Struvit Kater mit Erbrechen

  • Themenstarter sweety77
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
S

sweety77

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17. November 2011
Beiträge
11
Hallo zusammen

habe ein Problem mit unserem 5 Jahre alten Kater.
Wir haben ihn vor 1,5 Jahren aus dem Tierheim geholt und es stellte sich dann heraus das er unter Struvit Steinen leidet. Ich habe hier bei euch wertvolle Tips darüber bekommen und wir haben dieses Problem mit Diätfutter und Guardacid Tabl. auch gut im Griff. Nun ist er ein Kater der generell schon oft bricht...Haare wie aber auch das Essen. Das war aber dann mal alle paar Tage. Nun ist es seit kurzem so das er ständig erbricht. Aber meistens nur nachts/ früh morgens. Was könnte das sein ? Manchmal echt täglich, das er gegen morgen aufsteht (er schlät bei uns im Bett :oops:) und dann mehrmals erbrechen muss. Der arme tut mir so leid, das ist ja auch für ihn nicht schön.
Ich habe nun mal anderes Futter bei zooplus bestellt, denkt ihr es könnte daran liegen ? Wäre für eure Erfahrungen sehr dankbar...

Liebe Grüße
 
Werbung:
Cat Fud

Cat Fud

Forenprofi
Mitglied seit
16. September 2008
Beiträge
6.045
Ort
Berlin
Wie wäre es mit Tierarzt?
Fütterst du Diätfutter UND Guardacidtabletten zusammen? Zu Guardacid kannst du bzw. solltest "normales" Nassfutter geben. Was/welche Sorten fütterst du?
 
S

sweety77

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17. November 2011
Beiträge
11
Wie wäre es mit Tierarzt?
Fütterst du Diätfutter UND Guardacidtabletten zusammen? Zu Guardacid kannst du bzw. solltest "normales" Nassfutter geben. Was/welche Sorten fütterst du?

Ja ich habe schon einen Termin beim Tierarzt nächste Woche, dachte ihr habt schonmal "sowas" gehabt und könnt mir aus euren Erfahrungen berichten.

Ich habe jetzt auf Nassfutter von Almo Nature umgestellt, ist das kein gutes Futter ? Die Sorte Miamor habe ich auch noch...

Früher habe ich mal das Futter von Kattovit heisst es glaub ich gegeben !
 
Cat Fud

Cat Fud

Forenprofi
Mitglied seit
16. September 2008
Beiträge
6.045
Ort
Berlin
Ich würde schauen, ob das Erbrechen damit aufhört. Was bekommt er denn aktuell für Futter? Es gibt noch Hochwertigeres als Almo und Miamor, schau mal in die Futterthreads rein. Vielleicht liegt eine Futtermittelunverträglichkeit vor, vielleicht hat er was mit dem Magen oder noch etwas anderes...
 
S

sweety77

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17. November 2011
Beiträge
11
Ich würde schauen, ob das Erbrechen damit aufhört. Was bekommt er denn aktuell für Futter? Es gibt noch Hochwertigeres als Almo und Miamor, schau mal in die Futterthreads rein. Vielleicht liegt eine Futtermittelunverträglichkeit vor, vielleicht hat er was mit dem Magen oder noch etwas anderes...

Danke dir

Wäre "Grau" ein gutes Futter ? Bei so vielen Sorten blicke ich gar nicht durch ...:confused:
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Wie ist der aktuelle pH-Wert, den Du mißt?

Gabs in der letzten Zeit irgendwelche Behandlunge, z.B. Erkältung mit AB oder Parasitenbekämpfung (Flohmittel, Entwurmer)?



Zugvogel
 
S

sweety77

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17. November 2011
Beiträge
11
Wie ist der aktuelle pH-Wert, den Du mißt?

Gabs in der letzten Zeit irgendwelche Behandlunge, z.B. Erkältung mit AB oder Parasitenbekämpfung (Flohmittel, Entwurmer)?



Zugvogel

Der ph Wert ist im Normbereich, und Behandlungen gab es auch keine. Das komische ist das er "nur" morgens bricht. Den Rest vom Tag nicht mehr :confused:
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Wie lange ist die Futterpause zwischen letzter Mahlzeit und Frühstück?

Mein Struvitchen konnte keine Futterpause länger als 3-4 Stunden haben, sonst kams auch zum Erbrechen. Daraufhin habe ich die gesamte Fütterung von zwei Mahlzeiten täglich auf 'ad libitum' umgestellt.
Allerdings war auch die Leber von meiner Miez ganz und gar nicht in Ordnung, das dürfte auch zum Erbrechen beigetragen haben.


Zugvogel
 
S

sweety77

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17. November 2011
Beiträge
11
Wie lange ist die Futterpause zwischen letzter Mahlzeit und Frühstück?

Mein Struvitchen konnte keine Futterpause länger als 3-4 Stunden haben, sonst kams auch zum Erbrechen. Daraufhin habe ich die gesamte Fütterung von zwei Mahlzeiten täglich auf 'ad libitum' umgestellt.
Allerdings war auch die Leber von meiner Miez ganz und gar nicht in Ordnung, das dürfte auch zum Erbrechen beigetragen haben.


Zugvogel

Naja er bekommt abends (ca. 20 Uhr) was zu essen und dann morgens so halb sieben wieder wenn ich aufstehe ! Ist das zu lange :confused:? Trockenfutter hab ich gar keins weil man das ja nicht geben soll ! Wie machst du das dann über Nacht ?
Heute morgen war es wieder so, er ist so gegen sechs Uhr aufgestanden war kaum unten im Flur da hat er schon gebrochen, danach wieder und nun ist Ruhe :confused:
 

Ähnliche Themen

T
Antworten
21
Aufrufe
5K
Talimae
T
B
2
Antworten
21
Aufrufe
12K
C
J
Antworten
4
Aufrufe
11K
A (nett)
A (nett)
C
Antworten
23
Aufrufe
4K
Celine
C
ElMa
Antworten
10
Aufrufe
4K
NiniQ
NiniQ

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben