Suche feinkörniges Streu mit extrem guter Geruchsbindung: Erfahrungen?

oneironautin93

oneironautin93

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20 August 2020
Beiträge
204
Hi,

ich bin auf der Suche nach feinkörnigem, klumpendem Streu (unparfümiert) mit extrem guter Geruchsbindung. Die Katzentoiletten müssen leider im Flur stehen und da gibt's kein Fenster bzw. man kann nur schlecht querlüften. Ideal wäre ein gutes Holz-Streu wie das Cat's Best, das hat den Geruch zu 99% gebunden, ist für meine Samtpfoten aber zu grob. Catsan und noch ein anderes (weiß nicht mehr welches) Streu wurden schon ausprobiert, der Bentonitstreu scheint aber extrem schnell Gerüche anzunehmen und "auszudünsten". Beide verscharren ihr Geschäft immer brav und die Toiletten werden sehr oft gereinigt (mindestens 3x täglich, zusätzlich immer wenn sie gerade drauf waren). Die Schaufel ist eher wie ein feines Sieb und ich siebe auch alles immer sehr gründlich durch, damit ich Kotkrümel mit erwische - scheint aber leider alles nichts zu helfen...

Kennt ihr ein gutes Streu, welches ihr mir empfehlen könnt? Hat jemand von euch das Premiere oder Biokat's Streu mit Aktivkohle ausprobiert? Welche Alternativen gibt es?
 
Werbung:
Ladyhexe

Ladyhexe

Forenprofi
Mitglied seit
3 Mai 2014
Beiträge
2.543
Ort
Berlin-Reinickendorf
Wenn der Kot extrem stinkt, bitte mach eine Sammelkotprobe und gebe die über deinen Tierarzt in ein Labor zum großen Kotprofil. Die finden auch, wenn sich zum Beispiel zu viele schlechte Bakterien darin befinden, die dann behandelt werden müssen.

Ich bin übrigens mit dem Tigerio sehr zufrieden, das staubt so gut wie nicht und riecht nicht, wenn man es in eine hohe Kiste füllt, in der sie nach China buddeln können.
 
bohemian muse

bohemian muse

Forenprofi
Mitglied seit
9 November 2012
Beiträge
5.682
Ort
Oberbayern
Wenn der Kot extrem stinkt, bitte mach eine Sammelkotprobe und gebe die über deinen Tierarzt in ein Labor zum großen Kotprofil. Die finden auch, wenn sich zum Beispiel zu viele schlechte Bakterien darin befinden, die dann behandelt werden müssen.

Ich bin übrigens mit dem Tigerio sehr zufrieden, das staubt so gut wie nicht und riecht nicht, wenn man es in eine hohe Kiste füllt, in der sie nach China buddeln können.
Ich glaube, die TE findet eher den Geruch des Streus störend. Mir persönlich geht es auch so, dass ich extrem empfindlich auf den Geruch von Bentonit Klumpstreu reagiere. Egal wie hochwertig die Marke ist, für meine Nase „stinkt“ es sobald das Klo einmal benutzt wurde. Bei Holzstreu wie Cat‘s Best habe ich hingegen gar keine Probleme und nehme auch keine unangenehmen Gerüche war, wenn nicht gerade unser Klo-Experte wieder alles unverbuddelt liegen gelassen hat.
 
Cloverleave

Cloverleave

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2 Mai 2020
Beiträge
209
Ort
Hessen
Das Catsan hatte mein Exfreund, das fand ich nicht so überragend und auch immernoch recht grob.
Wir haben das Premiere sensitiv und sind damit super zufrieden. Staubt nicht und riecht nicht. Meine empfindliche Nase stört sich auch nicht an dem Geruch des Streus selber. Aber das musst du natürlich ausprobieren, wenn es wirklich ein Problem mit Betonit-Streu im Allgemeinen ist, wie bohemian muse vermutet.
Von Tigerino haben ich auch schon viel gutes gehört, aber das haben wir noch nicht probiert.
 
Elvira B.

Elvira B.

Forenprofi
Mitglied seit
20 September 2017
Beiträge
2.437
Alter
70
Ort
Gera
Ich hatte ja schon im Zoo+-Thread geschrieben, ich nehme Premiere CARBON CONTROL, die is perfekt.
 
P

pingu04

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17 Juli 2018
Beiträge
364
Ort
Bodensee
Hier gibt es von Zooroyal Tigrooo Premium Pure Sensitive, das ist Bentonitstreu.
In meiner Nase riecht das deutlich länger "nicht" als das Premiere Sensitive von Fressnapf, das wir vorher hatten.
 
racoon20

racoon20

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23 Juli 2020
Beiträge
213
Ort
Österreich
Wir haben zufälligerweise beides. Das Biokat's Diamond Care Fresh mit Babypuderduft und das Premiere Sensitive. Ich find beide gleich gut, das Premiere ist nur noch viel feiner und staubt noch weniger. Wir sind aufgrund einer möglichen Allergie darauf umgestiegen, haben aber erst 1 Klo ausgetauscht. Die Minis nehmen jedenfalls beides gleich gut an.

Wir füllen das Streu ca. 18 cm hoch ein und das Premiere riecht spätestens nach dem Verbuddeln neutral. Beim Biokat's übertünkt der Babypuderduft den "Klo-Geruch", ich empfinde es aber nicht als aufdringlich.

Feuchtes Biokat's Streu bleibt mitunter im Fell an den Pfoten kleben. Das Problem haben wir mit dem Premiere nicht. Und wir sind noch auf der Suche nach einer extra feinen Schaufel.

Aso. Vor den Minis hatten wir Catsan. In der Zeit waren wir auch sehr zufrieden. Aber im unmittelbaren Vergleich mit dem jetzigen Streu - kein Vergleich!
 
Elvira B.

Elvira B.

Forenprofi
Mitglied seit
20 September 2017
Beiträge
2.437
Alter
70
Ort
Gera
Ich hab mal vor langer Zeit so ganz feine Schaufel bei Zoo+ gekauft, alles was mehr als 2 Kügelchen sind, bleibt hängen ;)
 
Tigerlili1

Tigerlili1

Benutzer
Mitglied seit
1 November 2019
Beiträge
55
Ort
Hamburg
  • #10
Ich kann Dein Bestes Öko Klumpstreu von dm empfehlen. Das ist feiner als Cats Best, aber auch auf Holzbasis. Es klumpt sehr gut und riecht angenehm. Unsere Katzentoiletten stehen auch im Flur und es ist okay von der Staubbildung.
 
Eloise

Eloise

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23 August 2007
Beiträge
110
Ort
Am Jadebusen
  • #11
Ich hatte jetzt in der Hitze das Problem mit müffeln im Kaklo obwohl es sauber war.
Ich benutze Cat u Clean Katzenstreu schon seit Jahren und war immer zufrieden. Jetzt bilde ich mir ein, es klumpt nicht mehr so gut
und eben das störende Müffeln.
Ich muss also auch wechseln, habe aber noch einige Säcke da zum aufbrauchen. Also musste ein Deo her.
Habe das https://www.amazon.de/gp/product/B06XJ3WSSW/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o01_s00?ie=UTF8&psc=1
gefunden und bin zufrieden. Man riecht rein gar nichts mehr.
 
Werbung:
M

Motzfussel

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27 Mai 2020
Beiträge
1.100
  • #12
Ich schließe mich mit dem Premiere Carbon Control an, wir sind super zufrieden. Gewechselt wird das Streu rein aus Hygienegründen, würden wir warten, bis es stinkt... Also bisher haben wir es nicht geschafft, das abzuwarten. Das Längste waren vier Wochen, und das auch nur, weil ich im Kopf hatte, mein Freund hätte es ausgetauscht, hatte er aber nicht.
Gibt's in unterschiedlicher Körnung. Wir haben das feine, weil die Katzens das lieber zu mögen scheinen. Piekst vermutlich weniger an den Pfötchen.
 
oneironautin93

oneironautin93

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20 August 2020
Beiträge
204
  • #13
Wenn der Kot extrem stinkt, bitte mach eine Sammelkotprobe und gebe die über deinen Tierarzt in ein Labor zum großen Kotprofil. Die finden auch, wenn sich zum Beispiel zu viele schlechte Bakterien darin befinden, die dann behandelt werden müssen.
Nein der Kot an sich stinkt nicht (also ganz normal eben, riecht halt nicht nach Rosen), aber sobald die ein paar mal in die Boxen gemacht haben riecht das Streu ganz furchtbar, trotz gründlichem aussieben. Beim Catsan war es am schlimmsten, das andere Streu war zumindest ein bisschen besser. Beim Cat's Best riecht absolut gar nichts.

Ich kann Dein Bestes Öko Klumpstreu von dm empfehlen. Das ist feiner als Cats Best, aber auch auf Holzbasis. Es klumpt sehr gut und riecht angenehm. Unsere Katzentoiletten stehen auch im Flur und es ist okay von der Staubbildung.
Super, dann probiere ich das mal aus :)

Ich hab mal vor langer Zeit so ganz feine Schaufel bei Zoo+ gekauft, alles was mehr als 2 Kügelchen sind, bleibt hängen ;)
Ja genau, so eine hab ich auch. Ich siebe auch das Klo immer komplett durch und entferne jeden noch so kleinen Krümel.


Cool, wusste nicht, dass es die Kohle auch so zu kaufen gibt. Danke!

Gewechselt wird das Streu rein aus Hygienegründen, würden wir warten, bis es stinkt... Also bisher haben wir es nicht geschafft, das abzuwarten.
Ich muss es am 3. Tag schon wechseln, weil's so krass stinkt...ich rieche das sogar durch die Haustür durch, wenn ich aufsperre :sick:
 
M

Motzfussel

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27 Mai 2020
Beiträge
1.100
  • #14
Ich muss es am 3. Tag schon wechseln, weil's so krass stinkt...ich rieche das sogar durch die Haustür durch, wenn ich aufsperre :sick:
Dann scheint das Mal wieder ein Fall von "zu unterschiedlichen Katzen passen unterschiedliche Streus" zu sein :/

Wir hatten erst nämlich auch ein anderes und ich bin eben auch sehr geruchsempfindlich. Da hab ich die Krise bekommen bei, weil dezenten Pipigeruch in der Nase. Bei dem hier? Ich stecke in meiner Paranoia zwischendurch den Kopf ins Klo 😅 und es riecht einfach nach absolut nichts.
 
16 Pfoten

16 Pfoten

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11 Mai 2016
Beiträge
3.058
Ort
Wien, Österreich
  • #15
Ich verwende Tigerino Canada. Ist feinkörnig, klumpt super und stinkt nicht.

Einziger Nachteil: Staubt enorm und ist nicht ganz billig.
 
oneironautin93

oneironautin93

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20 August 2020
Beiträge
204
  • #16
Also ich hab mir jetzt Das Öko-Holzstreu vom DM, Biokat's Bentonitstreu mit Aktivkohle (und so Aloe Vera...ist das nicht giftig für Katzen?...) und Premiere Carbon Control (leider das für Mehrkatzenhaushalte mit Duft, das andere gab's nicht) organisiert. Ich werde dann mal in jedes Klo was anderes machen und schauen welches sie bevorzugen.
 
oneironautin93

oneironautin93

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20 August 2020
Beiträge
204
  • #17
Update:

Also Holzstreu verschmähen sie absolut, besonders wenn es angebotene Alternativen gibt. Da hat auch die feinere Körnung vom DM Streu nicht geholfen... 😅
Das Premiere Carbon Control mit Duft haben sie angenommen, ich fand das aber so dermaßen penetrant und musste beim Streu schaufeln immer die Luft anhalten, das wurde schnell wieder ausgewechselt.
Wir benutzen jetzt das Biokat's Diamond Care Classic, das stinkt auch nicht. Ich habe noch das Biokat's Vet Line ausprobiert, einfach aus Neugierde, aber das wiederum stinkt wenn sie reinmachen...sie mögen es auch nicht sonderlich.
 
Millymaus20

Millymaus20

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6 Juni 2020
Beiträge
587
Alter
34
Ort
Berlin
  • #18
Also ich bin dank dem Thread hier auf Premiere Cabon Control gewechselt, allerdings auf das Grobe also XL (was garnicht sooo grob ist) und ich bin mega zufrieden!!!! Hier riecht absolut nichts mehr!! Und ich habe auch vorher mindestens 2x tägl gereinigt.
Ich finde den Duft auch überhaupt nicht aufdringlich...eher ganz, ganz dezent. Also von außen riecht man davon überhaupt nichts. Wirklich nur leicht beim durchsieben.
Keine Ahnung, ob es da Unterschiede gibt?!?
 
oneironautin93

oneironautin93

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20 August 2020
Beiträge
204
  • #19
Super, dass dir der Thread auch weitergeholfen hat, das freut mich :)

Ich finde den Duft auch überhaupt nicht aufdringlich...eher ganz, ganz dezent.
Das liegt wahrscheinlich daran, dass ich sehr empfindlich auf Düfte reagiere (auf manche mit Asthmaanfall, z.B. Febrezeduft). Bei mir ist so ziemlich alles im Haushalt (Waschmittel, Putzmittel, Deo, usw.) entweder parfümfrei oder wirklich nur super dezent beduftet.
 
Millymaus20

Millymaus20

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6 Juni 2020
Beiträge
587
Alter
34
Ort
Berlin
  • #20
Super, dass dir der Thread auch weitergeholfen hat, das freut mich :)



Das liegt wahrscheinlich daran, dass ich sehr empfindlich auf Düfte reagiere (auf manche mit Asthmaanfall, z.B. Febrezeduft). Bei mir ist so ziemlich alles im Haushalt (Waschmittel, Putzmittel, Deo, usw.) entweder parfümfrei oder wirklich nur super dezent beduftet.
Okay, ich verstehe 🙁
 
Werbung:
Werbung: Wandkalender Miau 2021
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben