Tag 6 unserer Zusammenführung - es klappt immer besser ....

  • Themenstarter Miniluci
  • Beginndatum
M

Miniluci

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24. August 2009
Beiträge
22
Tja ........

Nach den vielen Erfahrungsberichten möchte ich auch mal erzählen, wie es uns bisher so ergangen ist .....

Luci kam vor rd. 5 Wochen zu uns, als 4 Monate altes Russisch Blau Mädchen. Sie gewöhnte sich schnell ein, und entpuppte sich als liebenswerte kleine Diva. Sie gab uns klar und deutlich zu verstehen, wann und mit wem sie kuscheln wollte, oder wann sie ihre Ruhe haben wollte. Sie hat ihren eigenen Kopf, und geht ihren Weg. Wir hatten unseren Spaß an dem schönen Tier.

Es war schon im Vorfeld geplant, auf die Dauer einen Spielgefährten für sie ins Haus zu holen. Nach reiflicher Überlegung entschieden wir uns für eine Burma oder Burmilla da wir das Gefühl hatten, dass eine RB und eine dieser beiden Rassen gut zusammen passen würden.

Letzten Samstag zog nun der kleine Lillebror bei uns ein, ein kleiner Burmilla Kater mit 3 Monaten. Luci zog anfangs einen großen Bogen um ihn, fauchte und knurrte ihn finster an. So ging es weiter am Sonntag. Luci schlug mit der Tatze nach Lille, ohne ihn aber ernsthaft zu treffen oder zu verletzten. :grr: Lille verhielt sich die ganze Zeit sehr unterwürfig, und lag meist ergeben auf dem Rücken. Samstag und Sonntagnacht hielten wir die Katzen über Nacht getrennt.

Am Montag wurden die Lautäußerungen von Luci schon friedlicher. Sie knurrte und fauchte immer noch, es wurde aber leiser und seltener. Außerdem fing der kleine Lille an, ebenfalls die Zähne zu fletschen, und sich zu Worte zu melden.:p Auch diese Nacht schliefen die beiden noch getrennt.

Am Dienstag änderte sich vieles. Luci fing an, Lille zu jagen. Wurde ihm das zu bunt oder zu brenzlig, so suchte er sich eine Stelle, an die Luci (mit mehr als doppeltem Gewicht) todsicher nicht mehr an ihn rankam :aetschbaetsch2: Irgendwann fing er an, auch Luci zu jagen ! Mehrmals an diesem Tag konnten wir beobachten, wie Luci sich nun ihrerseits auf den Rücken warf, und sich unterwarf. Wir bekamen den Eindruck, dass die Klopperei sich nun langsam in Spielchen überging. Trotzdem kamen immer wieder Momente, in denen ich die beiden trennte wenn ich das Gefühl bekam, dass Luci es zu dolle trieb mit dem Kleinen. In dieser Nacht schliefen beide im selben Zimmer. Luci nahm ihren Lieblingsplatz auf dem Kratzbaum ein. Lille suchte sich währenddessen (in sicherer Entfernung) einen Kuschelplatz im Bett unseres Sohnes :).

Seit gestern ist es nun so, dass wir die beiden den ganzen Tag zusammenlassen. Wir versuchen, Luci ihren Bereich und ihre angestammten Plätze zu lassen, ohne dass Lille sie dort stört. Heute habe ich einfach ein zweites Kuschelkörbchen neben ihres gesetzt, in dem sie nach dem Mittagsfutter immer ihr Schläfchen hält. Dort wurde Lille plaziert, der sich dort auch bereitwillig niederließ. Es dauerte keine Minute, da hüpfte Luci aus ihrem Körbchen in Lilles Körbchen, und machte es sich dort bequem. "Hurra", dachte ich bei mir, wir sind über den Berg ......... :yeah:

Ganz so ist es noch nicht. Sobald Luci munter wird, geht sie hinter dem Kleinen her, und treibt ihr Spielchen mit ihm. Das hat sich aber grundlegend verändert: Sie schlägt nicht mehr nach ihm. Stattdessen beißt sie ihn ins Fell, vorzugsweise im Halsbereich, oder in den Po:hmm: Lille wirft sich dann sofort auf den Rücken, fährt die Krallen aus und nimmt eine Abwehrhaltung ein. Außerdem schreit und faucht er sie an. Wenn es überhand nimmt, so geht er stiften. Er kommt aber auch recht schnell wieder hervor, ist also nicht dauerhaft verschreckt oder ängstlich. Ich denke als Kleinerer und Schwächerer ist er zur Zeit noch bereit, sich der großen Luci zu unterwerfen. Er denkt bestimmt bei sich: wenn ich mal groß und stark bin .....:verschmitzt: Habt ihr Erfahrungen mit diesem "Beißen" in den Halsbereich ? Warum macht Luci das ?

Alles in allem habe ich trotzdem ein gutes Gefühl. Ich denke die beiden werden sich von Tag zu Tag besser kennenlernen und anfreunden. Gerade liegen sie hinter mir friedlich in ihren Körbchen, diesmal jeder in seinem eigenen, aber direkt nebeneinander. Es sieht nicht danach aus, als sei die Nähe des anderen unerträglich !

Ein Problem gilt es noch zu lösen: Die große Luci Freßmaschine macht gnadenlos alle Freßnäpfe leer, bevor der Kleine auch nur Piep sagen kann. Sie hat in den vergangenen Woche nahezu 100 g zugenommen, und entwickelt sich zur kleinen Wuchtbrumme !!

Seit heute halte ich die beiden beim Füttern getrennt. Wenn Luci auch laut maunzt, wenn sie nicht ins Zimmer darf, so muss sie diese Maßnahme leider im Moment mal aushalten. Schließlich muss der Kleine auch zum Zuge kommen !!

Was haltet ihr von dieser Entwicklung ?

Liebe Grüße !!
Miniluci mit Luci und Lillebror
 
Werbung:
M

Melli77

Forenprofi
Mitglied seit
22. September 2007
Beiträge
10.063
Ort
OWL
Das hört sich schon prima an.:smile:
Gibt es Fotos???:yeah::pink-heart::pink-heart:
 
KiaraMN

KiaraMN

Forenprofi
Mitglied seit
27. Juni 2009
Beiträge
3.074
Ort
Saarland
Hallo Miniluci,

nach Deinen Ausführungen hat die Zusammenführung doch recht gut geklappt. Du gibst Dir viel Mühe und hast nichts falsch gemacht.

Weiterhin viel Erfolg!

:smile:
 
dayday4

dayday4

Forenprofi
Mitglied seit
18. Juni 2008
Beiträge
27.335
Ort
Im Grünen
Wie schön. Wieder eine geglückte Zusammenführung :)

Bald gibt es bestimmt Kuschelbilder :D

die wir dann aber bitte sehen möchten :D
 
M

Miniluci

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24. August 2009
Beiträge
22
Tag 8 unserer Zusammenführung - die ersten Kuschelbilder

Schaut doch mal - und das, nachdem die beiden sich am letzten Samstag nicht riechen konnten ..... :D

Viele Grüße
Miniluci mit Luci und Lille
 

Anhänge

  • CIMG0891.jpg
    CIMG0891.jpg
    97 KB · Aufrufe: 17
  • CIMG0895.jpg
    CIMG0895.jpg
    91,9 KB · Aufrufe: 21
  • CIMG0897.jpg
    CIMG0897.jpg
    96,9 KB · Aufrufe: 44
KiaraMN

KiaraMN

Forenprofi
Mitglied seit
27. Juni 2009
Beiträge
3.074
Ort
Saarland
Sehr schöne Bilder, so gut haben sich meine Katzen leider nie vertragen.

:zufrieden:
 
dayday4

dayday4

Forenprofi
Mitglied seit
18. Juni 2008
Beiträge
27.335
Ort
Im Grünen
5645d1252757730-tag-6-unserer-zusammenfuehrung-es-klappt-immer-besser-cimg0897.jpg


Solche Bilder nach 8 Tagen :eek::pink-heart:

Ich bin fasziniert von solchen Bilder nach so kuzer Zeit :D
Da konnten wir hier damals nur von träumen

Ich freu mich für dich und deine beiden Süßen
 
M

Miniluci

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24. August 2009
Beiträge
22
Unser großes Glück war sicher, dass beide Katzen noch so klein waren beim Zusammentreffen. Sonst hätte es sicher mehr Probleme gegeben ....

Wir sind natürlich total happy, dass alles so gut lief :smile:

LG
Miniluci mit Luci und Lille
 

Ähnliche Themen

M
Antworten
2
Aufrufe
748
LucyundKrümi
L
M
Antworten
25
Aufrufe
3K
M
M
Antworten
4
Aufrufe
1K
minna e
minna e
Knopf
Antworten
3
Aufrufe
1K
tiedsche
I
Antworten
22
Aufrufe
665
Quilla

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben