Suppenkasper oder nicht?

Kwini

Kwini

Neuer Benutzer
Mitglied seit
5 April 2015
Beiträge
5
Hallo liebe Community,

ich bin seit Dezember stolze Katzenmama von 2 Britishkurzhaar / Perser Mix Kitten. Die Mädels sind jetzt 5 Monate alt und top fit.

Bis vorgestern war auch alles ok.

Ich habe sie von Felix Katzenfutter langsam, aber sicher auf Mac´s umgestellt, da ich meine Süßen hochwertiges und nach Möglichkeit (Gelbbeutel) nur das beste Futter geben wollte. Dosenfutter ging von anfang an nicht und wurde strikt verweigert. Mit den Beuteln hatte ich mich gut arrangiert.
Ich habe zusätzlich ab und an noch Trockenfutter /GranataPet) dazu gestellt da sie ja soviel fressen sollen wie sie möchten/können.
Seit gestern morgen wird allerdings jede erdenkliche Sorte von Mac Nassfutter stehen gelassen, von beiden, und lieber das Trockenfutter gefressen.

Liegt das jetzt an dem ständigen gleichen Futter von MAC?
Allerdings rühren beide neue Marken nur nach langsamen untermischen an. Deswegen direkt ne neue Marke hinstellen wird glaube ich kaum funktionieren.

Oder testen sie einfach aus wer der Konsequentere ist?
Ach ich weiss es nicht, hab ihr einen Rat? Soll ich stark bleiben? Trockenfutter unter verschluss nehmen?
Sind sie vielleicht krank? Sie verlieren beide momentan die Milchzähnchen. Habe aber keine Wunden im Mund festgestellt.
Spielverhalten Kotabsatz pinkeln und Trinkverhalten sind gleich geblieben.


Frohe Ostern wünsch ich euch!

Kwini
 
Werbung:
LucyMarie

LucyMarie

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4 November 2014
Beiträge
481
Ort
Wiesbaden
Trockenfutter solltest Du weglassen. Wenn sie das lieber mögen und es bekommen, warum sollen sie dann Nassfutter fressen? Andererseits darf Nassfutter auch ruhig mal ein paar Stunden stehenbleiben; das wird nicht gleich schlecht. Wenn Du es mit etwas Wasser mischst, wird es auch nicht so schnell trocken. Es ist richtig, dass Kitten so viel fressen dürfen wie sie wollen, aber Trockenfutter ist dafür unnötig (und wirklich ungesund).

Mac's ist gut, aber Du solltest mehr als eine Marke füttern - gerade wenn sie neue Marken so schwer akzeptieren. Was machst Du denn, wenn Mac's die Rezeptur mal ändert? Also such Dir noch zwei andere Marken aus, damit Du Ausweichmöglichkeiten hast, wenn eine Marke mal nicht mehr funktioniert.

Und abgesehen davon kann der Zahnwechsel auch Probleme machen, wenn man nichts sieht. Das ist nicht behandlungsbedürftig und legt sich auch wieder, aber es kann schon sein, dass sie deshalb vorübergehend mal weniger fressen.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
8
Aufrufe
390
racoon20
racoon20
Antworten
6
Aufrufe
427
Kirschsaft
Kirschsaft
Antworten
6
Aufrufe
299
Linnet
Linnet
Antworten
28
Aufrufe
3K
Kuschelmiez
Kuschelmiez
Antworten
30
Aufrufe
1K
EmmieCharlie
EmmieCharlie
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben