Streuner in Ferienhaus

  • Themenstarter SanMiguel
  • Beginndatum
S

SanMiguel

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25. September 2021
Beiträge
1
Hallo,

ich habe eine Frage aus Mitleid und kenne mich mit Katzen nicht aus.

ich mache zurzeit Urlaub in einem Ferienhaus und hier „lebt“ eine recht junge Katze. Eine Haushälterin erklärte uns auf spanisch, dass sie nicht hier hergehört (falls wir das richtig verstanden haben. die Kolonne putzte noch und die Katze lag im Haus und hat gepennt) aber es stand ein Teller mit Futter da bzw. gab es in der Abstellkammer Futter.

Aus Unsicherheit haben wir der Katze morgens und abends Futter gegeben, was vermutlich falsch war wegen der Gewohnheit. Sie wurde aber offensichtlich vorher schon hier gefüttert.

meine allgemeine Frage ist: kommt eine Katze klar, wenn das Ferienhaus in der Nebensaison mal nicht bewohnt ist? Es wird ja sicher mal der Fall eintreten wo niemand hier wohnt oder die Leute sie einfach nicht füttern. Ich bin da recht tierlieb angehaucht und mache mir irgendwie Sorgen, wie es mit der kleinen weitergeht wenn wir abreisen.

kann mich da jemand hier ein wenig aufklären, wie Katzen sich in so einem Fall verhalten?

danke und Grüße,
SanMiguel
 
A

Werbung

Azar

Azar

Forenprofi
Mitglied seit
24. September 2020
Beiträge
1.845
Ort
Wunderland
Hallo,

sie wird vermutlich andere Stellen aufsuchen, an denen sie Futter bekommt (sollte es diese geben).

Es gibt mehrere Möglichkeiten - du könntest eine Tierschutzorganisation in der Nähe aufsuchen. Die Katze könnte über diese an eine Futterstelle vermittelt werden, vielleicht auch richtig in eine Familie vermittelt werden wenn sie scheinbar die Nähe zu Menschen sucht. Aber zumindest könnte sie über diese kastriert werden wenn das noch nicht geschehen ist (damit tust du ihr einen riesen Gefallen. Die Aufzucht von Kitten ist ein großes Problem - genau so wie Revierkämpfe mit anderen Katern, falls es ein männliches Tier ist. Außerdem würden sonst noch mehr Katzen geboren werden, die sich irgendwie durch´s Leben schlagen müssen).
Du kannst sie auch selbst versuchen einzufangen und einem Tierarzt vorzustellen.
Außerdem würde ich schauen, ob sich da noch weitere Katzen in direkter Nähe aufhalten. Du schreibst, dass sie noch sehr jung scheint. Es wird sicher Geschwister geben.

Danke, dass du dich kümmerst. Das Leben auf der Straße ist nicht schön und einfach für Katzen.
 
  • Like
Reaktionen: Kayalina, Rickie und Pinku

Ähnliche Themen

Chrissi86
Antworten
12
Aufrufe
656
Louisella
Louisella
J
Antworten
4
Aufrufe
607
Ja_Joyce
J
allgäukind
Antworten
33
Aufrufe
3K
Schnurrpakete
S
Puschlmieze
Antworten
16
Aufrufe
1K
Puschlmieze
Puschlmieze
Rickie
Antworten
162
Aufrufe
12K
Razielle
Razielle

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben