Taskalis SANTO zieht ein

rassekatze

Benutzer
Mitglied seit
1 Mai 2010
Beiträge
1.336
Erstmal gute Besserung für dich.:)

Die Kamara Bilder sehen schon sehr entspannt aus.
Es dauert zwischen ihm und Hera bestimmt nicht lange das sie Freundschaft schließen.

Lass ihm einfach ein bisschen Zeit zum auftauen. Ich denke wenn er angekommen ist wird er dich noch überraschen.

Hat Shiva schon was mitbekommen?

LG
 

Peety

Neuer Benutzer
Mitglied seit
28 Mai 2018
Beiträge
379
Danke für die Genesungswünsche.

Hera knurrt immer noch ein wenig, wenn sie Santo begegnet. Sie geht aber auch auf ihn zu und lässt sich manchmal auch ablenken. Versuche dann zu spielen. Das ist natürlich wesentlich leichter, wenn Santo sich nicht unter dem Bett versteckt.

Ob Shiva etwas ahnt, weiß ich nicht. Aber eigentlich müsste sie ja. Weil Santo ja schon nachts viel mauzt. Und im Arbeitszimmer durfte sie auch schon herum riechen... Mal schauen. Ich vermeide zumindest Blickkontakt zwischen den beiden.

Und schaut, schaut...

...ein kuschelnder Santo...


...der hat sich richtig gewälzt, geschnurrt und ist auf meine Hand zugelaufen. Liebesbisse gab es auch schon. Ich hoffe zumindest, dass es welche waren.

Danke Miri für die tolle Vorarbeit :pink-heart:
 

tigerlili

Benutzer
Mitglied seit
18 Oktober 2006
Beiträge
11.981
Alter
54
Ja, cool. Ich komm gerade erst dazu, reinzuschauen. Sooo ll ich das Video mal hochladen?
 

Peety

Neuer Benutzer
Mitglied seit
28 Mai 2018
Beiträge
379
Danke Gabi.

Die letzte Nacht war wesentlich ruhiger. Zumindest habe ich nicht viel gehört. Aber mein Mann hat auch nicht viel wahrgenommen. Wir haben vor dem zu Bett gehen noch ordentlich mit Santo gespielt und gekuschelt.

Allerdings bin ich 2x in der Nacht wach geworden, weil Hera über meine Beine stieg. Ich habe dann das Licht angemacht und Santo im Bett erwischt :wow:
Hera hat versucht ihn weg zu knurren. Er ist dann auch wieder abgezogen. Ich fand das aber auch schon einen riesen Sprung.
Heute ist er auch schon tagsüber ein bisschen unterwegs gewesen.
Es wird also von Tag zu Tag besser.
 

Taskali

Benutzer
Mitglied seit
30 Juli 2009
Beiträge
11.290
Das Video kann ich erst heute abend zu Hause sehen, aber die Fotos sehen toll aus und was du so erzählst klingt auch gut :)
 

maschari

Benutzer
Mitglied seit
16 April 2018
Beiträge
1.387
Ich oute mich mal als stiller Mitleser :grin:

Ich freue mich auf jeden Fall, dass ihr nach so kurzer Zeit schon kleine Erfolge verbuchen könnt. Grade nach der aufreibenden Zusammenführung von Hera und Shiva (hab da auch "still" mitgelesen :yeah:) bestimmt eine echte Erleichterung.

Ich drück weiterhin die Daumen,
 

Peety

Neuer Benutzer
Mitglied seit
28 Mai 2018
Beiträge
379
Ein weiterer Mitleser. Ich freue mich. Danke fürs Daumen drücken.

Ich bin wirklich erleichtert, dass die beiden bei der Zusammenführung sehr entspannt sind.
Aber wenn ich mir so überlege, dass wir nach dem Tod von unserem Sternchchen Peet schon 9 Monate rumdoktern und sicher noch ein paar Monate ins Land ziehen müssen, ist das schon eine echte emotionale Anstrengung.

Über Santo und Hera mache ich mir keine großen Gedanken mehr. Ich denke, dass wird ein Selbstläufer.

Spannend wird es dann, wenn sich Shiva und Santo das erste Mal durch die Gittertür begegnen. Da brauche ich bestimmt von allen hier Stoßgebete, dass Shiva nicht wieder komplett auf Krawall schaltet :rolleyes:
 

Peety

Neuer Benutzer
Mitglied seit
28 Mai 2018
Beiträge
379
Guten Morgen,

Santo wird immer schmusiger und auch entspannter. Außerdem erklimmt er jetzt auch die oberen Regionen unserer Wohnung.
Und er hat schon das Geräusch der Leckerli Tüte voll auf der Pfanne. Gestern Abend wollte ich eigentlich Hera ein Leckerchen geben, da stand Santo plötzlich vor der Küche :wow:
Er ist dann aber wieder ein Stück zurück, raus der Sichtweite von Hera, weil die wieder ordentlich geknurrt hat. Mittlerweile ist auch ein jauliger Ton mit dabei.

In der Nacht wollte er auf einen Schrank im Arbeitszimmer. Dooferweise steht da ein Körbchen, wo Hera drin schläft. Das konnte er aber nicht sehen. Kaum auf dem Schrank, ist Hera förmlich ausgeflippt und hat ihn durch die halbe Wohnung gejagt :oha:





 

Taskali

Benutzer
Mitglied seit
30 Juli 2009
Beiträge
11.290
Das zeigt mir aber, dass Hera auch nicht ganz ohne ist. ;)
Aber die beiden werden das schon machen. Sie muß jetzt halt erstmal lernen, dass Santo ihr nichts tut, das kann ein bißchen dauern. Aber er ist ja hart im nehmen :)
 

NicoCurlySue

Benutzer
Mitglied seit
5 August 2016
Beiträge
4.696
Das Bild, wie er aus der Höhle schaut, ist ja herrlich!

Ich drücke die Daumen, dass es zwischen allen Dreien gut wird und wünsche Euch weiterhin ganz, ganz viel Geduld!

Bei mir hat die Zusammenführung damals auch ewig gedauert und inzwischen haben sich alle arrangiert! Und ich habe hier so manche "Zicklein".
 

Peety

Neuer Benutzer
Mitglied seit
28 Mai 2018
Beiträge
379
Das zeigt mir aber, dass Hera auch nicht ganz ohne ist. ;)
Aber die beiden werden das schon machen. Sie muß jetzt halt erstmal lernen, dass Santo ihr nichts tut, das kann ein bißchen dauern. Aber er ist ja hart im nehmen :)
Mich beschlich gestern kurz das Gefühl, dass Hera Santo nicht mag. Das ist aber sicher viel zu früh, war aber irgendwie ein Bauchgefühl. Wir werden auf jeden Fall noch einige Wochen durchhalten. Manchmal ist es aber wirklich schwer zu ertragen. Aber auch ich habe mal schlechte Tage und schwache Nerven.

Es ist aber immer wieder schön zu hören, dass andere Zicken sich auch arrangiert haben. Das gibt mir wieder Auftrieb. Danke
 

tiedsche

Benutzer
Mitglied seit
23 Juni 2010
Beiträge
16.379
Das zeigt mir aber, dass Hera auch nicht ganz ohne ist. ;)
Aber die beiden werden das schon machen. Sie muß jetzt halt erstmal lernen, dass Santo ihr nichts tut, das kann ein bißchen dauern. Aber er ist ja hart im nehmen :)
Naja, wenn man monatelang nur angepöbelt wird und schlimmeres, dann finde ich es nachvollziehbar, wenn sie jetzt auch nicht gleich jeden ins herz schließt:oops:
Im thread "zusammenführung älterer kater und katze....." Waren es ähnliche voraussetzungen und der vorher gemobbte kater hat auch erstmal total überreagiert.
Jetzt ist wohl alles super.
 
Zuletzt bearbeitet:

Taskali

Benutzer
Mitglied seit
30 Juli 2009
Beiträge
11.290
Ich denke eher, dass sie denkt "Noch eine Katze?? Bevor er mich auch ärgert, ärger ich ihn". Ich denke sie hat halt jetzt durch Shiva schlechte Erfahrung gemacht und muß jetzt erstmal wieder runterkommen und begreifen, dass nicht jede Katze ihr böses will. Deshalb: Geduld. Santo ist gut im Aussitzen von Streß, das hat er bei Clara bewiesen. Der macht das :)
 

SanRom

Neuer Benutzer
Mitglied seit
7 November 2017
Beiträge
940
Ich denke auch, dass das wird. Wenn ich bedenke wie Lotti hier knurrend und fluchend durch die Wohnung ist und heute...ok, man liegt sich nicht in den Armen aber nebeneinander sitzen, wenn es Leckerli gibt, funktioniert schon :)

Auf jeden Fall ist er ganz ein Hübscher!!!
 

Sturmscar

Neuer Benutzer
Mitglied seit
28 April 2014
Beiträge
349
Wenn es beim jagen vorerst bleibt oder stehen/sitzen und fauchen/knurren (ohne das aus beiden ein reinstes wollknäuel wird, (übertrieben gesagt), würd ich noch nicht aufgeben :) )

Bei Face und Luna hat es auch etwas gedauert, Luna hatte Faice immer wieder zurück auf den Flur verwiesen (da ging es auch mit hinterher laufen, geknurre und gefauche von Lunas Seite aus), heute spielen, toben und putzen sie sich gegenseitig.
 

rassekatze

Benutzer
Mitglied seit
1 Mai 2010
Beiträge
1.336
Hallo,
so schlecht sieht es für mich nicht aus.
Hera muß sich halt auch wieder daran gewöhnen nicht gleich angemacht zu werden.
Ich vermute das deine Nerven blank liegen nach der langen Zeit, aber habe etwas Geduld mit den beiden.
Shiva würde ich erst dazu holen wen es bei den beiden läuft.


Liebe Grüße
 

nike

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15 Februar 2009
Beiträge
666
Hallo,

Tiedsche hatte meinen Thread "zusammenführung älterer Kater mit Katze...." bereits erwähnt.

Hier war es auch so, dass der alteingesessene Kater durch schlechte Erfahrungen mit Artgenossen in der Vergangenheit bei der neuen Katze erst mal nach vorne gegangen ist.

Die Zusammenführung hat bis zum Waffenstillstand 8 Wochen gedauert, wobei ich aber trennen musste.

Dein Santo lässt sich ähnlich wie meine Nievie von den Pöbeleien nicht beeindrucken. Das ist super und zeigt, wie Sozialkompatibel der Santo ist.

Ich hatte in deinem anderen Thread auch immer still mitgelesen und denke, dass Hera eine sehr soziale Katze ist.

Sie braucht noch etwas Zeit um wieder Vertrauen zu fassen. Aber für die kurze Zeit in der Santo bei euch ist und wie die beiden schon miteinander umgehen läuft das doch ganz wunderbar ;):)
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben