Sureflap in Metalltür

  • Themenstarter Lily
  • Beginndatum
  • Stichworte
    katzenklappe sureflap
Lily

Lily

Forenprofi
Mitglied seit
24. Mai 2010
Beiträge
1.608
Hallo Zusammen,

wir haben hier leider seit zwei Jahren ein übles Problem mit Nachbarkatern, die unsere Wohnung durch die Katzenklappe entern und regelmäßig alles vollmakieren, bei uns riechts daher immer wie im Pumakäfig :massaker:

Vor einiger Zeit hatten wir eine Sureflap gekauft, weil die Klappe jedoch in der Metallkellertür ist, hat die Chipklappe nicht richtig funktioniert.
Jetzt hab ich gesehen, dass es eine neue größere Variante von der Sureflap gibt, die hab ich bei Zooplus bestellt, sie soll wohl besser in Metalltüren funktionieren.
Von der großen Klappe bin ich total enttäuscht, das Geräusch beim schließen der Klappe ist noch wesentlich lauter, wie bei der kleinen Sureflap. Das geht gar nicht bei unserer ängstlichen Katze, außerdem würd mich persönlich das Geräusch dann auch nerven. Die Klappe werd ich zurück schicken.

Jetzt will ichs nochmal probieren mit der kleinen Sureflap, weil das Markieren einfach immer schlimmer wird. Inzwischen kommt der eine Kater schon alle zwei oder drei Tage rein, und seine Lieblingsmarkierobjekte sind Holzschränke, da wo's schön einzieht :mad:

Also meine Frage ist, ob hier jemand Sureflaps in Metalltüren erfolgreich im Einsatz hat?
Wie habt ihr das gemacht? Nutzt der Adapter vom Hersteller was? das ist ja nur ein recht kleines dünnes Kunststoffteil. Habt ihr eventuell selbst was gebastelt? Aus Holz, Kunstoff, Plexiglas?

Bin für jeden Tip dankbar :)
 
Werbung:
Lily

Lily

Forenprofi
Mitglied seit
24. Mai 2010
Beiträge
1.608
Waah, jetzt bin ich heut extra noch zum 20 km entfernten Fressnapf gefahren und hab mir doch den Adapter gekauft, hab zwei Stunden rumgebastelt um zusätzlich noch einen Abstandshalter dazwischen zu machen und jetzt geht das Teil nicht mehr :grr: Batterien rein und das Ding macht keinen Mucks. Klar das die Garantie vor einem Monat abgelaufen ist.
 
Lily

Lily

Forenprofi
Mitglied seit
24. Mai 2010
Beiträge
1.608
So falls hier doch mal jemand das gleiche Problem hat, hier eine einfache Lösung:

Hab gestern gleich ne neue kleine Sureflap bei Zooplus bestellt, heute gekommen (Kompliment an Zooplus, die dritte Lieferung innerhalb von 12 Stunden).
Da ich das Loch in unserer Metalltür nicht größer machen konnte für den Adapter, hab ich jetzt eine andere gute Lösung gefunden. Ich hab eine Tunnelverlängerung angebracht und die Klappe nicht ganz an die Tür geschoben, sondern 3 cm Abstand gelassen. Das ist genug, damit das Teil funktioniert, Lily ist schon durchgelaufen (und hier ein Kompliment an meine ängstliche Lily, die freiwillig tapfer durch die böse laute Klappe geht) und hat sich eingespeichert :yeah:

So siehts aus:

CIMG1857_zps3f285cba.jpg


CIMG1856_zps158b5f30.jpg
 
M

MontyEmmy77

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23. November 2014
Beiträge
1
Huhu Lilly,

ich krame den Beitrag mal eben wieder hervor da ich auch vor dem Problem mit der Metalltür stehe :(. Da ich leider, bedingt durch eine Glasscheibe in der Metallkellertür, nur bedingt Platz habe für die Klappe. Der Adapter passt da leider überhaupt nicht hin. Nun überlege ich ob ich es einmal versuchen soll oder nicht. Denn wenn ein Loch in der Tür ist dann ist da halt ein Loch in der Tür :verschmitzt:

Klappt das immer noch gut bei Euch?

LG Sophia
 

Ähnliche Themen

L
Antworten
15
Aufrufe
1K
minna e
R
Antworten
8
Aufrufe
559
KatzeK
K

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben