Struvitsteine - Brauche Hilfe von Fachleuten? Urinfutter

K

Kittyclaw

Benutzer
Mitglied seit
17. Februar 2013
Beiträge
97
  • #161
Sogar bei Huhn pur (Feline Porta 21) ist der Rohaschegehalt 2%.
Das ist völlig in Ordnung.

Bei dem genannten Futter handelt es sich um klein geschnittene gegarte Hähnchenbrust.
 
Werbung:
S

Struvitchen

Benutzer
Mitglied seit
28. April 2013
Beiträge
59
  • #162
mit meinem Tierarzt war ich immer zufrieden wechseln werde ich deshalb nicht gleich den Ratschlag hab ich von anderen Katzenesitzern auch shcon bekommen .))) aber ich mache das nicht mit dem aushungern..
aber das ist ja jetzt mal egal, habe hier auch nicht so die Auswahl an Tierkliniken...

Rohasche ist bei catzfinefood zwischen 1,8-1,9 je nach sorte..ok könnte weniger sein aber ist auch nicht sehr hoch..
 
Labahn

Labahn

Forenprofi
Mitglied seit
17. Juli 2012
Beiträge
6.958
  • #164
Also das Porta und das Applaws sind keine Alleinfuttermittel. Daher keine wirkliche Alternative. Wenn du im Rahmen der 20% Rohfleisch zufüttern willst, ist das auf jeden Fall die billigere Variante. Sofern Rohfleisch eben gefressen wird. Ich finde beide Futter zudem maßlos überteuert.

Das Felini Nature finde ich auch gut, denn das füttere ich auch ab und an. Aber ich glaube Rohaschegehalt und Rohfaserwerte wurden in den Angaben vertauscht.

Ich würde mich von der Rohasche auch nicht zu sehr stressen lassen, denn sie ist nur ein Indiz. Werte unter 2 sind schon in Ordnung. Schau wie dein Tier reagiert. Wenn keine Kohlenhydrate im Futter sind, ist schon viel gewonnen. Dann eben viel Flüßigkeit und bei Bedarf ansäuern um das Entstehen zu verhindern bzw. vorhandene aufzulösen, die nicht ausgespült werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
K

Katzenbraut

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8. Januar 2013
Beiträge
561
  • #165
Ich verfüttere sogar sorten über 2% alles kein Problem, aber ich glaube ich wiederhole mich ständig:(
 
S

Struvitchen

Benutzer
Mitglied seit
28. April 2013
Beiträge
59
  • #166
ja aber das magensium muss ja ganz wenig drin sein ...
 
Labahn

Labahn

Forenprofi
Mitglied seit
17. Juli 2012
Beiträge
6.958
  • #167
Magnesium wird doch aber nicht extra zugesetzt. Der Anteil hängt einfach vom jeweils verwendeten Fleisch/Pflanzenmüll ab.

Ich denke auch nicht, dass dich prozentuale Werte im Futter unbedingt weiterbringen. Du musst dabei bedenken, wieviel davon gefressen wird. Dann kommt man teilweise schnell auf viel höhere absolute Werte, als die prozentualen Anteile anfangs suggerieren.

Magnesium muss dir nur zu denken geben, wenn zu wenig Flüßigkeit aufgenommen wird, das Tier dadurch den Urin unnötig konzentriert und der Urin dabei zu basisch ist. Darum nie Trocken füttern (sondern eher noch Wasser zusetzen, Trinkbrunnen anbieten, flüßige Snacks,...) und auf Zusatzstoffe verzichten, die den pH-Wert ins Basische verschieben (Kohlenhydrate).
 
S

Struvitchen

Benutzer
Mitglied seit
28. April 2013
Beiträge
59
  • #168
ja sie nimmt ja keine zusätzliche flüssigkeit auf .( hat das ganze wochenende keinen schluck getrunken :( habe gestern sogar extra frische Hühnerbrühe gekocht..nix

wenn ich das Diätfutter geben würde hätte ich den Zinnober mit dem ständigen Messen nicht oder da man mit futter ncht alein übersäuern kann?
 
Labahn

Labahn

Forenprofi
Mitglied seit
17. Juli 2012
Beiträge
6.958
  • #169
wenn ich das Diätfutter geben würde hätte ich den Zinnober mit dem ständigen Messen nicht oder da man mit futter ncht alein übersäuern kann?

Klar säuert das "Diätfutter" nur moderat an, sonst würdest du ohne Kontrolle zu schnell in den Bereich des Oxalat abrutschen. Aber du hast doch sicherlich gelesen, dass viele Tiere trotz des Futters wieder Struvit hatten. Das Futter macht das einfach nur pauschal ohne individuell auf das Tier eingestellt zu sein. Ohne eine regelmäßige Erfolgskontrolle tappst du dann im Dunkeln, außer die Steine lösen neben Schmerzen vielleicht sogar Unsauberkeitsprobleme aus.

Je nach schwere des Struvitleidens kann eine natürliche Ansäuerung über das normale Futter reichen, oder man muss es künstlich zusätzlich ansäuern. Dabei ist es an dir, den Grad der notwendigen Ansäuerung herauszufinden.

Vielleicht reicht es einfach Futter mit geringen Rohascheanteil und keinen Kohlenhydraten zu füttern und im Rahmen der 20% Rohfleisch dazu. Vielleicht muss aber auch künstlich angesäuert werden.

Mag er vielleicht Trinkbrunnen, laufende Wasserhähne oder Wasser, das mit einem Schuß Milch versetzt ist? Gelatine? Wasser mit Thunfischgeschmack?
 
S

Struvitchen

Benutzer
Mitglied seit
28. April 2013
Beiträge
59
  • #170
nix..ich habe 3 Trinkbrunnen, lass immer mal wasserhahn laufen, waser in der badewanne nix wirklich nix...sie verabscheuen beide Wasser als ob es eine Gefahr wäre :((((

und wenn ich jetzt noch wasser ins Nassfutter gebe trinken sie noch weniger :( der Tierarzt meinte ja mit Trockenfutter würden sie mehr trinken..aber naja..das will ich nicht geben fühle mich nicht gut dabei

ach...seufz..
 
K

Katzenbraut

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8. Januar 2013
Beiträge
561
  • #171
Ich denke auch nicht, dass dich prozentuale Werte im Futter unbedingt weiterbringen. Du musst dabei bedenken, wieviel davon gefressen wird. Dann kommt man teilweise schnell auf viel höhere absolute Werte, als die prozentualen Anteile anfangs suggerieren.

.

Davon rede ich doch die ganze Zeit.:rolleyes:
Katzen fressen keine Prozente sondern TagesabsolutWerte
Ich verstehe wirklich nicht was daran so schwer zu verstehen ist:confused:
 
Werbung:
S

Struvitchen

Benutzer
Mitglied seit
28. April 2013
Beiträge
59
  • #173
ic hab keine ahnung wieviel sie frisst..und wenn dann kann ich das niht umrechnen...wie auch? kann ja nur nachc prozenten gehen. des ist voll kompliziert .-(

also mit dem Messen klappt nicht, habs ja jetzt wieder verpasst, muss ja auch mal raus abends und kochen und mit dem Hund gassi...des geht nicht
es muss doh auch für leute eine Möglicchkeit geben die nicht ständig messen können :-((

muss wohl morgen wehement beim Tierarzt nochmal fragen bin eh sauer auf den
 
S

Struvitchen

Benutzer
Mitglied seit
28. April 2013
Beiträge
59
  • #174
ICH HAB SIE ..komplett nüchtern der PH Wert war 6,0
mit : heute morgen
1 Astorin FLUT
2 Guardacid

soll ich ihr dann jetzt abends überhaupt noch eine Guardacidd geben..

und morgen dann morgens und abends 1 Guard (das Astorin lasse ich weg morgen) oder doch lieber mal 2 ...

was meinen die Fachleute :)))

DANKE
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
  • #175
Die Fachleute meinen, daß Du vielleicht jeweils morgens und abends pH-Wert erfassen kannst. Bitte schreib das immer auf, um auch über längere Zeit die jeweiligen Werte vergleichen zu können.

Natürlich wird der Wert auch beeinflußt von der Zeit, die seit der letzten Mahlzeit vergangen ist, deswegen sollte man sich auch das immer notieren. Und nicht nur den Zeitpunkt, auch die Menge und die Sorte...
Und wann die Guard gegeben werden. Und welche Flüssigkeitsmenge zu jeder Mahlzeit dazu kommt...

Du kannst immer so 'behandeln', wie der Arzt es Dir empfiehlt und immer Diätfutter geben, kannst Dir sagen, es sei wurscht, ob man so genau mißt, so genau aufs Futter achtet, und nicht mal abschätzt, wieviel im Napf drin ist. Auch zusätzliches Wasser kann einem egal sein... aber dann darf man sich nicht wundern, wenn die Miez immer wieder Blasenentzündung hat, vermutlich auch Struvitsteine, Operationen nicht ausgeschlossen....


Du wirst Übung kriegen, es wird auch bei Euch Routine werden! Herzklopfen und Bangesein ist dann wesentlich seltner - und das tut allen gut :)




Zugvogel


PS: wieviele Astorin hast Du bisher gegeben? Ich würde das nicht aussetzen, bis die ganze Kur durch ist, entweder 30 oder auch 60 Tabl. = 60 Tage.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Struvitchen

Benutzer
Mitglied seit
28. April 2013
Beiträge
59
  • #176
kann nur abends mit glück den PH Wert erfassen morgens ist sie heute gegen 4 uhr gegangen und dann nicht mehr bin jetzt unterwegs auf arbeit

habe gestern abend kein Guard mehr gegeben und heute morgen nur 1 ..past das so..KEINE ASTORIN mehr gegeben ..den 6,0 war gestern niedrig. möchte heute shauen wie es mit 1 guard abends ist

werde heute abend versucchen wieder ph wert zu messen

ja klar es wird besser werden und routine :)
 

Ähnliche Themen

CupcakeCinderella
Antworten
4
Aufrufe
2K
4Flusen
K
Antworten
3
Aufrufe
2K
Slimmys Frauli
Slimmys Frauli
I
Antworten
1
Aufrufe
2K
Petra-01

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben