Stinktier

  • Themenstarter Schmauseline
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
S

Schmauseline

Neuer Benutzer
Mitglied seit
3. Juni 2011
Beiträge
18
Wir haben Lollo (m) & Vaju (w), beide 11 1/2 Wochen. Kot alles in Ordnung, nicht weich, nicht gelb, keine Körnchen oder Würmer-alles super, nimmt auch artig zu ^^. Sie bekamen vorher Whiskas. Wir wollen sie an Smilla gewöhnen und haben deshalb das Futter mit "Billigfutter", ohne Weizen & Zucker immerhin natürlich, gemischt.

Ihr Kot stinkt gar nicht, seiner war am ersten Tag richtig schlimm, ich würde sagen, es ist etwas besser geworden, aber er ist immer noch ne richtige Stinkbombe. Man riecht es in der ganze Wohnung und auch kein Raumerfrischer hilft :( ´Heute bekamen sie Thunfisch und ich glaub, dass lassen wir lieber wieder. Blähungen xD Pfui XD!
Hier riechts wie in nem Biogaswerk.

Aber ehrlich, habt ihr ne Idee wie lange die Umstellung dauert? Kann man noch was machen, damit sich das bessert?
Ich könnt mich echt übergeben und wir machen es echt sofort weg ^^"
 
Werbung:
Chrianor

Chrianor

Forenprofi
Mitglied seit
5. April 2010
Beiträge
4.732
Ort
Duisburg
Bei uns ist es genauso.

Nach schlimmen Durchfallproblemen und Unverträglichkeiten sind wir bei Aldi Cachet Select hängengeblieben, das vertragen wenigstens alle 5 :oops:

Allerdings stinkt der Kot von allen erbärmlich :oops:

Es wurde schon alles von allen untersucht, keine Auffälligkeiten in den Kotproben...
 
missimohr

missimohr

Forenprofi
Mitglied seit
7. November 2010
Beiträge
22.035
Ort
Nähe Augsburg
also......

meine zwei fressen auch überwiegend das Aldi Cachet und die kleine Amy setzt Stinkbomben rein, dass ich die Flucht ergreifen muss, bis das Bad genügend frische Luft bekommen hat :eek:. Missi frisst das gleiche Futter, stinkt aber nicht so gottserbärmlich :verschmitzt:, wundere mich immer wieder.
Aber vllt. frisst die kleine Amy mehr davon oder haben die jungen Katzen noch eine andere Verdauung?

Beruhigt mich aber doch, dass es bei anderen genauso ist :aetschbaetsch1:.
 
S

Schmauseline

Neuer Benutzer
Mitglied seit
3. Juni 2011
Beiträge
18
Notfall

Ich hab gerade ganz doll Angst um den Kleinen.
Seit gestern hatte er erst weicheren Kot, dann Durchfall. Heute ist es ganz flüssig, er verkriecht sich unterm Bett, schämt sich, weil er es nicht bis ins Katzenklo geschafft hat.
Ich hab das Gefühl bzw. meine gesehen zu haben, dass weisse WINZIGE Krümelchen in der A-a sind, bin mir aber nicht sicher.

Bis Montag schaffen wirs auch nicht zum Tierarzt, wie gesagt wir haben auch das Futter umgestellt. Hab vllt vergessen zu erwähnen, dass die Vorbesitzer immer noch Katzenmilch gefüttert haben... Ist die Umstellung dann wirklich so?
Oder sollt ich lieber zur Apotheke flitzen? Und ne Wurmkur holen?
 
Heirico

Heirico

Forenprofi
Mitglied seit
25. Februar 2011
Beiträge
9.033
Ort
Hessen
Kot und Katze einpacken und zum TA fahren! Montag ist Feiertag. Wenn der Durchfall flüssig ist würde ich in KEINEM Fall bis Dienstag warten!
 
S

Schmauseline

Neuer Benutzer
Mitglied seit
3. Juni 2011
Beiträge
18
Werden wir auch...

sofort tun. Na da hab ich ja Glück, in Finnland ist Montag kein Feiertag.
Aber gibt es irgendwas, was ich sofort tun kann?
Heilerde?
Wurmmedizin?
 
Mary 86

Mary 86

Forenprofi
Mitglied seit
25. April 2010
Beiträge
3.421
Habt ihr gar keine Möglichkeit zum TA zu kommen? So kleine Würmchen trocknen fürchterlich schnell aus. Ich persönlich würde da keine Experimente machen und zum TA fahren.
 
Heirico

Heirico

Forenprofi
Mitglied seit
25. Februar 2011
Beiträge
9.033
Ort
Hessen
Jetzt fahrt schon los. Heilerde könnt Ihr auch noch auf dem Rückweg kaufen und ergänzend geben. Der TA wird Euch schon beraten. Erstmal ist wichtig, dass der flüssige Stuhl aufhört und das wird er kaum durch Heilerde tun.
 
S

Schmauseline

Neuer Benutzer
Mitglied seit
3. Juni 2011
Beiträge
18
Naja

er frisst aber.
Das ist doch seltsam. Haben die dann nicht eigentlich keinen Hunger?
Es gibt so ne Notfallnummer, aber ich schau erstmal wie er das andere futter jetzt verträgt, wenns gleich wieder flüssig ist, pack ich ihn ein und schlepp ihn zum Tierarzt. Habt ja recht, bringt ja nichts...:/
 
Catlady1969

Catlady1969

Forenprofi
Mitglied seit
19. August 2010
Beiträge
4.829
Ort
Berlin
  • #10
Mach doch bitte keine Experimente !
Du hast doch selbst das Gefühl, dass es sich um einen Notfall handelt....
Bitte fahrt umgehend zu einem TA.
 
Heirico

Heirico

Forenprofi
Mitglied seit
25. Februar 2011
Beiträge
9.033
Ort
Hessen
  • #11
Würde ich auch machen. Ergänzend homöopathisch behandeln könnt Ihr auch noch später. Haben die TÄ nicht Samstag bis 12 oder so in Finnland auf?

Ob sie sonst fressen oder nicht kann keiner genau sagen. Wäre blöd, wenn ihr später mal sagen müßt "aber er hat bis zum Schluß gut gefressen" :reallysad:
 
Werbung:
S

Schmauseline

Neuer Benutzer
Mitglied seit
3. Juni 2011
Beiträge
18
  • #12
Hm

Ich pack den kleinen jetzt ein, denke ich.

Aber generell, nein hier haben nur 2 auf, einer hatte bis 1 und jetzt is nur noch notfall.

geht das so schnell bei den kleinen? Ich hatte ne Katze (freigänger), die hatte länger Durchfall (habens ja erst nicht gemerkt), aber gestorben ist sie nicht...oO

Ich bin einfach nur generell panisch, vllt reagiert er nur auf die Fressumstellung und ich mach mich umsonst bekloppt. Kotfarbe is braun, etwas flüssig. Er schläft, weil wir hier 36 grad haben.

Wenn es sich aber nicht bis morgen früh ändert, dann geh ich.
Achja und trinken tut er auch.

Wenn er sich einmal am Ohr kratzt denk ich gleich immer, er hat milben und flöhe, dabei is gar nix. Ich find er läuft komisch, meine freundin sagt, er hat einfach nur koordinationsschwierigkeiten und ist etwas tapsig.

Ich denk auch immer bei mir, wenn ich Kopfweh hab, ich hätte nen Tumor. Er kackt ja auch nicht oft...er hatte 2mal durchfall bis jetzt...
 
Zuletzt bearbeitet:
Lily

Lily

Forenprofi
Mitglied seit
24. Mai 2010
Beiträge
1.608
  • #13
Nimm unbedingt eine Kotprobe mit zum Tierarzt. Alles Gute!
 
S

Schmauseline

Neuer Benutzer
Mitglied seit
3. Juni 2011
Beiträge
18
  • #14
:)

Danke, ja daran hab ich gedacht. Steht schon schön gekühlt im Kühlschrank( Igitt ^^)
 
S

Sabrina8386

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26. Januar 2011
Beiträge
27
Alter
35
Ort
NRW
  • #15
Wenn alles was der kleine im Klo hinterlässt flüssig ist, dann IST das ein NOTFALL! Warte auf gar keinen Fall bis Morgen!
 
S

Schmauseline

Neuer Benutzer
Mitglied seit
3. Juni 2011
Beiträge
18
  • #16
Also, da ich auch weicheren kot bei ihr entdeckte, tauschten wir das futter gegen "ungesundes".

Und was soll ich sagen?

Bei ihr ist alles wieder im Lot.
Bei ihm werden wir sehen. Wir warten auf Kot zum einsammeln.
Untersucht werden die beiden trotzdem schnellstens. :)
 
Heirico

Heirico

Forenprofi
Mitglied seit
25. Februar 2011
Beiträge
9.033
Ort
Hessen
  • #17
Ich lösche mich aus dem Abo raus. Ist mir zu blöd. TA hat bis ein Uhr auf und Ihr wartet auf den Notdienst nach eins und fahrt dann doch nicht. Schreibst aber die ganze Zeit so jetzt fahren wir. Kot ist flüssig, dann wars doch nur zweimal...
Mir tun die Katzen leid, für mich wars das in diesem Fred....

Alles Gute für die Katzen.
 

Ähnliche Themen

G
Antworten
31
Aufrufe
22K
Filinchen
Filinchen
S
2 3
Antworten
56
Aufrufe
3K
sunny3hdr
S

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben