suchen guten Kratzbaum

Miausüchtel

Miausüchtel

Forenprofi
Mitglied seit
15 September 2014
Beiträge
8.282
Ort
Dortmund
ich meine es gab hier schon ein Thema dazu, aber ich finde es nicht:confused:

Mein GäGa und ich suchen für unsere Fellchen ein deckenhohes Teil, so in dieser Art

http://www.ebay.de/itm/Kratzbaum-le...en_tierbedarf_katzen&var=&hash=item5d49a0eed7

aber wir sind bei der Suche langsam überfordert.:eek: Sind die Liegeschalen groß genug, gefällt und wieder was Anderes nicht.:dead:

Auch fragen wir nach der Quallität????:alien:

Könnt ihr uns helfen? Bettelndguck!!
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
C

camba

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13 November 2014
Beiträge
19
Genau den haben wir auch, ich finde ihn ansich ganz ok, nur sehr wakelig,unsere beide mögen ihn spielen und liegen oft drauf,
Ich denke ein jahr hält der baum danach ist er hin :zufrieden:
 
Karbolmaus

Karbolmaus

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2 Juni 2009
Beiträge
853
Ort
46485 Wesel
Billig ist oft nicht lange haltbar

Habe einen Kratzbaum von Kirstin, nicht preiswert, keine Frage, aber der Baum steht seit 4 Jahren in meinem Wohnzimmer und sieht immer noch wie neu aus, das besondere ist, ich kann alle Polster abziehen und waschen.......einfach toll und das bei 9 Katzen, den den Baum lieben. Und wenn man so wie ich, auf eine Messe fährt, bekommt man auch noch einen Messerabatt. Auf Dauer ist so ein Baum doch billiger, weil er viele Jahre hält, da er sehr hochwertig verarbeitet ist. Nie wieder werde ich mir so ein Billig teil in die Wohnung.
 

Anhänge

  • IMGP4419.jpg
    IMGP4419.jpg
    35,9 KB · Aufrufe: 56
Miausüchtel

Miausüchtel

Forenprofi
Mitglied seit
15 September 2014
Beiträge
8.282
Ort
Dortmund
danke sehr.
Sonst keiner mehr einen Rat?
 
Miausüchtel

Miausüchtel

Forenprofi
Mitglied seit
15 September 2014
Beiträge
8.282
Ort
Dortmund
Habe einen Kratzbaum von Kirstin, nicht preiswert, keine Frage, aber der Baum steht seit 4 Jahren in meinem Wohnzimmer und sieht immer noch wie neu aus, das besondere ist, ich kann alle Polster abziehen und waschen.......einfach toll und das bei 9 Katzen, den den Baum lieben. Und wenn man so wie ich, auf eine Messe fährt, bekommt man auch noch einen Messerabatt. Auf Dauer ist so ein Baum doch billiger, weil er viele Jahre hält, da er sehr hochwertig verarbeitet ist. Nie wieder werde ich mir so ein Billig teil in die Wohnung.

und was kostet er ohne Rabatt?
 
steinhoefel

steinhoefel

Forenprofi
Mitglied seit
23 Oktober 2011
Beiträge
5.200
Wir haben hier einen von Kristins und einen von Petfun, außerdem noch eine Kratztonne von Kristins,
alles auf einer Messe bzw. Katzenausstellung gekauft d.h. mit 15-20 % Messerabatt,
die "Plüschmonster" stehen inzwischen im Keller oder sind aussortiert.
Nach meiner Erfahrung zahlt es sich aus mehr zu investieren und dafür eben etwas haltbares und stabiles
aber vor allem auch katzengerechtes zu kaufen.
Selbst unsere 6 kg Kater schaffen es nicht die Dinger zum wackeln zu bringen.
 
Miausüchtel

Miausüchtel

Forenprofi
Mitglied seit
15 September 2014
Beiträge
8.282
Ort
Dortmund
also dann das Teil aus dem Link wohl besser nicht.

Wäre denn ein deckenhohes Teil nicht sowieso gefährlich?
 
bohemian muse

bohemian muse

Forenprofi
Mitglied seit
9 November 2012
Beiträge
8.919
Ort
Oberbayern
  • #10
ich meine es gab hier schon ein Thema dazu, aber ich finde es nicht:confused:

Mein GäGa und ich suchen für unsere Fellchen ein deckenhohes Teil, so in dieser Art

http://www.ebay.de/itm/Kratzbaum-le...en_tierbedarf_katzen&var=&hash=item5d49a0eed7

aber wir sind bei der Suche langsam überfordert.:eek: Sind die Liegeschalen groß genug, gefällt und wieder was Anderes nicht.:dead:

Auch fragen wir nach der Quallität????:alien:

Könnt ihr uns helfen? Bettelndguck!!

Warum wollt ihr so ein verbautes Plüschmonster für die Katzen? Damit können sie nicht besonders viel anfangen, da es keine ausreichend langen, durchgehenden Säulen gibt, an denen man klettern und kratzen kann. Die Stämme sehen auch ziemlich dünn aus und sind, soweit ich gehört habe, alles andere als stabil.
Außerdem ist Plüsch ziemlich empfindlich und schlecht zu reinigen, was spätestens wenn mal jemand auf den Baum gekotzt hat ziemlich eklig wird. An deiner Stelle würde ich keinen Kratzbaum kaufen, dessen Bettchen/Hängematten nicht abnehmbar und waschbar sind.

Ich kann kenne keinen hochwertigen Hersteller, der ähnliche Kratzbäume fertigt, weil diese Ungetüme einfach nicht katzengerecht sind.

Gute Bäume gibt es zum Beispiel bei Petfun, Kirstin, Profeline oder Rufi

Warum sollten sie gefährlich sein? Deckenhohe Kratzbäume stehen absolut stabil, sofern sie hochwertig produziert und richtig aufgebaut sind. (Wir hatten noch nie Probleme mit den Deckenspannern von Profeline und da kann auch nichts umfallen.)
 
Zuletzt bearbeitet:
dieMiffy

dieMiffy

Forenprofi
Mitglied seit
10 Februar 2013
Beiträge
12.036
Alter
36
Ort
Jena
  • #11
Neben den schon genannten Petfun, Kirstin, Profeline und Rufi gibts noch Katzenglück / Wagner und Catwalk.

Ich selbst hab einen Petfun und einen riesigen Kirstin (auch von Messe), sind aber Beides keine Deckenspanner. Restlos begeistert bin ich vom Kirstin, aber das ist dann Geschmackssache.
 
Werbung:
S

sanne0123

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21 Januar 2014
Beiträge
153
  • #12
sieht sehr robust aus.

Denk ich auch. Ich möchte einfach nicht so ein Monster in meinem WZ stehen haben. Kletter und Kratzmöglichkeiten wird es noch einige andere geben.

Die Petfun Bäume find ich auch super, aber ehrlich ... zu teuer...
 
Miausüchtel

Miausüchtel

Forenprofi
Mitglied seit
15 September 2014
Beiträge
8.282
Ort
Dortmund
  • #13
Warum wollt ihr so ein verbautes Plüschmonster für die Katzen? Damit können sie nicht besonders viel anfangen, da es keine ausreichend langen, durchgehenden Säulen gibt, an denen man klettern und kratzen kann. Die Stämme sehen auch ziemlich dünn aus und sind, soweit ich gehört habe, alles andere als stabil.
Außerdem ist Plüsch ziemlich empfindlich und schlecht zu reinigen, was spätestens wenn mal jemand auf den Baum gekotzt hat ziemlich eklig wird. An deiner Stelle würde ich keinen Kratzbaum kaufen, dessen Bettchen/Hängematten nicht abnehmbar und waschbar sind.

Ich kann kenne keinen hochwertigen Hersteller, der ähnliche Kratzbäume fertigt, weil diese Ungetüme einfach nicht katzengerecht sind.

Gute Bäume gibt es zum Beispiel bei Petfun, Kirstin, Profeline oder Rufi

Warum sollten sie gefährlich sein? Deckenhohe Kratzbäume stehen absolut stabil, sofern sie hochwertig produziert und richtig aufgebaut sind. (Wir hatten noch nie Probleme mit den Deckenspannern von Profeline und da kann auch nichts umfallen.)

das Teil aus dem Link findet mein Göga ganz toll. Es dient mir eigentlich eher als Beispiel was wir uns so von der Größe her vorstellen.
Danke für die Links.:pink-heart:
Werde mich da mal durchwuseln.
 
steinhoefel

steinhoefel

Forenprofi
Mitglied seit
23 Oktober 2011
Beiträge
5.200
  • #15
Stimmt, allerdings ist der gebraucht.
Ich würde den Baum und die Tonne aber nicht zusammen nehmen, sondern immer separat stellen, dann haben deine Katzen mehr davon.
 
Miausüchtel

Miausüchtel

Forenprofi
Mitglied seit
15 September 2014
Beiträge
8.282
Ort
Dortmund
  • #16
Neben den schon genannten Petfun, Kirstin, Profeline und Rufi gibts noch Katzenglück / Wagner und Catwalk.

Ich selbst hab einen Petfun und einen riesigen Kirstin (auch von Messe), sind aber Beides keine Deckenspanner. Restlos begeistert bin ich vom Kirstin, aber das ist dann Geschmackssache.

nun habe ich die Qual der Wahl.... ich werde am WE wohl nur am PC hängen.:D

Sie haben einen kleineren KB der aber von Filou nun in einem Satz erobert wird.:eek:
Sind da halt rausgewachsen und deshalb haben wir für den Ersten nur wenig Geld ausgegeben.
 
Miausüchtel

Miausüchtel

Forenprofi
Mitglied seit
15 September 2014
Beiträge
8.282
Ort
Dortmund
  • #17
Stimmt, allerdings ist der gebraucht.
Ich würde den Baum und die Tonne aber nicht zusammen nehmen, sondern immer separat stellen, dann haben deine Katzen mehr davon.

gebraucht werde ich nicht nehmen. Ich habe echt Angst vor ungeziefer. Aber so vom Ansehen her finde ich ihn gut.
 
steinhoefel

steinhoefel

Forenprofi
Mitglied seit
23 Oktober 2011
Beiträge
5.200
  • #18
gebraucht werde ich nicht nehmen. Ich habe echt Angst vor ungeziefer. Aber so vom Ansehen her finde ich ihn gut.

Ja ist er auch, so einen ähnlichen haben wir auch, allerdings mit 2 Hängematten und 2 Bettchen.
Wenn bei euch in der Nähe eine Messe oder eine Katzenausstellung ist fahr doch mal hin, das lohnt wirklich,
du kannst die KB in Natura sehen und anfassen und der Rabatt ist auch nicht zu verachten.
 
Miausüchtel

Miausüchtel

Forenprofi
Mitglied seit
15 September 2014
Beiträge
8.282
Ort
Dortmund
  • #19
puhhh, ich habe die Links kurz durch. Alles was ich toll finde ist ja echt heftig teuer.:eek::eek::eek::

Da lohnt sich ja das selber Basteln. hüstlschluckräusper..:wow:
 
LucyMarie

LucyMarie

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4 November 2014
Beiträge
481
Ort
Wiesbaden
  • #20
Falls Du nicht ganz so viel ausgeben willst: Schau doch mal nach der Eigenmarke von Z+, die ist derzeit stark reduziert. Die Serie Natural Paradise soll jedenfalls ziemlich gut sein, und Chocolate Paradise und Natural Heaven sehen für mich auch ganz gut aus. Bei diesen drei Serien kann man glaube ich alle Bettchen etc. abnehmen und waschen, das fände ich total wichtig. Bezüglich der Größe hast Du da viel Auswahl.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
6
Aufrufe
1K
Antworten
14
Aufrufe
6K
doublecat
Antworten
5
Aufrufe
2K
Bumblebee__
Antworten
14
Aufrufe
12K
Antworten
32
Aufrufe
8K
HappyKerky
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben