Swiffer soll giftig sein

A

AnBiMi

Forenprofi
Mitglied seit
8. Dezember 2010
Beiträge
2.964
Hallo,

habe eben eine Email erhalten, die folgenden Inhalt hatte:


Warnung an alle Mütter/Väter & Haustierbesitzer

GIFTIG
Wie wir vor knapp einer Woche bei einem Besuch in der Tierarztpraxis am schwarzen Brett erfahren haben, musste ein 5-jähriger Schäferhund wegen eines schmerzhaften Leberleidens eingeschläfert werden. Die Besitzerin hat eine Autopsie veranlasst, da sie keinerlei Erklärung für dieses Leiden hatte.
Zur Vorgeschichte muss man wissen, dass der Hund immer im Haus lebte, nur unter Aufsicht ins Freie geführt wurde und auch da immer unter Beaufsichtigung war. Die Autopsie ergab, dass die Leber in einem fürchterlichen Zustand war, was nur auf regelmässige Gifteinnahme zurück zu führen war.

Danach wurden alle Haushaltprodukte auf Giftanteile überprüft.

Bei genauerer Inspektion der Verpackungen von "SWIFFERS - feuchte Tücher" stiess man auf das Kleingedruckte, wo darauf hingewiesen wird, dass
das Produkt für Kinder und Tiere giftig ist. Die Kontaktaufnahme mit dem Fabrikanten des Produktes brachte die grosse Überraschung, dass einer der Bestandteile Enteiser, bzw. sehr nah dem Molekül Enteiser entspricht.
Der Boden der Besitzerin des Schäferhundes wurde regelmässig mit den oben erwähnten Tüchern gereinigt. Der Hund leckte sich immer die Fussballen und das führte zur Vergiftung.
Nicht lange nach dem Tod des Hundes mussten auch 2 Katzen mit den gleichen Symptomen eingeschläfert werden. Auch in diesem Fall wurden dort über längere Zeit die "SWIFFER - feucht Tücher" benutzt.

Tierhalter werden ausdrücklich gewarnt, diese für Tiere giftigen Tücher zu benutzen.
Bitte an alle Freunde, Bekannte, etc. mit Kindern &Haustieren weiterleiten.

Ob das den Tatsachen entspricht kann ich nicht sagen.
Aber mal davon gehört zu haben kann ja im Zweifelsfall nicht schaden.
 
Werbung:
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Ja, das ist nach anfänglicher heftiger Aufregung nun schon ziemlich bekannt, aber das ändert nichts an der Tatsache, daß Reinigungsmittel wie Swiffer & Co. immer noch gründlich auf Wohngifte betrachtet werden sollen.

Wir nehmen nichts dieser Art und Staubtücher fürn Boden finde ich eh lächerlich. Wie war man froh, als der Mopp endlich ausgedient hatte, nun kommen durchs Hintertürchen all diese Sachen wieder rein und werden als Neuheit hochstilisiert :eek:



Zugvogel
 
G

gisisami

Forenprofi
Mitglied seit
25. Januar 2008
Beiträge
14.554
Ort
NRW
Wie jedes Jahr...und natürlich sind Swiffer und Co.ziemlich ungesund wenn man sie denn in Kilogramm frißt oder inhaliert. Aber mal ehrlich, wer macht das schon?;)

LG
 
Balli

Balli

Forenprofi
Mitglied seit
26. Januar 2011
Beiträge
8.466
Ich hab mir kürzlich etwas 100% Ungiftiges angeschafft, einen Dampfreiniger.
Unter anderem auch deshalb, weil ich immer bedenklich fand, wenn meine Katzen z.B. Leckerli vom mit Bodenreiniger geputzten Boden futterten.

Auch die milden Reinigungsmittel können nicht gesund sein.
Im Blog steht ein Bericht über den Dampfer, falls es wen interessiert: Tschüss Feudel
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Wie jedes Jahr...und natürlich sind Swiffer und Co.ziemlich ungesund wenn man sie denn in Kilogramm frißt oder inhaliert. Aber mal ehrlich, wer macht das schon?;)

LG

Natürlich geht das Zeug nicht kilogrammweise in die Katzen rein, das wäre ja furchtbar. Doch viele Wenig geben am Ende auch viel - und darum meide ich alles, was belastend sein könnte.
Selbst dann gibts noch genug an Umweltgiften, die leider nicht zu vermeiden sind und das reicht lässig zum Belasten.


Zugvogel
 
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
23.640
Alter
52
Ort
CLZ / Oberharz
Diese Mail kusiert seit Jahren im Netz und ist ein FAKE !!!
 

Ähnliche Themen

Skahexe
Antworten
5
Aufrufe
1K
Skahexe
Skahexe
M
2 3
Antworten
41
Aufrufe
6K
M
racoonie
Antworten
7
Aufrufe
5K
Zugvogel
Z
Murli
2
Antworten
22
Aufrufe
10K
O
Morila
Antworten
10
Aufrufe
4K
Morila
Morila

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben