Stress?!

  • Themenstarter LunaMarry
  • Beginndatum
L

LunaMarry

Neuer Benutzer
Mitglied seit
2. Juni 2011
Beiträge
18
Hallo.
Ich habe festgestellt das sich meine große in der letzten Zeit anders verhält. Ich finde sie ist gereizter und glaube sie hat Stress. Nur kann ich nicht genau sagen warum... :confused:
Die kleine ist jetzt über 6 Monate alt und jammert manchmal als wenn sie umgebracht wird. Denke mal Rolligkeit. Spürt die große das und ist deshalb immer so genervt?
Die beiden haben sich vorher Recht gut verstanden, bisschen gekuschelt und so. Aber jetzt ist es nur noch "Geh mir aus den Weg!" Doch das kommt mehr von der großen sie faucht und sucht das weite. Oder die beiden kugeln durch die Wohnung. Sie tun sich zwar nix aber ich habe halt Angst das die große so einen Stress hat das sie krank wird.
Sollte ich die kleine Kastrieren lassen? Meine TA wollte das erst im Februar machen, sie meinte dann wäre sie voll ausgebildet... Oder ist das nicht Tierquälerei?
 
Werbung:
Quasy

Quasy

Forenprofi
Mitglied seit
5. September 2009
Beiträge
10.309
Ort
Badisch Sibirien
Für diese Woche einen Termin zur Kastration machen und ich denke, danach hat sich das Problem erledigt. Falls nicht, einfach nochmal hier melden :)
Liebe Grüße
 
L

LunaMarry

Neuer Benutzer
Mitglied seit
2. Juni 2011
Beiträge
18
Okay :smile:
Danke für die schnellen Antworten. Ich werde versuchen das so schnell es geht hinzubekommen.
 
Nai

Nai

Forenprofi
Mitglied seit
3. Mai 2010
Beiträge
4.738
Ort
Braunschweig
Voll ausgebildet... Der Tierarzt ist nicht grade up to date, was wissenschaftliche Erkenntnisse angeht. Katzen benötigen keine Rolligkeit um auszuwachsen, man kann sie schon als Kitten kastrieren ohne jegliche negative Wirkung.
Such dir bitte einen zeitgemäßeren Tierarzt und lass sie kastrieren.
 
L

LunaMarry

Neuer Benutzer
Mitglied seit
2. Juni 2011
Beiträge
18
Guten Abend.
Meine kleine wurde heute kastriert und jetzt ist es sehr merkwürdig hier.
Als ich die kleine abgeliefert hatte und nachhause kam war die große total happy. Luna spielte und war anhänglich. Erst dachte ich "Okay sie war halt echt genervt von der kleinen in der letzten Zeit."
Als ich die Transportbox abends abstellte (wo Marry ja nun drin war) Ging Luna ran und fauchte.
Marry geht es super. Kenne das mit der Kastration ja von Luna und die war echt fertig danach. Aber Marry is super fit sie kommt mir nur unruhig vor, als hätte sie solange geschlafen das sie jetzt total Power hat.
Nun läuft Marry halt den ganzen Abend schon durch die Wohnung und schert sich nicht wirklich um mich und um Luna schon gar nicht. Jedoch wenn Marry in der Nähe von Luna rumrennt 1 m oder so faucht Luna jedes mal, oder knurrt.
War es schon zu spät? Oder ist das jetzt nur die Umstellung? Ich hoffe das gibt sich die nächsten 2 Tage.... :(
 
Zuletzt bearbeitet:
Balli

Balli

Forenprofi
Mitglied seit
26. Januar 2011
Beiträge
8.466
Das gibt sich. Die riecht jetzt einfach fremd, ein ein paar Tagen ist alles beim alten.
 
Quasy

Quasy

Forenprofi
Mitglied seit
5. September 2009
Beiträge
10.309
Ort
Badisch Sibirien
Ja genau. Sie riecht anders, benimmt sich noch von der Narkose & dem Stress anders...einfach für etwas ruhige Atmosphäre sorgen und beobachten. Das wird sich wieder geben, ist keine Seltenheit direkt nach einer OP oder einem TA Besuch.
Liebe Grüße :)
 

Ähnliche Themen

F
Antworten
2
Aufrufe
629
Garagoos
Garagoos
J
Antworten
5
Aufrufe
325
Wildflower
Wildflower
T
2 3 4
Antworten
75
Aufrufe
2K
16+4 Pfoten
16+4 Pfoten
A
Antworten
7
Aufrufe
210
Anne1212
A

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben