Tauber Kater - schreit Nachts nur noch

O

Orbi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22. Februar 2016
Beiträge
4
Hallo ihr lieben,

wir haben ein großes Problem, unser knapp 1 1/2 Jahre alter Kater den wir letztes Jahr über eine Tierschutzorganisation aus Griechenland bekommen haben ist taub.

Soweit nicht schlimm jedoch fängt er immer mehr an zu schreien. Nachts ab 4 Uhr geht es los. Über Tag ist es noch vertretbar aber seid ca. 2 Wochen haben wir schon nicht mehr durchgeschlafen.

Zu uns, wir wohnen auf gut 100qm. Haben noch einen zweiten etwas älteren Kater. Bianco ( der "Übeltäter") ist so wie sein Freund kastriert.

Morgens, Mittags, kurz vor dem zu Bett gehen und um 5 Uhr haben wir einen Futterautomaten gestellt. Insgesamt bekommt er 200g Nassfutter, dazu stehen den beiden 24 Stunden am Tag Trockenfutter zur Verfügung. Leckersten isst er überhaupt nicht.

Jeden Morgen+Mittag und auch kurz vor dem Zubettgehen gehen spielen wir mit ihm. Abends extra lange bis er nicht mehr möchte. Gegen 23 Uhr kommt er zu uns ins Bett und schläft bis 4 Uhr. Dann geht es los!

Er ruft uns ununterbrochen. Licht anstellen bringt nichts, Spielzeug zum selber beschäftigen ist auch langweilig.

Uns fehlt so langsam jeder Rat, wir wollen einfach nur noch eine Nacht durchschlafen.

Vlt hat ja einer von euch noch einen Tipp für uns.
 
Werbung:
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3. November 2009
Beiträge
34.408
Bei tauben Tieren leider oft normal, im Endeffekt muss man sich ein Stück weit damit abfinden.
Warum bekommt er denn nur 200g Nafu, will er nicht mehr?

Überleg' mal, was sich in den letzten 14 Tagen geändert haben könnte. Bist du auf sein Schreien eingegangen?
 
O

Orbi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22. Februar 2016
Beiträge
4
Wir haben die Menge bisher als ausreichen empfunden, weil er noch jede Menge Trockenfutter isst. Meinst du es ist zu wenig? (Wir füttern animonda Carny)

Wir haben eine Taube Katze mit dem Wissen genommen, dass sie mehr als andere Katzen schreit. Jedoch nicht jede Nacht so extrem.
Verändert haben wir nichts. Im Gegenteil beschäftigen ihn sogarn mehr als vorher.

Auf Anraten einer bekannten haben wir ihn mit Wasser angesprüht wo bei wir auch schnell gemerkt haben, dass er es überhaupt nicht versteht. Demnach auch schnell wieder sein gelassen.
 
Neokaiju

Neokaiju

Forenprofi
Mitglied seit
4. August 2014
Beiträge
2.122
Hallöchen:)
ich empfehle dir die vorletzte Folge von 3 Engel für Tiere(VOX) im Netz anzusehen, da hatte die junge Frau das gleiche Problem.
Clickern mit der Taschenlampe und Gesellschaft durch nen Kumpel lösten das Problem.;)

Liebe Grüsse
Neo
 
Jessica.

Jessica.

Forenprofi
Mitglied seit
12. Januar 2014
Beiträge
2.013
Ort
in Deutschland (NRW)
Haben noch einen zweiten etwas älteren Kater.

Hallo
Wie alt ist den der zweite Kater?
Spielen und raufen beide zusammen?

Wir haben die Menge bisher als ausreichen empfunden, weil er noch jede Menge Trockenfutter isst. Meinst du es ist zu wenig? (Wir füttern animonda Carny)

Füttert ihr jetzt nur eine Marke Nassfutter?
Bitte mindestens drei Sorten abwechselnd füttern.

Trockenfutter bitte ganz weglassen.Das ist ungesund für Katzen und macht auch nicht satt.

Nicht mit Wasser die Katzen ansprühen . Aber das weist ja jetzt selber das es nicht richtig war.

Ist den euer Schlafzimmer nachts zugänglich für die Katzen?

Die Folge bei Vox :"Clickern mit der Taschenlampe bei einem tauben Kater " haben wir auch angesehen.Das war schon interessant.
 
Margitsina

Margitsina

Forenprofi
Mitglied seit
14. Mai 2013
Beiträge
6.906
Ort
35305 Grünberg
Vielleicht brauch er noch einen so richtig passenden Kumpel. :)
 
AnnaAn

AnnaAn

Forenprofi
Mitglied seit
2. September 2010
Beiträge
6.260
Wenn er um 4h anfängt zu schreien, kann das mit dem FutterAutomaten zusammen hängen. Mein Kater weckt mich morgens auch immer, bevor der Wecker angeht. Und dass obwohl er nicht sofort mit dem Wecker Futter bekommen. Er weiß jedoch , dass das irgendwie zusammen hängt.

Wenn ihr den Futtrrautomaten auf 7h programmiert und abends vor dem schlafen gehen, kann das vielleicht etwas Abhilfe schaffen?
 
Baset

Baset

Forenprofi
Mitglied seit
4. Dezember 2011
Beiträge
9.330
taube Katzen haben nunmal ein grosses Mitteilungsbedürfnis. Sie jodeln, heulen, jaulen, meckern, murren, keifen;) Bevorzugt morgens um vier.

Wie alt ist denn der Zweitkater? Wesentlich älter?


Lg

Birgit
 
O

Orbi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22. Februar 2016
Beiträge
4
Guten Morgen

Vielen Dank für die ganzen Antworten :)

Also unser zweiter Kater wird bald 4 Jahre. Er ist auch der Grund warum wir überhaupt Trockenfutter füttern. Wir haben ihn übernommen, er kannte nichts anderes. Versuchen ihn schon mittlerweile an Nassfutter zu gewöhnen, bisher nur mit mäßigem Erfolg.

Kämpfen tun die beiden ab und zu aber nicht wirklich oft. Das große Interesse aneinander blieb bisher aus.

Den Futterautomaten umzustellen wäre auch noch ein Versuch wert.
 
ottilie

ottilie

Forenprofi
Mitglied seit
19. Dezember 2014
Beiträge
8.922
Ort
Mittelfranken
  • #10
Frisst euer tauber Kater rohes Fleisch ?
Das wäre noch eine Option, ihn abends davon eine richtig große Portion zu geben. Es hält länger satt
 
Sulaika2005

Sulaika2005

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21. November 2011
Beiträge
657
Ort
NRW
  • #11
Also ich finde 200 g Nassfutter am Tag ist für einen ausgewachsenen Kater viel zu wenig. :mad:
Der kann mindestens das doppelte bekommen ohne dass er dick wird. Und es sollte doch immer ein kleiner Rest übrig bleiben..... erst dann ist er satt!
 
Werbung:
S

Sibylle7534

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. Juni 2015
Beiträge
745
Ort
NRW
  • #12
Frisst er denn, wenn ihr ihm um 4 Uhr was gebt und gibt dann Ruhe?
Ich stehe jeden Tag um 5 Uhr, um zu füttern. Lege mich danach eben wieder hin.
 
Zuletzt bearbeitet:
O

Orbi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22. Februar 2016
Beiträge
4
  • #13
Rohes Fleisch haben wir ihm noch nicht gegeben, können wir auch mal versuchen.

Auf der Futterverpackung steht 250g für eine ausgewachsene Katze, in seiner Gewichtsklasse. Wir dachten uns das er quasi die fehlenden 50g mit dem Trockenfutter zu sich nimmt. Er frisst das Nassfutter immer auf, das Trockenfutter bleibt in der Regel nach einem Snack stehen. wenn er doch nicht richtig satt davon werden würde, würde er doch mehr Trockenfutter essen oder was meint ihr?
 
Jessica.

Jessica.

Forenprofi
Mitglied seit
12. Januar 2014
Beiträge
2.013
Ort
in Deutschland (NRW)
  • #14
Er frisst das Nassfutter immer auf, das Trockenfutter bleibt in der Regel nach einem Snack stehen. wenn er doch nicht richtig satt davon werden würde, würde er doch mehr Trockenfutter essen oder was meint ihr?

Vielleicht schmeckt ihm das Trockenfutter nicht.(Braver Kater,der weiß was gut ist oder nicht).
Mach mal den Teller oder Napf voll,so das immer ein Rest übrig bleibt.
Mehrmals am Tag Nassfutter bitte geben.
 
Ronjakatze

Ronjakatze

Forenprofi
Mitglied seit
15. September 2011
Beiträge
1.025
Ort
Hohenbrunn
  • #15
Ich sag nur.... Oropax ;)

Hier jammert zwar kein Kater, aber mein GG schnarcht, das es ein Wunder ist, das irgendwo auf der Welt noch ein Baum steht....:rolleyes:

Aber bitte die "Schaumstoff-Variante" - gibt's auch in lustig bunt :D - und nicht diese alten Wachsdinger.

Ich hätte ja eher Angst wegen den Nachbarn....
 

Ähnliche Themen

A
Antworten
1
Aufrufe
898
JeLiGo
S
Antworten
9
Aufrufe
2K
S
P
Antworten
3
Aufrufe
2K
Petra-01
Petra-01
J
Antworten
8
Aufrufe
1K
Jessica.
Jessica.
CatOfTheCanals
Antworten
24
Aufrufe
3K
Pegasine
Pegasine

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben