Suche Futter ohne Huhn/Geflügel in Schalen/Beuteln

  • Themenstarter Hansi2018
  • Beginndatum
H

Hansi2018

Benutzer
Mitglied seit
2. Oktober 2018
Beiträge
70
Wir haben unseren Kater seit 2,5 Wochen. Er wurde einzeln vermittelt, da er sich mit anderen Katzen nicht versteht. Er ist 1,5 Jahre alt, kastriert und lebte bisher auf einer Pflegestelle in einem Raum. Ab und an durfte er in den Garten. Er wurde mit Carny Rind und Wilderness Rind gefüttert, was ich kürzlich erfragt habe. Er war mit zwei Katzen zusammen über lange Zeit, eine hatte Huhn Allergie, daher wurde so gefüttert. Als er zu uns kam fütterten wir Macs, Feringa, Miamor. Er mäkelte auch da immer wieder, obwohl es beutel waren. Wir bemerkten den weichen Kot und dann fragte ich nach dem Futter, das er dort bekam und wir stellten um. Derzeit füttern wir Premiere und Wilderness vom Fressnapf und Carny Rind. Rind, Lamm, Fisch ist das, was er gerade bekommt. Primiere gibt es in Schalen, alles andere nur in 200g Dosen.

Jedoch ist unser Schatz so mäkelig, 200g Futter Dosen werden mal genommen, dann wieder nicht, ich schmeiße ständig Futter in den Müll. 100g Schalen werden besser genommen und Frischebeutel auch. Mal nimmt er es mal nicht, wenn ich die Dose öffne und der Hunger ist groß, wirds gefressen, aber abgestanden wird es meistens stehengelassen. Ich vermute dort wurde nie was abgestandenes gefüttert, da 3 katzen und 2 weitere im haus ja locker zwei 200g Dosen wegputzen....
Kann mir jemand einen Tipp geben, ich suche Futter ohne Geflügel. Bitte keine 200g Dosen. Preislich sollte es dauerhaft leistbar sein. Schalen und Beutel wären ideal, hab bei Zooplus nicht wirklich was gefunden, außer sehr teuer wie zb Granatapet beutel...
Man ich hoff echt ich finde etwas, das ihm schmeckt und verträglich ist.

Komisch ist, seit wir von Huhn umgestellt haben, hab ich keinen kot mehr gesehen, unser schatz darf auch raus, daher kann es auch sein, dass er draußen kot absetzt, wobei er klein immer ins Haus kommt. Davor war er immer am Katzenklo kot absetzen....

Anfangs kann der weiche Stuhl ja auch mit der Eingewöhnung zusammengehängt haben, ist ja doch ein stress für die Katze. Die Stuhlfrequenz war normal, also einmal oder zweimal am Tag und die Farbe auch normal. Nur breiiig abwechselnd mit etwas fester. Katze zeigt volle Vitalität.

Freue mich auf Tipps.
 
Werbung:
N

Nicht registriert

Gast
Huhu,

Einige Sorten Real Nature z. B. - gibts auch in Beutelchen. Oder auch Mjamjam - gibts auch in Beutelchen.

Aber hochwertige Beutelchen werden nicht billiger werden als die von GranataPet. Das ist so ziemlich der Preis dafür.

Liebe Grüße
 
Jiu

Jiu

Forenprofi
Mitglied seit
18. Mai 2015
Beiträge
1.686
Huhu,

natürlich muss sich ein Tier nach dem Einzug auch erstmal mit der neuen Umgebung, den neuen Menschen und dem neuen Futter arrangieren. Verdauungsprobleme wie weicher Kot sind da nicht selten.

Was ihr aber wissen solltet: je mehr ihr der Mäkelei auf Dauer nachgebt, desto mehr wird die Katze u.U. auch mäkeln.

Hier gibt es keine 200er Dosen, nur 400 oder 800. Natürlich mägen sie gerne Beutelchen oder Schälchen. Gibt es aber nicht, denn dann wollen sie gar nichts anderes mehr. ;-) Generell ist es so: je kleiner die Portion desto höher der Preis.

Auch der weiche Kot muss nicht zwingend heißen, dass ihr nichts mehr mit Rnd füttern könnt, denn du schreibst ja auch, dass er das vorher auch bekommen hat.


Ich möchte euch aber gerne noch etwas mit auf den Weg geben, auch wenn es nichts mit dem Futter zu tun hat: Denkt erstens nochmal über eine zweite Katze nach. Dieses "der verträgt sich nicht mit anderen" kann auch einfach nur daran liegen, dass man ihn nicht richtig an andere gewöhnt hat. Das muss nicht heißen, dass ein so junges Tier für sein restliches Leben alleine bleiben muss.
 
H

Hansi2018

Benutzer
Mitglied seit
2. Oktober 2018
Beiträge
70
Danke euch für eure Tipps und Infos.

Wir vermuten, der weiche Kot könnte mit dem Huhn im Futter zu tun haben. Als er einzog, haben wir ja Macs, Miamor und Feringa gefüttert und dann den weichen Kot entdeckt. Dann haben wir umgestellt auf Huhn und Geflügelfrei. Jetzt bekommt er eben Rind/Lamm/Fisch - eben das, was er auf seiner Pflegestelle bekommen hat. Seitdem geht er scheinbar draußen aufs Klo. Natürlich kann der weiche Kot auch der Anfangsstress gewesen sein, leider kann ichs jetzt schwer überprüfen obs besser wird....

Er wurde schon zu einer Erstkatze vermittelt und kam dann wieder zurück. Auf der Pflegestelle konnte er auch nicht mit den Katzen.Er hat Freigang und Kontakt mit den Nachbarskatzen. Ich weiß dass man grundsätzlich immer zwei Katzen halten sollte, aber ich denke wir belassen es so....
 
Jiu

Jiu

Forenprofi
Mitglied seit
18. Mai 2015
Beiträge
1.686
H

Hansi2018

Benutzer
Mitglied seit
2. Oktober 2018
Beiträge
70
Bitte entschuldigt:(:oops:, ich sehe gerade ich hab im Titel Blödsinn geschrieben.
Mein Fehler, kanns leider nicht ausbessern. Wir suchen Futter ohne Geflügel.
 
Jiu

Jiu

Forenprofi
Mitglied seit
18. Mai 2015
Beiträge
1.686
Kein Problem, kann dir ein Moderator sicher anpassen. :)
 

Ähnliche Themen

Philies
Antworten
11
Aufrufe
2K
Charlie+Ginny
C
A
Antworten
10
Aufrufe
1K
A
Bella88
Antworten
10
Aufrufe
2K
kibris
C
2 3
Antworten
51
Aufrufe
14K
C
GeoMio
Antworten
6
Aufrufe
440
GeoMio

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben