sterilisation von katzen kitten

T

TYR666

Neuer Benutzer
Mitglied seit
1. November 2014
Beiträge
2
Hallo zusammen,


bin neu hier =)
ich habe im April bei uns aus dem Tierheim 2 Schwestern geholt =(
die armen wurden samt mutter und kompletten wurf dort abgegeben.

bei mir haben sie es gut und sind auch sehr anhänglich... das wird aber ein anderer post^^


habe nur ein problem.........
das tierheim meinte wegen der sterilisation das meine katzen 2 kg wiegen müssen......

gestern geguckt die sind irgendwie sehr dünn... was ich eigendlich nicht so verstehen kann...

3 mal am tag nassfutter,
und immer zugang zum trockenfutter

ich mache mir da echt sorgen =/
bitte um tips?
 
Werbung:
Faulaffenschaf

Faulaffenschaf

Forenprofi
Mitglied seit
24. November 2009
Beiträge
11.651
Mein ta kastriert ab etwa 1,5 kg oder 15 Wochen, je nach dem, was früher erreicht wird.
Kastrationen sind bedenkenlos ab etwa der 11ten Lebenswoche möglich.
Bei TS kastrationsaktionen im Ausland wird oftmals ab 6/7 Wochen kastriert

Man muss halt nur mit der Narkose was aufpassen
 
paulinchen panta

paulinchen panta

Forenprofi
Mitglied seit
15. Februar 2011
Beiträge
8.204
Das Gewicht der Tiere hängt auch immer mit der Art zusammen.
Eine Coonie wiegt viel mehr, als eine ganz normale Lastrami.
Dementsprechend musst du dir da keine gesteigerten Sorgen machen, wenn genug Futter zur Verfügung steht.
Kitten dürfen generell so viel fressen, wie sie wollen.
Wenn deine Beiden zusammen auch mal 1200 g fressen, solltest du dir keinen Kopp machen.
Wieviel Gramm bekommen sie denn täglich?
Ich kenne das auch mit der 2 KG Grenze. Das ist eine Absicherung für den TA;)
 
Faulaffenschaf

Faulaffenschaf

Forenprofi
Mitglied seit
24. November 2009
Beiträge
11.651
Bitte auch trofu weg räumen und statt dessen nafu bis was übrig bleibt
 
P

Pinguine1983

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6. August 2014
Beiträge
215
Ort
Tief im Westen..
Hallo zusammen,


bin neu hier =)
ich habe im April bei uns aus dem Tierheim 2 Schwestern geholt =(
die armen wurden samt mutter und kompletten wurf dort abgegeben.

bei mir haben sie es gut und sind auch sehr anhänglich... das wird aber ein anderer post^^


habe nur ein problem.........
das tierheim meinte wegen der sterilisation das meine katzen 2 kg wiegen müssen......

gestern geguckt die sind irgendwie sehr dünn... was ich eigendlich nicht so verstehen kann...

3 mal am tag nassfutter,
und immer zugang zum trockenfutter

ich mache mir da echt sorgen =/
bitte um tips?

Wie alt und wie schwer sind sie denn?
Meinst du wirklich Sterilisation? Auch Katzenmädchen sollten kastriert werden.
Ich würd mich da auch eher auf die Entscheidung des Tierarztes als auf das Wort des Tierheims verlassen ;) Hast du deinen TA mal gefragt?
 
S

Starfairy

Forenprofi
Mitglied seit
22. Dezember 2008
Beiträge
8.179
Wieg die beiden lieber mal, anstatt nur "sehr dünn" zu sehen. Manche legen erst an Masse zu, wenn sie ausgewachsen sind. Aber wenn du die seit April hast, sollten die schon die 2 kg haben. Die beiden sollten doch dann jetzt mindestens 9 - 10 Monate alt sein. Das wird echt höchste Zeit. Auch wenn sie wirklich noch keine 2 kg haben sollten.
Dann solltest du sie aber wirklich mal dem Tierarzt vorstellen, vielleicht sind sie so klein und zierlich, aber wenn eine 10 Monate alte Katze noch keine 2 kg hat, würde ich mir schon Gedanken machen.
 
ichhabevier

ichhabevier

Forenprofi
Mitglied seit
27. September 2014
Beiträge
1.012
Hast Du Fotos?
So kann man vielleicht schon mal einschätzen ob sie abgemagert, dünn oder ganz normal aussehen....
 
Catbert

Catbert

Forenprofi
Mitglied seit
8. Juli 2008
Beiträge
1.659
Ort
Hessische Bergstraße
Die Grenze, bei der Tierärzte Katzen kastrieren, hängt maßgeblich von ihrer eigenen Operationserfahrung ab. Je kleiner und leichter die Katze, desto genauer muss man wohl bezüglich Betäubung arbeiten und natürlich auch bei der OP selbst.
Die Katze einer Bekannten musste fast 1,5 Jahre werden, bis der Tierarzt sich endlich getraut hat, weil sie auch sehr klein und zierlich war (und auch geblieben ist). So lange war die Katze immer wieder rollig (nicht spaßig für alle Beteiligten) und wurde nur an der Leine spazieren geführt. Da sollte man ggf. mal rumfragen, welcher Tierarzt Frühkastration macht.
 
Zwillingsmami

Zwillingsmami

Forenprofi
Mitglied seit
21. Mai 2011
Beiträge
8.249
Ort
Berlin
Wenn Du die beiden im April aus dem TH geholt hast, müssten sie jetzt ja mindestens 9 Monate alt sein - wenn nicht sogar älter.

Ich habe gerade mal nachgesehen, wie viel meine Bonnie mit 9 Monaten gewogen hat. Sie ist eine eher kleine und zarte Katze, wog damals in dem Alter aber trotzdem schon 3 kg. Seit Bonnie ausgewachsen ist, hat sich ihr Gewicht bei 3,5 kg "eingependelt".

Eigentlich kann man nicht unbedingt am Gewicht festmachen, ob Katzen zu dünn, zu dick oder genau richtig sind. Aber dass Deine beiden noch nicht einmal 2 kg wiegen, finde ich doch irgendwie bedenklich!

Wie alt sind sie denn genau, und wie viel Nassfutter verputzen sie am Tag?

Ich stelle mal einige Übersichten zur gewichtsunabhängigen Einschätzung des Ernährungszustandes von Katzen ein, die ich recht hilfreich finde:

http://www.google.de/imgres?imgurl=http://felltyrannen.lima-city.de/katzen-fieber/images/Content/katze-gewicht-idealgewicht-uebergewicht-untergewicht.jpg&imgrefurl=http://www.katzen-fieber.de/katze-gewichtsprobleme.php&h=300&w=700&tbnid=iXcnwNVG_QSH9M:&zoom=1&tbnh=116&tbnw=271&usg=__BCUz31Hp5OwnIVUSd6dp4Ga7wlA=&docid=mMnFxVeuyTfClM&sa=X&ei=931NVMyxNar9ywP4nYJw&ved=0CC8Q9QEwBA&dur=62

http://www.katzen-album.de/priv_pics/gewichttabelle_katzen.jpg

http://www.royal-canin.de/fileadmin/media/royal-canin.de/News_Specials/FAQ/uebersicht-koerperkonditionen-contentbox-royalcanin.jpg

Vergleiche Deine Katzen doch mal mit den Darstellungen und taste sie ab. Das bringt uns sicher ein Stück weiter.

Bei zwei gleichgeschlechtlichen Wohnungskatzen eilt es ja nicht so sehr mit der Kastration. Erst mal würde ich wissen wollen, warum die Katzen noch immer nicht über 2 kg wiegen.
 
Zuletzt bearbeitet:
_unkas_

_unkas_

Benutzer
Mitglied seit
8. Oktober 2014
Beiträge
44
  • #10
Die Katzen sind ca. 9 Monate alt und wiegen noch nicht 2 Kilo :eek::eek: ?!
Mein 16 Wochen altes Katerchen wiegt 2,4kg, wenn deine Katzen wirklich so wenig wiegen müssen die doch fast verhungert sein :stumm:
 
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3. November 2009
Beiträge
34.408
  • #11
Also hier wurden Katze und Kater mit 5,5 Monaten und 1,2 und 1,6kg kastriert. Es gibt einfach so kleine Katzen, da kannste ewig auf die 2kg warten. Das wiegt meine eine Katze erst seitdem sie ausgewachsen ist. Und solange würde ich wegen dem "Hormonzirkus" auch nicht warten. Rolligkeiten zehren ja auch. Wenn sie jetzt schon 9/10 Monate alt sind (?) könnten sie sogar schon still rollen.

Edit: Die Katze wiegt ausgewachsen (5 Jahre) knapp über 2, ihr Bruder so 2,8-3kg. Sind aber gesund. Wenn man nicht gerade eine normalgroße Katze daneben hat, merkt man das vlt gar nicht so, dass sie klein sind.
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
Zwillingsmami

Zwillingsmami

Forenprofi
Mitglied seit
21. Mai 2011
Beiträge
8.249
Ort
Berlin
  • #12
Also hier wurden Katze und Kater mit 5,5 Monaten und 1,2 und 1,6kg kastriert. Es gibt einfach so kleine Katzen, da kannste ewig auf die 2kg warten. Das wiegt meine eine Katze erst seitdem sie ausgewachsen ist. Und solange würde ich wegen dem "Hormonzirkus" auch nicht warten. Rolligkeiten zehren ja auch. Wenn sie jetzt schon 9/10 Monate alt sind (?) könnten sie sogar schon still rollen.

Edit: Die Katze wiegt ausgewachsen (5 Jahre) knapp über 2, ihr Bruder so 2,8-3kg. Sind aber gesund. Wenn man nicht gerade eine normalgroße Katze daneben hat, merkt man das vlt gar nicht so, dass sie klein sind.

Wollen wir nicht erst mal abwarten, was die TE zum Ernährungszustand der Katzen schreibt?
 
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3. November 2009
Beiträge
34.408
  • #13
Und dann?
Ich wollte sie nur beruhigen, dass es auch kleine Katzen gibt und die Tiere nicht direkt "halb verhungert" sein müssen.
 
Zwillingsmami

Zwillingsmami

Forenprofi
Mitglied seit
21. Mai 2011
Beiträge
8.249
Ort
Berlin
  • #14
Und dann?
Ich wollte sie nur beruhigen, dass es auch kleine Katzen gibt und die Tiere nicht direkt "halb verhungert" sein müssen.

Ja, es gibt auch kleine Katzen. Mir ging es eher um die Kastration.

Falls die Katzen sehr mager sein sollten, würde ich nicht zu einer sofortigen Kastration raten, sondern sie erst mal auf ihr Normalgewicht bringen. Bei den vorliegenden Umständen würde ich die Kastration nicht in den Vordergrund stellen.
 

Ähnliche Themen

G
2
Antworten
29
Aufrufe
2K
Katie O'Hara
Katie O'Hara
K
Antworten
3
Aufrufe
947
anjaII
K
Antworten
0
Aufrufe
731
Kätzchen2012
K
K
Antworten
19
Aufrufe
2K
catmolly
C
A
Antworten
20
Aufrufe
6K
S

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben