Tapetenkratzen

  • Themenstarter IrisF
  • Beginndatum
I

IrisF

Benutzer
Mitglied seit
7. März 2012
Beiträge
42
Ort
Erlensee
Hallo Ihr Lieben,
das Lieblingshobby meines Katers ist das zerkratzen meiner Tapeten. Allerdings nur im Wohnzimmer. Wir haben dort zwei Wände mit einer Tapete tapeziert, die ihm anscheinend besonders gefällt, denn er kratzt nur an diesen Tapeten. Was soll ich sagen, die Tapete ist hinüber. In einer anderen Wohnung hat er aber auch an ganz gewöhnlicher Rauhfaser gekratzt. Dort hatte er nur den Flur zerkratzt. Er ist sehr sensibel, bei den kleinsten Veränderungen ist er total gestresst. Wir haben ihn nun seit 10 Jahren. Das Problem haben wir mit ihm mal mehr mal weniger schlimm. Gibt es Tapeten, an denen Katzen nicht so gerne kratzen mögen? Feliway haben wir schon ausprobiert, da wird es besser, aber ist nicht ganz weg. Katzmöglichkeiten hat er auch genug. 2 Kratzbäume und eine ganze Wand mit Sisal. Habt Ihr einen Tipp für mich mit was ich am besten tapezieren kann?
 
Werbung:
zoeytrang

zoeytrang

Forenprofi
Mitglied seit
13. Februar 2016
Beiträge
4.051
Ort
Berlin/Leipzig
haltet ihre den Kater alleine?

Versuch es mal mit Kratzpappe.
 
neanriver

neanriver

Benutzer
Mitglied seit
15. Oktober 2015
Beiträge
56
Ort
NRW
So wie das klingt, habt ihr also nur Sisal? Die Kratzbäume werden sicher auch aus Sisal sein oder?
Dann probiert doch noch andere Alternativen. Eine hat zoeytrang ja schon genannt und darauf fahren viele Katzen voll ab.
Oder ihr tapeziert eine Spanplatte mit Raufasertapete und versucht ihm diese schmackhaft zu machen. Gerne kommen auch Teppichreste gut an oder Stoff.
Einfach mal viele verschiedene Möglichkeiten anbieten. Auch unterschiedliche Kratzpappeformen etc.
Werden die Kratzbäume denn benutzt? Vielleicht stehen sie auch für den Kater/die Kater an der falschen Stelle.

Ansonsten kann man da nicht viel machen. Viele Katzen lieben nunmal die Tapete. An den Kratzstellen bei uns habe ich einfach Kratzbretter vor gemacht und nun wird halt daran gekratzt. Da scheinen halt die Stellen in erster Linie attraktiv gewesen zu sein.
 
I

IrisF

Benutzer
Mitglied seit
7. März 2012
Beiträge
42
Ort
Erlensee
Danke für Eure Antworten. Ich werde mal die Kratzpappe ausprobieren. Die hatte ich noch nie. Er kratzt auch an den Kratzbäumen und am Teppichbrett. Also er nimmt die Kratzangebote alle in Gebrauch. Ich kann an die Kratzstellen keine Kratzmöglichkeiten aufhängen, da müsste ich die ganze Tapete vollhängen. Also mal sehn wie's mit der Kratzpappe läuft.
 
Brickparachute

Brickparachute

Forenprofi
Mitglied seit
6. März 2014
Beiträge
5.999
Haltet ihr den Kater allein?
 
neanriver

neanriver

Benutzer
Mitglied seit
15. Oktober 2015
Beiträge
56
Ort
NRW
Ob er einen Kumpel hat, wüsste ich auch gern. Das würde dann ja vielleicht schon die Ursache sein (ohne Kumpel = Stress, weil einsam, mit Kumpel = Stress durch den Kumpel?)

Du schriebst ja, dass er stressanfällig sei und es mit Feliway besser wurde. Dann scheint ja auch Stress sowieso eine große Rolle bei dem Verhalten zu spielen. Hat er wenig Selbstbewusstsein? Wenn er auf Veränderungen stark reagiert, fehlt ihm vielleicht auch eine klare Routine oder Linie (da käme ein eventuell fehlender Kumpel wieder ins Spiel).
Ansonsten müsste man dann in Angriff nehmen, das fehlende Selbstbewusstsein aufzubauen und den Stress zu verringern.
 

Ähnliche Themen

N
Antworten
32
Aufrufe
2K
N
G
Antworten
26
Aufrufe
1K
Geena0109
G
D
Antworten
6
Aufrufe
703
Sancojalou
Sancojalou
N
Antworten
17
Aufrufe
912
Katzenmama2021
K
P
Antworten
7
Aufrufe
25K
nicker
nicker

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben