süd und pankreas

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.

uso

Benutzer
Mitglied seit
27 Mai 2008
Beiträge
47
Ort
belgien
Hallo zusammen,
meine lune hat süd und bekommt thyronorm. soweit alles o.k. jetzt hat man bei einer blutuntersucheung pankreas festgestellt. der wert liegt bei 7. man sagt mir, 3,5 wäre normal. kann mir vielleicht jemand dazu etwas sagen.lune frisst, trinkt, geht aufs klöchen. allerdings erbricht sie die letzten wochen immer mal. aber was komisch ist, das erbrechen ist nur am frühen morgen ca 5 uhr - 7 uhr.niemals tagsüber oder abends. ich soll jetzt nächste woche an drei aufeinander folgenden tagen zur infusion kommen, die je 15 minuten dauern soll. habe zwischenzeitlich schon berichte gelesen, das so eine infusion es auch schlimmer machen kann.
 

tiha

Forenprofi
Mitglied seit
30 November 2010
Beiträge
11.280
Ort
Düsseldorf
Ich kenne es nur so, das Infusionen in dem Zustand sehr gut sind. Wobei ich mich allerdings frage, warum das nicht sofort, sondern erst nächste Woche gemacht werden soll. Das halte ich jetzt für nicht schlüssig.

Kannst du die Infusionen ggf. Zuhause machen lassen oder selber machen? Dann hätte sie wenigstens den TA-Stress nicht.


Das wird dich jetzt wahrscheinlich noch fertiger machen, aber es ist halt schon auch wichtig, das zu wissen. Ggf. doch noch über Gent nachdenken ... :oops:

Info Thiamazol + Pankreatitis !!!

Auf Facebook gibt es anscheinend eine sehr gute Gruppe für SDÜ, da würde ich mich mal ggf. anmelden, weil da sicherlich auch Pankreatitis ein Thema sein wird.
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben