Suche Kumpel für Tom

  • Themenstarter Jasy1983
  • Beginndatum
J

Jasy1983

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12. November 2014
Beiträge
213
Ich suche...

Anzahl Katzen: 1
Alter: 5-6
Geschlecht: männlich

Haltung (Wohnung/(gesicherter) Freigang): Freigang

evtl. Rasse/Fellfarbe: EKH, schwarz mit gelben Augen

gesuchter Charakter: verschmust, lieb, schüchtern, Kinderlieb




Behinderungen vorstellbar?: Nein

Scheuchen/Wildchen vorstellbar?: Nein
nach Möglichkeit nicht folgendes (z.B. Alter, Charakter, Farbe):



Bei uns zu finden...

Katzen bereits vorhanden?: 1

Wenn ja: EKH Tom
Alter: 6 Jahre
Geschlecht: männlich
Charakter (z.B. schüchtern, dominant, verspielt, ruhig): wild, lebhaft, Kinderlieb, selten verschmust


andere Tiere vorhanden?: Nein


Wohnung oder Haus?: Eigenes Haus mit großem Garten, ruhiges Wohngebiet, 30er Zone mit Sackgasse

Balkon/Terasse vorhanden? gesichert?:
Balkon und Terrasse ja, nicht gesichert, da Freigänger

Kinder?: 2
wenn ja: Alter der Kinder: 14 und 10
Wohnort (freiwillig, Bundesland reicht ebenfalls aus): Hessen, PLZ 36039

Hallo in die Runde,

Am 4.9. haben wir plötzlich und unerwartet unseren überalles geliebten Jerry mit nur 5 Jahren an Nierenversagen verloren. Nun suche ich für seinen Bruder Tom einen neuen Kumpel bzw. Artgenossen, vielleicht könnt ihr mir helfen?

Danke im Voraus
 
Werbung:
Taskali

Taskali

Forenprofi
Mitglied seit
30. Juli 2009
Beiträge
11.829
Ort
Nördlich von Berlin
Das tut mir Leid mit deinem Jerry... :sad:

Theoretisch hätte ich genau den gesuchten Kater da - Lazlo ist schwarz mit gelben Augen, ein gestandener Kater im geschätzten Alter von 4-5 Jahren, kastriert, gechipt, geimpft, Fiv/Felv negativ, super sozial mit anderen Katzen, geht von sich aus auf sie zu und sucht den Kontakt, köpfelt sie an, will mit ihnen kuscheln und spielen - einzig und allein: er ist ein Scheumietz...


39606707nl.jpg


Wobei er nicht wirklich scheu ist, eher ängstlich. Er muß mal ein Zuhause gehabt haben und ist dann verwildert bzw. hat dann schlechte Erfahrungen mit Menschen machen müßen. Er war Streuner und hatte sich bei Leuten mit Freigängerkatzen versucht einzunisten, die ihn aber nicht behalten wollten. Er ist bei fremden Menschen scheu, wird also in der Anfangszeit sich verstecken, aber sobald er Vertrauen gefasst hat ist er kuschlig, köpfelt einen schnurrend an, rollt sich dann herum und kann nicht genug kriegen. Er ist jetzt 3 Wochen bei mir auf Pflegestelle und ich kann ihn jetzt streicheln. Wenn ich auf ihn zulaufe reagiert er noch sehr schreckhaft, setze ich mich aber hin und rede mit ihm, dann kommt er an. Also nur eine reine Sache von Geduld in der Anfangszeit, dann kommt er.
Und sein Vorteil ist, dass er aufgrund seiner Streunerzeit Freigangerfahren ist und nicht von irgendjemand draußen mitgenommen werden kann, da ja Fremde nicht an ihn rankommen...

Also falls du Interesse hast, dann melde dich bei mir. Ich vermittel D-weit, das wäre kein Problem, stehe hinterher auch mit Rat zur Seite und nehme meine Katzen jederzeit wieder zurück
 
  • Like
Reaktionen: Vitellia, Polayuki, Jasy1983 und 3 weitere
J

Jasy1983

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12. November 2014
Beiträge
213
Das tut mir Leid mit deinem Jerry... :sad:

Theoretisch hätte ich genau den gesuchten Kater da - Lazlo ist schwarz mit gelben Augen, ein gestandener Kater im geschätzten Alter von 4-5 Jahren, kastriert, gechipt, geimpft, Fiv/Felv negativ, super sozial mit anderen Katzen, geht von sich aus auf sie zu und sucht den Kontakt, köpfelt sie an, will mit ihnen kuscheln und spielen - einzig und allein: er ist ein Scheumietz...


39606707nl.jpg


Wobei er nicht wirklich scheu ist, eher ängstlich. Er muß mal ein Zuhause gehabt haben und ist dann verwildert bzw. hat dann schlechte Erfahrungen mit Menschen machen müßen. Er war Streuner und hatte sich bei Leuten mit Freigängerkatzen versucht einzunisten, die ihn aber nicht behalten wollten. Er ist bei fremden Menschen scheu, wird also in der Anfangszeit sich verstecken, aber sobald er Vertrauen gefasst hat ist er kuschlig, köpfelt einen schnurrend an, rollt sich dann herum und kann nicht genug kriegen. Er ist jetzt 3 Wochen bei mir auf Pflegestelle und ich kann ihn jetzt streicheln. Wenn ich auf ihn zulaufe reagiert er noch sehr schreckhaft, setze ich mich aber hin und rede mit ihm, dann kommt er an. Also nur eine reine Sache von Geduld in der Anfangszeit, dann kommt er.
Und sein Vorteil ist, dass er aufgrund seiner Streunerzeit Freigangerfahren ist und nicht von irgendjemand draußen mitgenommen werden kann, da ja Fremde nicht an ihn rankommen...

Also falls du Interesse hast, dann melde dich bei mir. Ich vermittel D-weit, das wäre kein Problem, stehe hinterher auch mit Rat zur Seite und nehme meine Katzen jederzeit wieder zurück

Interesse hatte ich .. von vorher kommst du?
 
Taskali

Taskali

Forenprofi
Mitglied seit
30. Juli 2009
Beiträge
11.829
Ort
Nördlich von Berlin
Berliner Raum - also nicht gerade "ums Eck", Transport usw. wird aber von mir organisiert :)
 
  • Like
Reaktionen: Jasy1983
J

Jasy1983

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12. November 2014
Beiträge
213
Berliner Raum - also nicht gerade "ums Eck", Transport usw. wird aber von mir organisiert :)

Aha, ja ist ein weiter Weg, ist das nicht zu anstrengend für den Kater? Das heißt du bringst den Kater hierher oder wie?
 
Taskali

Taskali

Forenprofi
Mitglied seit
30. Juli 2009
Beiträge
11.829
Ort
Nördlich von Berlin
Kann sein, muß aber nicht - manchmal fahre ich selbst, manchmal organisiere ich aber auch den Transport über jemand anderes. Vor dem steht aber eine sogenannte Vorkontrolle - das heißt, dass ich jemand aus deiner Gegend bei dir vorbeischicke um zu gucken, ob alles passt.
 
  • Like
Reaktionen: Jasy1983
J

Jasy1983

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12. November 2014
Beiträge
213
Kann sein, muß aber nicht - manchmal fahre ich selbst, manchmal organisiere ich aber auch den Transport über jemand anderes. Vor dem steht aber eine sogenannte Vorkontrolle - das heißt, dass ich jemand aus deiner Gegend bei dir vorbeischicke um zu gucken, ob alles passt.

Die Gegend passt sehr gut für Katzen, wie gesagt ruhige Wohnanlage mit ein bzw. 2 familienhäusern.

Wenn ich ihn zu mir aufnehme, muss ich eventuell was bezahlen? Kann ich dir eine PN schicken für weitere Fragen?
 
J

Jasy1983

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12. November 2014
Beiträge
213
@Taskali .. keine Ahnung warum es immer verkehrt angezeigt wird
 

Anhänge

  • F3E580DC-C682-4B4C-92FE-2F68E71D1DF8.jpeg
    F3E580DC-C682-4B4C-92FE-2F68E71D1DF8.jpeg
    78 KB · Aufrufe: 40
K

KathiKa1980

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16. Oktober 2020
Beiträge
3
suchst du noch?
 
ottilie

ottilie

Forenprofi
Mitglied seit
19. Dezember 2014
Beiträge
9.173
Ort
Mittelfranken
  • #11
Werbung:
tigerlili

tigerlili

Forenprofi
Mitglied seit
18. Oktober 2006
Beiträge
13.511
Alter
56
Ort
31... Lehrte
  • #12
Muss er schwarz sein?
 

Ähnliche Themen

SusieSoo
Antworten
9
Aufrufe
2K
tigerlili
tigerlili
bitoftoni
Antworten
2
Aufrufe
501
tigerlili
tigerlili
F
Antworten
22
Aufrufe
7K
E
sommerli
2 3
Antworten
42
Aufrufe
3K
sommerli
sommerli
F
Antworten
5
Aufrufe
9K
kblix

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben