Stimmt was mit der Verdauung nicht?

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
N

Nicht registriert

Gast
............
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Werbung:
Pinku

Pinku

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. Mai 2020
Beiträge
642
Ort
NRW
Nein, das ist nicht normal! Ab zum Tierarzt und nimm die Kitten gleich mit.

Dann lass die arme Katze kastrieren, damit so etwas nicht nochmal passiert.
 
Sabr_ina

Sabr_ina

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18. März 2021
Beiträge
203
Das hört sich alles andere als normal an.. Wurde der Kot überhaupt schon untersucht? Am besten gehst du zum Tierarzt mit der Katze und den Kitten und nimmst gleich eine Kotprobe mit (von drei vieschiedenen Stuhlgängen)!
Die Katze war quasi noch nicht mal ein Jahr alt, als sie Kitten bekommen hat müssen oder? 😔 Wieso ist sie nicht kastriert worden?
 
N

Nicht registriert

Gast
Das hört sich alles andere als normal an.. Wurde der Kot überhaupt schon untersucht? Am besten gehst du zum Tierarzt mit der Katze und den Kitten und nimmst gleich eine Kotprobe mit (von drei vieschiedenen Stuhlgängen)!
Die Katze war quasi noch nicht mal ein Jahr alt, als sie Kitten bekommen hat müssen oder? 😔 Wieso ist sie nicht kastriert worden?
Habe mit meiner Tierärztin telefoniert, bringe denen am Nachmittag eine Stuhlprobe. Das war alles andere als geplant mit den Kitten. Wir hatten schon für beide Termine zum kastrieren und da Paloma keinerlei Anzeichen der Rolligkeit gezeigt hat, habe ich mir nichts weiter gedacht. Sie hat den Jumbo immer abgewiesen. Es war nicht unser Plan, dass sie Kitten bekommt, da wie du schon sagst, sie noch nicht mal ein Jahr alt war. Jumbo wurde direkt kastriert, Paloma natürlich noch nicht. Da hat meine Tierärztin auch gesagt das es jetzt keine Eile hat, da sie sowieso nicht draußen rum läuft und nur zuhause ist.
 
N

Nicht registriert

Gast
Hallo,
habe ein Anliegen. Wollte erstmal hier rein schreiben, bevor ich zum Tierarzt gehe. Seit ungefähr zwei Wochen frisst meine Katze sehr viel. Alle zwei Stunden manchmal sogar in weniger Abständen möchte sie was zu essen haben. Ihr würde es gut tun, sie ist nicht die kräftigste. Jedoch geht sie nach jedem Essen direkt auf die Toilette und kotet jedes Mal breiig und sehr viel ab. Vorher hatte sie normalen Stuhlgang, ihr Essverhalten war auch normal. Vor 6 Wochen hat sie Kitten bekommen. Die Tierärztin meinte es wäre ok wenn sie viel ist oder beziehungsweise normal. Aber ist das auch mit dem Stuhlgang normal? Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Ich habe zu dem Thema leider nichts im Internet gefunden.
Liebe Grüße
https://www.katzen-forum.net/threads/neueinzug-kater.239638/

2 Katzen vom Vermehrer wird nun selbst Vermehrer. :mad: Halleluja
Was passiert ist, ist passiert. Ich kann es nicht rückgängig machen und es war alles andere als geplant. Wir hatten vor beide zu kastrieren. Mein Gott, das ist die Natur! Katzen vermehren sich nun mal. Ich weiß das es schon genug Katzen auf der Welt gibt, die kein Zuhause haben. Ihr könnt auch Menschen dafür fertig machen. Aber es ist nun mal jetzt so, ändern kann ich es nicht.
 
N

Nicht registriert

Gast
Nix gelernt und die junge Katze gleich trächtig werden lassen ☹️

Hoffentlich nimmt die TE den Rat zum Tierarzt an.
Natürlich! Ich habe heute morgen sofort angerufen. Nur weil meine Katze kitten bekommen hat, bin ich eine schlechte Katzenmutti, denkt nicht so falsch. Jeder Mensch kann Fehler machen und keiner ist perfekt.
 
TiKa

TiKa

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16. Juli 2019
Beiträge
864
Was passiert ist, ist passiert. Ich kann es nicht rückgängig machen und es war alles andere als geplant. Wir hatten vor beide zu kastrieren. Mein Gott, das ist die Natur! Katzen vermehren sich nun mal. Ich weiß das es schon genug Katzen auf der Welt gibt, die kein Zuhause haben. Ihr könnt auch Menschen dafür fertig machen. Aber es ist nun mal jetzt so, ändern kann ich es nicht.
Das ist die Natur: ;)
Katzenpyramide
 
Sabr_ina

Sabr_ina

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18. März 2021
Beiträge
203
  • #10
Habe mit meiner Tierärztin telefoniert, bringe denen am Nachmittag eine Stuhlprobe. Das war alles andere als geplant mit den Kitten. Wir hatten schon für beide Termine zum kastrieren und da Paloma keinerlei Anzeichen der Rolligkeit gezeigt hat, habe ich mir nichts weiter gedacht. Sie hat den Jumbo immer abgewiesen. Es war nicht unser Plan, dass sie Kitten bekommt, da wie du schon sagst, sie noch nicht mal ein Jahr alt war. Jumbo wurde direkt kastriert, Paloma natürlich noch nicht. Da hat meine Tierärztin auch gesagt das es jetzt keine Eile hat, da sie sowieso nicht draußen rum läuft und nur zuhause ist.
Wie ist der Gesundheitszustand der Kitten? Was wiegen sie? Wenn die Mutter krank ist, kann sie die Kitten natürlich auch anstecken..
 
Erlkönigin

Erlkönigin

Forenprofi
Mitglied seit
20. April 2021
Beiträge
2.555
Ort
Salzburg
  • #11
Hast Du schon einmal gehört, daß Kätzinnen auch still rollen können?

Aha - die Katze hat also den Kater "abgewiesen"; ich weiß jetzt nicht, ob ich lachen oder weinen soll.

Bist Du so "unwissend" oder tust Du nur so?
 
Werbung:
N

Nicht registriert

Gast
  • #12
Das hört sich alles andere als normal an.. Wurde der Kot überhaupt schon untersucht? Am besten gehst du zum Tierarzt mit der Katze und den Kitten und nimmst gleich eine Kotprobe mit (von drei vieschiedenen Stuhlgängen)!
Die Katze war quasi noch nicht mal ein Jahr alt, als sie Kitten bekommen hat müssen oder? 😔 Wieso ist sie nicht kastriert wordeKotprobe wird heute abge
Das ist die Natur: ;)
Hast Du schon einmal gehört, daß Kätzinnen auch still rollen können?

Aha - die Katze hat also den Kater "abgewiesen"; ich weiß jetzt nicht, ob ich lachen oder weinen soll.

Bist Du so "unwissend" oder tust Du nur so?
Du kannst lachen du kannst auch weinen. Wenn du etwas nicht gesehen hast mit deinen eigenen Augen, dann urteile doch bitte nicht ;) ich weiß das sie am Anfang überhaupt nicht wollte! Ob du es glaubst oder nicht. Spart euch die dummen Kommentare 😂
 
BilBal

BilBal

Forenprofi
Mitglied seit
30. Oktober 2014
Beiträge
4.955
Alter
45
  • #13
Was passiert ist, ist passiert. Ich kann es nicht rückgängig machen und es war alles andere als geplant. Wir hatten vor beide zu kastrieren. Mein Gott, das ist die Natur! Katzen vermehren sich nun mal. Ich weiß das es schon genug Katzen auf der Welt gibt, die kein Zuhause haben. Ihr könnt auch Menschen dafür fertig machen. Aber es ist nun mal jetzt so, ändern kann ich es nicht.
RECHTZEITIG kastrieren, oder hast du in Biologie nicht aufgepasst und wusstest nicht, was passiert, wenn man Männlein und Weiblein zusammenhält?
 
N

Nicht registriert

Gast
  • #14
Wie ist der Gesundheitszustand der Kitten? Was wiegen sie? Wenn die Mutter krank ist, kann sie die Kitten natürlich auch anstecken..
Es sind vier Kitten. Alle wiegen zwischen 700-800 Gramm. Zwei fressen schon Nassfutter, alle sind stubenrein. Spielen, schlafen. Nichts auffälliges.
RECHTZEITIG kastrieren, oder hast du in Biologie nicht aufgepasst und wusstest nicht, was passiert, wenn man Männlein und Weiblein zusammenhält
 
Erlkönigin

Erlkönigin

Forenprofi
Mitglied seit
20. April 2021
Beiträge
2.555
Ort
Salzburg
  • #15
Rotzfrech und ziemlich unintelligent.

Und das alles zum Schaden unschuldiger Tiere.
 
Sabr_ina

Sabr_ina

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18. März 2021
Beiträge
203
  • #17
Naja als dummen Kommentar würde ich das an deiner Stelle jetzt nicht abstempeln! Wenn du schon bemerkt hast, dass der Kater Geschlechtsreif ist, hättest du durchaus einen Schritt weiter denken können... Auch wenn du keine Anzeichen einer Rolligkeit bemerkt hast, müsste ja bekannt sein, dass es bald soweit ist! Und dann ist es natürlich zu spät... Ich denke auch, dass es sich hierbei um eine schlechte ausrede handelt um Vermehrerei rechtfertigen.. Immerhin lernt man sowas für gewöhnlich schon im Grundschulalter und sollte durchaus zum Allgemeinwissen gehören, wie Fortpflanzung funktioniert..
 
BilBal

BilBal

Forenprofi
Mitglied seit
30. Oktober 2014
Beiträge
4.955
Alter
45
  • #18
Birma-Mix und reinrassige BKH... Kann man bestimmt bei ebay Kleinanzeigen teuer verhökern.

Wenn das nicht so geplant war, fress ich nen Besen.

Ich bin hier nun raus.
 
N

Nicht registriert

Gast
  • #19
Naja als dummen Kommentar würde ich das an deiner Stelle jetzt nicht abstempeln! Wenn du schon bemerkt hast, dass der Kater Geschlechtsreif ist, hättest du durchaus einen Schritt weiter denken können... Auch wenn du keine Anzeichen einer Rolligkeit bemerkt hast, müsste ja bekannt sein, dass es bald soweit ist! Und dann ist es natürlich zu spät... Ich denke auch, dass es sich hierbei um eine schlechte ausrede handelt um Vermehrerei rechtfertigen.. Immerhin lernt man sowas für gewöhnlich schon im Grundschulalter und sollte durchaus zum Allgemeinwissen gehören, wie Fortpflanzung
 
BilBal

BilBal

Forenprofi
Mitglied seit
30. Oktober 2014
Beiträge
4.955
Alter
45
  • #20
Ich sehe, dass du zitierst, aber nicht, was du dazu schreibst...

Hast du mich auf "ignorieren" gesetzt oder so?

Ich wüsste auch gerne, was du dazu schreibst, wenn du mich schon zitierst.

Alles, andere wäre ziemlich feige.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

T
Antworten
1
Aufrufe
5K
Cat Fud
Cat Fud
Bine64
Antworten
11
Aufrufe
8K
Bine64
Bine64
Gwenifere
Antworten
3
Aufrufe
3K
2kugelaugen
2kugelaugen
S
Antworten
1
Aufrufe
587
Zugvogel
Z
Carlie86
Antworten
5
Aufrufe
4K
Berlinchen
Berlinchen

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben