Deutschland Svante und Janis - 2 kleine Kuschelkater *5/2015, PS b. Berlin, Verm. D-weit

Taskali

Taskali

Forenprofi
Mitglied seit
30. Juli 2009
Beiträge
11.712
Ort
Nördlich von Berlin
Name: SVANTE / JANIS
Alter/Geburtsdatum: ca. Mai/Juni 2015
Geschlecht männlich
Kastriert (ja/nein): Ja
Optik: wie Farbe / Rasse Svante getigert mit weiß, Janis schwarz
Kennzeichnung: Chip (ja/nein), Tattoo (ja/nein): tätowiert und gechippt

Impfstatus: geimpft (ja/nein), welche Impfungen: erstgeimpft (Schnupfen/Seuche)
getestet auf FIV / FeLV („Leukose“): Fiv/Felv negativ getestet

Krankengeschichte: keine
Vorerkrankungen / chronische Krankheiten bekannt? nein
besonderer Pflegebedarf / müssen Medikamente gegeben werden o.ä.? nein

bisherige Haltung (Wohnung/Freigang): Freigang, aber auch Wohnung mit Balkon möglich

Sozialverträglichkeit (mit Katzen/Hunden/Kindern): andere Katzen ja, Hunde/Kinder nicht bekannt

Charakter (z.B. verschmust / schüchtern etc): verschmust, verspielt

Aufenthaltsort: bei Berlin, Vermittlung aber D-weit

Ansprechpartner/Kontaktperson: PN an Taskali oder E-Mail an illinga@AOL.com



Svante und Janis wurden wildlebend in einem Gewerbegebiet eingefangen. Eventuell wurden sie oder ihre Mami ausgesetzt.

23646639nu.jpg


Sie sind ca. 5-6 Monate alt und nun kastriert, gechippt, erstgeimpft, Fiv/Felv negativ getestet.

23646638vd.jpg


Die beiden sind altersgerecht verspielt und lebhaft und toben gern mit Spielzeug und auch miteinander um die Wette.

23646538jj.jpg


Beide sind verschmust, wobei Tigerchen Svante anfänglich etwas zurückhaltender ist, während der schwarze Janis sofort freundlich auf einen zugeht und ständig die Nähe der Menschen sucht.

23646695hh.jpg


23646672lc.jpg


Die beiden verstehen sich gut und können entweder zusammen oder getrennt zu einem anderem passenden Katzenkumpel vermittelt werden.

23646537dp.jpg


Svante scheint etwas unabhängiger zu sein und wird denk ich mal ein stolzer und selbstbewußter Kater. Janis hat sich zum kleinen frechen Wirbelwind entwickelt, ist aber dabei immer sanft und nicht grob.

23646671im.jpg


23646536nj.jpg


Vor allem für Svante wäre Freigang toll, Janis würde Wohnungshaltung genügen, aber zumindest ein vernetzter Balkon sollte vorhanden sein.

23646532fd.jpg


Wo dürfen die beiden nun ein Zuhause finden, in dem sie für immer geliebt werden?

23646640kr.jpg


Die beiden befinden sich im dichten nördlichen Berliner Umland, werden aber Deutschlandweit vermittelt.
Bei Interesse PN an mich oder E-Mail an illinga@AOL.com
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
Taskali

Taskali

Forenprofi
Mitglied seit
30. Juli 2009
Beiträge
11.712
Ort
Nördlich von Berlin
Leider tut sich so gar nix für die 2 :(

Die beiden sind ein Traum - Svante ist ein ganz sanfter und lieber Kater, der jedem Streß aus dem Weg geht. Er liegt viel am Fenster und würde sicher gern wieder draußen stromern gehen.

23702407th.jpg


23702415rj.jpg


23702416uy.jpg


23702417cl.jpg



Janis läuft mir hinterher wie ein Hund, klettert auf den schoß und will kuscheln, kuscheln, kuscheln - deshalb ist es sehr schwer schöne Fotos von ihm zu machen, da er sofort wenn er merkt, man beachtet ihn auf einen drauf zu läuft. Das einzige womit man ihm vom kuscheln abringen kann ist, wenn man die Federangel schwingt - dann hüpft er sofort hinterher und vollführt kunstvolle Sprünge. Er bräuchte keinen Freigang mehr - Hauptsache Menschen und nen Kumpel zum spielen sind für ihn da.



23702409xc.jpg


23702420os.jpg


23702433bc.jpg


23702437kn.jpg



Sie verstehen sich sehr gut, spielen und kuscheln miteinander, sind aber nicht unzertrennlich und spielen und kuscheln auch mit den anderen Katzen im Raum. Sie können also getrennt oder zusammen vermittelt werden.

Frisch geweckt:

23702425ip.jpg


Für 2 so tolle und völlig problemlose Jungs muß es doch irgendwo ein oder 2 tolle Plätze geben... Wo sind diese Plätze?
 
Taskali

Taskali

Forenprofi
Mitglied seit
30. Juli 2009
Beiträge
11.712
Ort
Nördlich von Berlin
Janis hat sich vom anfänglich ruhigeren der beiden zum kleinen schwarzen Frechdachs entwickelt.
Kleine Anekdote, was zukünftige Dosis des schwarzen gute-Laune-Hüpfe-Kuschel-Wesens so zu erwarten haben: Im Vorraum des Raumes lagern auf einem Karton ein paar Sachen, die ich in dem Raum ab und an brauche oder gebraucht hatte. Davon wanderten regelmäßig Dinge über Nacht nach unten auf den Fußboden. Wer der Junghüpfer im Raum der freche Neugierkeks war konnte ich nicht ermitteln, sie schwiegen alle beharrlich und verweigerten die Aussage. Unter anderem lag da auch noch ein Trichter eine Unfallkaterchens, der vorher in dem Raum mit drin war. Samstag früh komm ich in den Raum zum füttern und wundere mich, dass Janis mich gar nicht begrüßt. Er hockte oben auf dem großen Brett und verhielt sich still. Sofort bekam ich Angst, dass es ihm nicht gut geht und rief ihn, er dreht sich zu mir hin und ich bin in schallerndes Gelächter ausgebrochen - ein völlig belämmert und unglücklich dreinblickender Janis schaut mich an - mit dem Trichter um den Kopf.... :eek:
Das kommt davon, wenn man seine Nase überall reinstecken muß... :D

Svante ist erstaunlich lieb und brav bisher, spielt nur mit Spielsachen, die auch dafür gedacht sind und macht keinen Mist. Wobei ich denke, das kommt bei dem noch, der braucht nur nen bißchen länger für alles... ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
K

Kanoute

Forenprofi
Mitglied seit
20. November 2014
Beiträge
16.157
zwei nette kater....wenn ich nicht voll wäre...der willie würde sich freuen...
drücke die daumen, das die zwei netten katern ein gutes Zuhause finden.
meinste net das der schwarze auch mal in den freigang will? kommt er von draussen?
 
Taskali

Taskali

Forenprofi
Mitglied seit
30. Juli 2009
Beiträge
11.712
Ort
Nördlich von Berlin
Die beiden wurden in einem Gewerbegebiet eingefangen - ob sie vorher draußen waren oder nicht ist unklar. Für echte Wildchen sind sie mir zu zahm und zu unvorsichtig - ich denke die wurden ausgesetzt.
Janis würde sich sicher auch über Freigang freuen, keine Frage, aber er verlangt nicht raus, das Fenster ist absolut uninteressant - wichtiger ist toben, balgen, rennen, flitzen und kuuuuscheln. Deshalb kann er denke ich auch gut in Wohnungshaltung, es muß halt nur nen passender Kumpel und ne nette Rennstrecke da sein. Bei Svante merkt man halt, daß er viel am Fenster sitzt, der scheint "Geschmack" an draußen gefunden zu haben.
 
Taskali

Taskali

Forenprofi
Mitglied seit
30. Juli 2009
Beiträge
11.712
Ort
Nördlich von Berlin
Ich schmeiß mich weg! Gerade ruft mich mein Sohn auf Arbeit an und fragt, was denn der Schwarze Kleine hat, warum er den Kragen tragen muß :eek: :D
Der Racker lernt auch nicht... :rolleyes: Jetzt hab ich ihn gebeten den Kragen rauszunehmen. :p

Also wer gern viel lachen mag über kleine Unfugstifter ist mit Janis richtig :cool:
 
K

Kanoute

Forenprofi
Mitglied seit
20. November 2014
Beiträge
16.157
Ich schmeiß mich weg! Gerade ruft mich mein Sohn auf Arbeit an und fragt, was denn der Schwarze Kleine hat, warum er den Kragen tragen muß :eek: :D
Der Racker lernt auch nicht... :rolleyes: Jetzt hab ich ihn gebeten den Kragen rauszunehmen. :p

Also wer gern viel lachen mag über kleine Unfugstifter ist mit Janis richtig :cool:


ach herrlich....ein gesunder junger Kater....
 
K

Kanoute

Forenprofi
Mitglied seit
20. November 2014
Beiträge
16.157
Die beiden wurden in einem Gewerbegebiet eingefangen - ob sie vorher draußen waren oder nicht ist unklar. Für echte Wildchen sind sie mir zu zahm und zu unvorsichtig - ich denke die wurden ausgesetzt.
Janis würde sich sicher auch über Freigang freuen, keine Frage, aber er verlangt nicht raus, das Fenster ist absolut uninteressant - wichtiger ist toben, balgen, rennen, flitzen und kuuuuscheln. Deshalb kann er denke ich auch gut in Wohnungshaltung, es muß halt nur nen passender Kumpel und ne nette Rennstrecke da sein. Bei Svante merkt man halt, daß er viel am Fenster sitzt, der scheint "Geschmack" an draußen gefunden zu haben.


ach daran machst du das aus...da könntest du recht haben..ich drücke die daumen...vielleicht werden ja beide gemeinsam in den freigang vermittel und janis kann entscheiden ob er raus will oder nicht...
 
J

Jorya

Forenprofi
Mitglied seit
29. Mai 2014
Beiträge
5.382
Alter
41
Ort
Berlin
genau so müssen junge Katermänner sein! :D
 
MillysMama

MillysMama

Forenprofi
Mitglied seit
6. Mai 2011
Beiträge
2.861
Ort
Nordlicht (Lüneburg) :)
  • #10
Sofort bekam ich Angst, dass es ihm nicht gut geht und rief ihn, er dreht sich zu mir hin und ich bin in schallerndes Gelächter ausgebrochen - ein völlig belämmert und unglücklich dreinblickender Janis schaut mich an - mit dem Trichter um den Kopf.... :eek:

Ich musste gleich mitlachen!! Davon hätte ich gern ein Foto gesehen, obwohl, eigentlich sehe ich es vorm geistigen Auge. Der kleene Kasperkopp. :omg:
 
Taskali

Taskali

Forenprofi
Mitglied seit
30. Juli 2009
Beiträge
11.712
Ort
Nördlich von Berlin
  • #11
ach daran machst du das aus...da könntest du recht haben..ich drücke die daumen...vielleicht werden ja beide gemeinsam in den freigang vermittel und janis kann entscheiden ob er raus will oder nicht...

Ich mach es nicht nur am Fenster aus. Es gibt auch Katzen, die einfach nur gern am Fenster sitzen und rausgucken ohne wirklich Sehnsucht nach draußen zu haben und es gibt umgedreht Katzen, die raus wollen, ohne am Fenster zu sitzen. Ich mach es an dem Gefühl aus - wie sie sich geben, WIE sie rausgucken usw. Janis ist in seiner kleinen Welt da oben mit viel Spielzeug und Tobekumpels jetzt schon zufrieden, dem fehlt nur noch mehr menschliche Zuwendung zum Glück. Aber Svante wirkt unzufrieden, findet das Spielzeug und die Kumpels nett, aber es scheint ihm nicht zu reichen...
 
Werbung:
R

realykee

Forenprofi
Mitglied seit
14. August 2012
Beiträge
5.424
  • #12
Was macht der Imaro im Miniformat? :D
 
Taskali

Taskali

Forenprofi
Mitglied seit
30. Juli 2009
Beiträge
11.712
Ort
Nördlich von Berlin
  • #13
So ein Frechdachs-Potential wie es Imaro hatte, hat Janis dann doch lange noch nicht - der ist einfach nur altersgerecht lebhaft und neugierig ;)
Aber Svante holt jetzt endlich auf und entwickelt sich ebenfalls zum Tobewutz - wurde auch Zeit :D
Ganz süß gerade eben: Mein Sohn sitzt im Flur oben und streichelt einer unserer Katzen, die laut weit hörbar schnurrt. Svante sitzt an der Gittertür, schaut zu und schnurrt ebenfalls mit. Als unsere Mietz weggeht, steht Svante immer noch an der Gittertür und schnurrt sich nen Wolf.. :pink-heart:
 
Taskali

Taskali

Forenprofi
Mitglied seit
30. Juli 2009
Beiträge
11.712
Ort
Nördlich von Berlin
  • #14
Neue Fotos

Svante der Hübsche

23769508eo.jpg


und Bällchenspieler

23769513av.jpg


23769534ns.jpg


23769535eh.jpg


23769536jy.jpg



Janis der Schoßkater

23769666qi.jpg


und Flitzepiepe

23769664yd.jpg


23769657ku.jpg


23769686zo.jpg


23769658un.jpg


Und wie sozial sie mit anderen sind, kann man hier sehen: sie spielen und kuscheln mit ihrer Mitgefährtin Mileya genauso, wie miteinander:


23769353rb.jpg




23769360kw.jpg
 
Taskali

Taskali

Forenprofi
Mitglied seit
30. Juli 2009
Beiträge
11.712
Ort
Nördlich von Berlin
  • #15
Ich verstehs einfach nicht... die beiden sind sooo toll, aber alle Möglichkeiten zerschlagen sich wieder... die näxte Absage...
vielleicht sind sie zu toll - da fehlt wohl der Mitleidsfaktor... :rolleyes:

Aber irgendwo muß es doch jemand geben, der gerade was tolles unproblematisches will und nix problembeladenes - oder? :confused:
 
Taskali

Taskali

Forenprofi
Mitglied seit
30. Juli 2009
Beiträge
11.712
Ort
Nördlich von Berlin
  • #16
Ich hab die beiden jetzt mal in "Wohnungskatzen" verschieben lassen, da Janis ja auf keinen Fall Freigang braucht und es bei Svante mittlerweile auch fraglich ist. Er hat jetzt mit der Ausrichtung zum Fenster hin aufgehört, kann also gut sein, daß er einfach nur länger gebraucht hat, um sich einzufinden und umzuorientieren.
Natürlich ist ein Freigangplatz immer gern gesehen, aber dieses "zwingend" bei Svante sehe ich jetzt nicht mehr. :)
 
M

Mrs_Inkognito

Gast
  • #17
Aber sie raufen schon eher katertypisch , gell ?
Also, einer alleine zu einem Stall voller Mädels wäre vermutlich eher nix, fürchte ich ?!
 
Taskali

Taskali

Forenprofi
Mitglied seit
30. Juli 2009
Beiträge
11.712
Ort
Nördlich von Berlin
  • #18
Das kommt auf die Mädels drauf an. Svante ist zwar zurückhaltender, aber dafür durchaus grobmotorisch katrig, der sollte schon eher zu Katern dazu. Janis ist zwar frecher und ne Flitzepiepe, aber an sich nen Softie in der Tüchertasche :D Der springt zwar durchaus gern mal die anderen an im Spielwahn, aber wenns dann ans raufen geht, dann bleibt alles ganz lieb - also raufen für Weicheier. Mit Mileya ist da voll auf einer Linie, die beiden verstehen sich super gut - also wenn die Mädels keine "Rühr-mich-nicht-an-sonst-kreisch-ich"-Pflänzchen sind und ebenso gern und viel rumflitzen und einem Weicheier-Raufen auch nicht abgeneigt sind, dann könnte er auch zu Mädels.

(Für Svante tut sich übrigens gerade was - ich bräuchte ne VK im Osnabrücker Raum - also wenn hier Leute aus der Gegend mitlesen, dann bitte melden)
 
M

Mrs_Inkognito

Gast
  • #19
Danke für Deine Antwort, liebe Taskali !

Ich denke seit gestern darüber nach und ich fürchte, der Altersunterschied zwischen einem Deiner Jungs und unseren Damen ( einmal 7, zweimal 5 Jahre alt) ist einfach zu groß....
 
Taskali

Taskali

Forenprofi
Mitglied seit
30. Juli 2009
Beiträge
11.712
Ort
Nördlich von Berlin
  • #20
Ja, sehe ich auch so. Entweder müßten es Katerse sein, oder jüngere Mädels, aber erwachsene Mädels und ein junger Kater sind keine gute Idee....
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Taskali
Antworten
7
Aufrufe
1K
Taskali
Taskali
Taskali
Antworten
5
Aufrufe
998
realykee
R
Taskali
Antworten
11
Aufrufe
2K
Fibie
Taskali
Antworten
4
Aufrufe
946
Taskali
Taskali
Taskali
Antworten
14
Aufrufe
2K
Tina&Feli
Tina&Feli

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben