Streu nach einer OP

Kittina

Kittina

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. März 2011
Beiträge
124
Ort
NRW
Hallo..

Meine beiden Kater werden demnächst im Genitalbereich operiert.
Nun wurde mir gesagt, dass erstmal kein Streu im KaKlo sein soll, da es sonst zu Entzündungen kommen kann. Man sollte lieber Papier zerknüllen.
Habe das bereits im Vorfeld ausprobiert, aber da wird das KaKalo verweigert, da man nicht buddeln und scharren kann.
Nun frage ich mich, ob Pellets benutzt werden können. Dachte da an Cat´s Best Nature Gold. Da sind die Pellets etwas größer und haften nicht direkt am Fell bzw. an der Wunde und die Kater können scharren.
Hat jemand Erfahrungen,ob das nach der OP verwendbar ist?
 
Werbung:
Kittina

Kittina

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. März 2011
Beiträge
124
Ort
NRW
Es ist eine Penisamputation...

Der TA sagt, ich soll aufpassen, dass kein Streu in die Wunde kommt, da es onst zu schweren Entzündungen kommt. Da fällt etwas gröberes auch leider flach.
 
Kittina

Kittina

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. März 2011
Beiträge
124
Ort
NRW
Da es aufgrund von Struvit und Membranteilen immer wieder zu Verstopfungen gekommen ist. Nachdem es nun der 6. Verschluss war und es trotz Futterumstellung und penibler Urinkontrolle (Ph-Wert) immer wieder dazu gekommen ist, bleibt keine andere Wahl. Bei der letzten Spülung war es extrem schwer, überhaupt den Katheter in die Harnröhre zu bekommen und es bleibt nun leider, leider keine andere Wahl.
 
Kittina

Kittina

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. März 2011
Beiträge
124
Ort
NRW
Er hatte immer wieder Kristalle im Urin und zusätzlich waren da noch diese Membranfetzen, die sich in die Harnröhrenspitze gesetzt haben und sich dort verhärtet haben.
Und jedesmal war es eine extreme Quälerei für das Tier...
 
Kittina

Kittina

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. März 2011
Beiträge
124
Ort
NRW
Danke schön...
Die OP ist Mitte nächster Woche. Da konnte ich mir Urlaub nehmen, so dass sie die ersten Tage nicht alleine sind und ich notfalls schnell zum TA kommen kann.
 
Kittina

Kittina

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. März 2011
Beiträge
124
Ort
NRW
Ich hätte auch sicher keine ruhige Minute,wenn ich wüsste, dass meine frischoperierten Kater alleine zu Hause sind. Da kann ja alles mögliche passieren. Nee..da würde ich mir nur Vorwürfe dann machen.
 

Ähnliche Themen

L
Antworten
22
Aufrufe
1K
L
T
Antworten
15
Aufrufe
1K
Tadewi89
T
D
Antworten
11
Aufrufe
220
DaggiLa
D
M
Antworten
15
Aufrufe
476
Verosch
Verosch
S
Antworten
8
Aufrufe
1K
Balli

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben