Suche dringend breites Stoffkatzengeschirr

  • Themenstarter Samson1
  • Beginndatum
Samson1

Samson1

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20. August 2011
Beiträge
210
Jup, da meine Mom umzieht in eine Wohnung mit Terasse und kleinem Garten und die Katzen die ersten Wochen zur Eingewöhnung ja nicht rausdürfen (der Garten wird später eventuell ? noch vernetzt) suche ich diese tollen breiten, selbstgenähten Katzengeschirre (die sehen einfach bequemer und katzengerechter aus als die Standarddinger) und finde sie leider nicht mehr :(.

Da die Beiden Hardcore Freigänger sind (sie laufen zwar nicht weit weg, liegen aber am Liebsten den ganzen Tag im Garten) dachte ich es wäre ja auch okay sie die ersten Wochen so in den Garten unter Aufsicht zu führen (hab´keine Erfahrung mit Freigängern) ?!

Um Tipps und Ratschläge diesbezüglich wäre ich sehr froh und dankbar!

Lg, Samson
 
Werbung:
mikamausi

mikamausi

Benutzer
Mitglied seit
3. September 2011
Beiträge
49
Ort
stuttgart
ich bin mit meinem kleinen auch mal rausgegangen hab so ne ganz normale ich denk jetzt nicht dass die aus stoff weicher sind also mika hat nix dagegen er interresiert sich eh mehr für die umgebung. außerdem denke ich dass die datzen aus der anderen leine ausbüchsen können?! :)
ich hab meine von fressnapf ;)
-----------------------------
vg yasi& mika:pink-heart:
 
N

Nicht registriert

Gast
Du meinst die Walking Jackets, oder?

Ich habe auch schon Hundegeschirre zweckentfremdet, diese hier: http://www.zooplus.de/shop/hunde/hundeleine_hundehalsband/geschirre/soft_geschirr/139185

Ob es aber so sinnvoll ist, mit der Leine rauszugehen, weiß ich nicht, das kommt auf die Katzen an. Es kann gut sein, dass es ihnen die Eingewöhnungszeit nicht erleichtert, sondern den Drang nach draußen nur verstärkt.

Wenn der Garten vernetzt werden soll, würde ich das machen, bevor die Katzen rausdürfen, damit sie sich an die Welt außerhalb des Gartens gleich gar nicht erst gewöhnen.
 
Samson1

Samson1

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20. August 2011
Beiträge
210
Ja Danke !, jetzt weiß ich wie die Geschirre heißen (ist wie das graue aus dem Flohmarkt) !

Der Umzug dauert noch ca. 6 Wochen, Vermieter ist sehr katzenfreundlich/nett (hat sogar angeboten das man eine Katzenklappe ins Fenster einbauen darf, muss man halt nur rückgängig machen bei Umzug).

Ihre Katzen sind weder Bäumekletterer, noch Jäger, noch laufen sie allzuweit weg, aber bezüglich der Sicherheit fände ich ein vernetzen des Zauns (ist kein großer Garten) auch besser!!!

Werde das mal in Angriff nehmen und mich umhören.

Hätte aber nicht gedacht das die Original Walking Jackets für erwachsene Katzen fast 40,- Euro das Stück kosten :eek:, ich glaube ich werde selber welche nähen!

Puh, ob das sinnvoll ist mit den Katzengeschirren ist jetzt ´ne gute Frage :confused:, aber ich denke 6 Wochen sollten für´s einnetzen ja ausreichen, bin diesbezüglich aber wegen einer Genehmigung überfragt und muss da nochmal bei meiner Mom nachhaken (wir wohnen nicht zusammen)!

Allerdings finde ich die Katzengeschirre grundsätzlich nicht schlecht und sei es nur für einen Termin beim TA.
Vorallem finde ich die nicht nur weicher, sondern sicherer!

Lieben Dank an alle!
Ich werde berichten wenn ich genaueres weiß!

Lg, Samson
 

Ähnliche Themen

Panike
Antworten
16
Aufrufe
3K
Mikesch1
Mikesch1
yeast
Antworten
24
Aufrufe
2K
ottilie
ottilie
M
Antworten
10
Aufrufe
2K
mrs.filch
M
Melascorpio
Antworten
15
Aufrufe
926
Melascorpio
Melascorpio

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben