TA besuch von Tammys halbgeschwistern geschockt bin

  • Themenstarter Goldengel1985
  • Beginndatum
  • Stichworte
    kitten
Goldengel1985

Goldengel1985

Forenprofi
Mitglied seit
16. Januar 2008
Beiträge
1.331
Alter
36
Ort
Rudersberg (BaWü)
Hallo

ein Kollege von Dany hat sich auch zwei Kitten da geholt wo wir Tammy her haben und mit dem habe ich mich heute unterhalten. Er war mit seinen beiden auch schon bei TA und die meinte für 9 Wochen wären die echt ganz schön heftig unter ernährt gewesen.
Das hat ja unser Ta heute auch gesagt.

Ich finde es echt schlimm was so alles mit der Zeit raus kommt.
Die beiden Kitten von dem Kollegen von Dany waren auch sehr klein und haben bei Ankunft (8 Wochen) 400g gewogen und nun bei ihm innerhalb von 3 Wochen noch mal ca 500g zugenommen.
Ich finde das schlimm.

Wenn ich denke wie Tammy bei uns ankam wog sie 385g und jetzt 550g und das so ca in 10 tagen.
Man was hat die mit den Kitten gemacht.
Bin so froh das die kleine bei uns ist. Und es ihr richtig gut geht und super zunimmt und immer größer wird.
Wer weiß was aus ihr geworden wäre wenn wir sie nicht bei uns hätten. Und ihre halbgeschwister sind auch super aufgehoben
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
pacara

pacara

Forenprofi
Mitglied seit
17. März 2008
Beiträge
3.421
Ort
anner Saar
das hört sich aber nicht gut an:(
Woher habt Ihr die Kitten denn, von Privat? Und wiedermal die Frage: warum so jung?:confused:
 
Petra

Petra

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2006
Beiträge
8.800
Ort
Bochum
Oje, das hört sich ja schlimm an.

Da hatten die kleinen Fellnasen ein Riesenglück, an die richtigen Dosis geraten zu sein.

Dir, Danys Kollegen und den kleinen Mäusen viel Glück und ganz viele gesunde gemeinsame Jahre!
 
Goldengel1985

Goldengel1985

Forenprofi
Mitglied seit
16. Januar 2008
Beiträge
1.331
Alter
36
Ort
Rudersberg (BaWü)
pacara

pacara

Forenprofi
Mitglied seit
17. März 2008
Beiträge
3.421
Ort
anner Saar
okay, alles klar, habe nachgelesen. Ich kannte nur den Thread mit den ganzen Bildern:D
Bei der Fülle hier krieg ich halt nicht alles mit.
 
Goldengel1985

Goldengel1985

Forenprofi
Mitglied seit
16. Januar 2008
Beiträge
1.331
Alter
36
Ort
Rudersberg (BaWü)
okay, alles klar, habe nachgelesen. Ich kannte nur den Thread mit den ganzen Bildern:D
Bei der Fülle hier krieg ich halt nicht alles mit.


Geht mir manchmal nicht anders. Aber deswegen gebe ich auch gerne den link :D:D:D:D
 
pacara

pacara

Forenprofi
Mitglied seit
17. März 2008
Beiträge
3.421
Ort
anner Saar
Aber süß issie. Ist ein Mix, oder? Scheint mir was langhaariges drin zu sein.
Ich werde nächsten Monat auch mal ins TH gehen, und nochmal eine Zweitkatze holen. Gary wurde im Januar überfahren, und ich denke, es wird jetzt Zeit.
 
Goldengel1985

Goldengel1985

Forenprofi
Mitglied seit
16. Januar 2008
Beiträge
1.331
Alter
36
Ort
Rudersberg (BaWü)
Ja bei ihr ist der Papa Main Coon und die Mama ist schon eion Persa mix.
 
pacara

pacara

Forenprofi
Mitglied seit
17. März 2008
Beiträge
3.421
Ort
anner Saar
Hatte der Perser eine Nase? Hoffentlich.... Aber scheinbar wird so eine Mischung ziemlich putzig:D
War das ein Ups-Wurf? ich meine, wer hockt denn zwei verschiedene Rassen absichtlich aufeinander. jetzt mal abgesehen davon, daß sie hübsch werden.
 
Goldengel1985

Goldengel1985

Forenprofi
Mitglied seit
16. Januar 2008
Beiträge
1.331
Alter
36
Ort
Rudersberg (BaWü)
  • #10
Ja sie hat eine Nase.
Das war ein Unfall.
Eigentlich sind die getrennt nur ist der Heer entwischt und hat mal eben drei Damen geschwängert.
Ich weiß nicht bin einfach nur froh das Tammy gesund und Munter ist und wir zu den wo sie her ist keinen Kontackt mehr haben.
 
pacara

pacara

Forenprofi
Mitglied seit
17. März 2008
Beiträge
3.421
Ort
anner Saar
  • #11
3?! Uijeh, die hatten ja dann 'ne Menge Kitten. (Stellt sich nur die Frage, warum der Kater nicht kastriert war.)
Genau, kümmer' Dich um die kleine Maus, damit sie 'ne große starke Mietze wird.:)
 
Werbung:
catweazlecat

catweazlecat

Forenprofi
Mitglied seit
26. Oktober 2006
Beiträge
1.440
Ort
Hünstetten-Görsroth
  • #12
Was soooo leicht war die Mieze?

Dann ist die maximal 5 Wochen alt gewesen und niemals 8! Selbst wenn die nicht zufüttern wäre die Mutterkatze mit der Milch im Stande sie besser zu versorgen. Denke mal die Katze war noch viel jünger als man euch gesagt hat.

Ich kann nur für sie hoffen das sie keine Spätschäden davonträgt. Denn besonders in den ersten Wochen ist eine vollwertige Ernährung super wichtig damit die Katzenkinder keine Mangelerscheinungen bekommen die für Wachstum und Knochenbau bis hin zu den Organen lebenswichtig sind.

Auch wenn es für euer Mieze nun gut ist das sie bei euch untergekommen ist. Ich bin sicher, es wird einen nächsten und auch einen übernächsten Wurf dort geben wenn sich immer wieder Leute finden die denen die Kitten abnehmen.
Darf ich mal fragen was ihr für den Zwerg bezahlt habt? Kostenlos was der sicher nicht.
 
Goldengel1985

Goldengel1985

Forenprofi
Mitglied seit
16. Januar 2008
Beiträge
1.331
Alter
36
Ort
Rudersberg (BaWü)
  • #13
Kostenlos was der sicher nicht.

Wir haben für die kleine nix Bezahlt, wir wollten eine Schutzgebühr da lassen aber, das wollte sie nicht. Ich denke einfach das sie die Kitten los werden wollten. Und das so schnell wie möglich.

wir dachten am Anfang das es eine einmalige Unfall Trächtigkeit ist. Weil uns gesagt wurde die Katze hat sich aus dem Staub gemacht während ihre Rolligkeit. Hinterher kam raus das der Pflege Vater einen unkastrierten Kater hat. der die andern Mädels des öfteren wohl schon schwängert.
Wir haben auch der Mutter der Kollegin schon gesagt das es besser wäre wenn sie den Kater kastrieren lassen. Sie würde es ja gern aber ihr Ex Freund möchte seinen Kater nicht kastrieren lassen. Ich kann nur sagen das die Verhältnisse da echt schlimm sind. Alleine wenn man in das Haus kommt. erdrückt einen schon der Gestank der einem in gegen kommt. Das so ein schönes Haus und es wird so runter gewirtschaftet.
 
Alannah

Alannah

Forenprofi
Mitglied seit
20. August 2007
Beiträge
9.413
  • #14
Eigentlich wurde dir ja von Anfang an abgeraten ;)
 
M

Melli77

Forenprofi
Mitglied seit
22. September 2007
Beiträge
10.063
Ort
OWL
  • #15
Aber die Hauptsache ist doch, das Tammy jetzt ein gutes Zuhause gefunden hat und es ihm gut geht oder?;)
 
S

schokolala

Forenprofi
Mitglied seit
1. April 2008
Beiträge
4.257
Ort
daheim
  • #16
Aber die Hauptsache ist doch, das Tammy jetzt ein gutes Zuhause gefunden hat und es ihm gut geht oder?

Genau meine Meinung
 
justi

justi

Forenprofi
Mitglied seit
13. Oktober 2006
Beiträge
2.533
Ort
Hamburg
  • #17
genau und so ist wieder ein Kätzchen weg, somit PLatz fürs nächste...;)
 
pacara

pacara

Forenprofi
Mitglied seit
17. März 2008
Beiträge
3.421
Ort
anner Saar
  • #18
Aber die Hauptsache ist doch, das Tammy jetzt ein gutes Zuhause gefunden hat und es ihm gut geht oder?;)

Im Grunde hast Du natürlich Recht, aber was ist mit zukünftigen Produktionen? Wenn der Herr den kater ja nich tkastrieren lassen will, war das sicherlich nicht der letzte Wurf. Es sei denn, die Mädels werden kastriert. Wobei ich allerdings eine deutlich größere OP und dann noch bei 2! anderen (die Mutter von Tammy zog mit aus, wenn ich das richtig verstanden habe) in keinem Verhältnis zu Schnipp und ab beim Kater sehe.
 
J

joma

Gast
  • #19
Sei froh Jenni,dass die Tammy da raus ist.
 
Goldengel1985

Goldengel1985

Forenprofi
Mitglied seit
16. Januar 2008
Beiträge
1.331
Alter
36
Ort
Rudersberg (BaWü)
  • #20
Eigentlich wurde dir ja von Anfang an abgeraten ;)

genau und so ist wieder ein Kätzchen weg, somit PLatz fürs nächste...;)


Sorry aber mal ehrlich, hättet ihr es dann besser gefunden ich hätte die kleine nicht geholt und ihr wäre sonst was passiert.

Auch Katzen die vielleicht nicht in der besten Situation geboren werden haben ein recht danach wenigstens glücklich zu leben und groß und stark zu werden da wo sie wirklich geliebt werden.

Und was ist dann auch mit den Katzen im TH die kommen ja auch nicht aus bester Haltung. Z.b meine Beiden Brüder die wir haben waren den vor Besitzern zu viel und wurden da auch geboren aus reiner Unwissenheit.
Ich weiß nicht aber wir geben doch allen unseren Katzen ein schönes zu hause auch wenn der eine oder andere Katzen aus schlechter Vorhaltung hat.

Mal ehrlich mir platzt gleich der Kragen, so langsam reicht es mir. Vielleicht gibt es hier einige Leute die sich eine Kitte beim Züchter leisten können schöne und gut. Aber wir gehören zu der Sorte der Menschen die sich das nicht leisten können. Was ich nicht verstehe ist warum einige hier so ein Theater mit ungewollten kitten machen. Es sind auch Lebenwesen und können auch nichts dafür das sie geboren sind. Auch sie suchen nach Geborgenheit und liebe. Mal eine frage was wird aus denen wenn sie niemand zu sich nimmt.???? Habt ihr euch auch mal darüber Gedanken gemacht. Sie werden ausgesetzt, ab ins TH oder sogar ertränkt oder kurz und schmerzlos das Genick gebrochen. Könnt ihr das verantworten ich nicht.

was ich mich frage ist was mit den Katzen im Ausland das ist nichts anderes das sind auch Katzen die rumstreunen trächtig werden. Ihre Kitten werfen und zum Schluss vermittelt werden. Genaus lese ich oft die TH sind voll mit Katzen und andern Tiere wo kommen die den her. Bestimmt nicht nur vom Züchter, weil ich muss sagen wenn einer hier weiß was ich hin Blättert für eine Katze und sie dann ins TH abschiebt den halt ich auch nicht mehr ganz bei Sinnen.

Ich kann nur zu Tammy sagen das sie wächst und gedeiht und super viel Blödsinn im Kopf hat, wie eben eine ganz normale Kitte.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

R
Antworten
80
Aufrufe
30K
Rugochan
R
Gnocchilli
Antworten
12
Aufrufe
613
Gnocchilli
Gnocchilli
L
Antworten
5
Aufrufe
720
ElfiMomo
ElfiMomo
missCleo
  • missCleo
  • Kitten
Antworten
16
Aufrufe
674
missCleo
missCleo
D
Antworten
20
Aufrufe
3K
Lefkada
Lefkada

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben