
Beiträge
81
Ort
Nähe Heidelberg
Ok Danke. Dann mach ich mich mal ans rechnen :oops:
 
Coonboys

Coonboys

Forenprofi
Mitglied seit
23. Oktober 2009
Beiträge
2.254
Ort
Raum Ludwigsburg
Ich gebe grundsätzlich 250mg gelöst pro Napf einfach drüber. Die beiden tauschen die Plätze beim fressen...

Also mit 250-500mg am Tag pro Tier liegst du schon richtig!
 
Bine15

Bine15

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. November 2009
Beiträge
236
Ort
Bayern/Oberpfalz
Bei mir gibt es auch immer für jeden eine Messerspitze pro Tag in heißem Wasser aufgelöst übers Futter. Egal welches Futter ich nehme. Bei mir sind das eh meist mittelklassige bis höherwertige. Und ja, man erkennt einen Unterschied von der Agilität - kann ich nur bestätigen. Aber obs nur am Taurin liegt oder am besseren Gehalt des Futters weiß ich nicht. Bei uns hat sich auch das Fell positiv verändert.

LG, Bine
 
Nai

Nai

Forenprofi
Mitglied seit
3. Mai 2010
Beiträge
4.738
Ort
Braunschweig
Bitte kein heißes Wasser nehmen, das macht das Taurin u.U. kaputt. Löse es in warmen Wasser auf.
 

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben